Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73
  1. User Info Menu

    Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Was plant ihr so für die Feiertage? Dieses Jahr sind es durch den Sonntag ja ein Tag mehr!

    Mein Plan kommt, wenn er steht!
    "Wir brauchen Bürokratie, um unsere Probleme zu lösen. Aber wenn wir sie erst haben, hindert sie uns, das zu tun, wofür wir sie brauchen."
    Ralf Dahrendorf (1929-2009)

    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  2. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    .
    Geändert von spreefee (30.11.2020 um 14:05 Uhr)

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Was plant ihr so für die Feiertage? Dieses Jahr sind es durch den Sonntag ja ein Tag mehr!
    Ich hab hier ein Rezept für geschmorte Beinscheiben mit Balsamico-Honig-Linsen, das bringt mich bestimmt durch ein ultralanges und möglichweise kaltes oder trübes Wochenende. Als Nachtisch Quittentörtchen auf Nußbiskuit, bzw (weil gut vorzubereiten) Gewürzflan mit Rumkirschen, und vorneweg und für's Frische eine größere Menge von dem vertreibt-auch-böse-Geister Wintersalat mit Chicoree, Orangen, roten Zwiebeln, Minze, und Hühnerbrust in Soja-Orangensoße.

    Lebkuchen, ein paar Scheiben Stollen, und Plätzchen sind ohnehin im Haus, Brot und Käse werden besorgt, und dann ist zumindest das Futter der Jahreszeit angemessen und erfreulich, wenn schon sonst nicht viel.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich hab hier ein Rezept für geschmorte Beinscheiben mit Balsamico-Honig-Linsen, das bringt mich bestimmt durch ein ultralanges und möglichweise kaltes oder trübes Wochenende. Als Nachtisch Quittentörtchen auf Nußbiskuit, bzw (weil gut vorzubereiten) Gewürzflan mit Rumkirschen, und vorneweg und für's Frische eine größere Menge von dem vertreibt-auch-böse-Geister Wintersalat mit Chicoree, Orangen, roten Zwiebeln, Minze, und Hühnerbrust in Soja-Orangensoße.

    Lebkuchen, ein paar Scheiben Stollen, und Plätzchen sind ohnehin im Haus, Brot und Käse werden besorgt, und dann ist zumindest das Futter der Jahreszeit angemessen und erfreulich, wenn schon sonst nicht viel.
    hm, das werde ich mir ansehen...besonders den Salat-danke!

    es werden für mich ganz normale Tage, ich habs nicht so mit "Festtagen"- normalerweise arbeite ich da (bin aber jetzt leider länger krank)

    bitte kannst Du den link überprüfen? ich komme da auf eine Werbeseite

  5. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Was plant ihr so für die Feiertage? Dieses Jahr sind es durch den Sonntag ja ein Tag mehr!

    Mein Plan kommt, wenn er steht!
    falscher strang!

  6. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Da dieses Jahr so viele mit Freunden und Familie ritualisierte Vorweihnachts-Veranstaltungen, -Essen und -Treffen ausfallen, gibt es am Heiligabend (den wir zu zweit verbringen) ein verspätetes Martinsgans-Futtern (Brust und Keule). Am 1. Feiertag kommen Sohn und Familie, die lieben Frikassee mit Reis und Pasteten. Da ich zum zuviel-Kochen neige, werden die jeweiligen Reste dann an den nächsten beiden Tagen verputzt.

    1a2b gute Besserung.
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  7. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Ich will niemanden sehen.

    Also werde ich das essen oder kochen, was ich besonders gerne mag.

    Eine Forelle, Lammkeule, Nachtisch gerne Bratapfel mit Mandeln,

    Gebacken werden nach bewährtem Rezept von Dr. Oetker Vanillekipferl und dann habe ich noch ein Rezept für Haselnusskekse.



    Ich werde verschiedene Kaffeespezialitäten kaufen, wo die Aromen dem Gaumen schmeicheln wie ein gutes Tröpfchen Rotwein. Der bereits jetzt bestens vorhanden ist.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  8. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Bis jetzt hab ich erst ein paar Bausteine: Saibling, Rehrücken oder Hürschfület weiß noch nicht wie und was, als Überraschungs-Elternhaus-Gedächtnisessen für meinen Mann, aber frühestens am dritten Tag: Königinnenpastetchen gekauft mit Füllung RestevonderHühnersuppe, ich glaube, es gibt ein Siebeck-Rezept. Das ganze Drumherum fehlt noch. Ich glaub, die Pasteten mach ich lieber an Neujahr

  9. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Wir kochen was, was gut ist und besonders (einerseits)

    und ich andererseits gut essen kann, wenn ich vom Dienst komme (anywhere, anytime, anyhow)

    Möglicherweise

    selber geGraved Lachs (Wild oder bio) mit Antipasti und Käseplatte und so

    oder Käsespätzle mit Blaukraut de luxe und auch alles selber

    oder ganz was anderes

  10. User Info Menu

    AW: Weihnachten - wie sieht euer Plan aus?

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    bitte kannst Du den link überprüfen? ich komme da auf eine Werbeseite
    gekürzt
    Welchen Link meinst du?
    "Wir brauchen Bürokratie, um unsere Probleme zu lösen. Aber wenn wir sie erst haben, hindert sie uns, das zu tun, wofür wir sie brauchen."
    Ralf Dahrendorf (1929-2009)

    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •