Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 57 von 57
  1. User Info Menu

    AW: Vegetarisches Kochbuch für guten Hobbykoch gesucht

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Bei mir selber war es so, dass eine nicht Fleisch essende Frau für mich nie als Partnerin in Frage kam.
    Vorlieben beim Essen waren für mich nie ein Kriterium bei der Partnerwahl. In unserer Beziehung mochten wir beide am Anfang Fleisch, danach habe ich mich ab 2011 vegetarisch ernährt, er dann ab 2016, jetzt esse ich wieder Fleisch, allerdings innerhalb der von der WHO empfohlenen Menge, was wieder der Gewohnheit aus meiner Kindheit entspricht, also wieder überwiegend fleischlos. Aber auch von Anfang an sind unsere Geschmäcker sehr verschieden gewesen. Es gab und gibt immer noch genug Gerichte, die wir beide mögen und ansonsten gibt es eben mal die eine oder andere Komponente extra. Die Beziehung hat das jedenfalls nicht beeinträchtigt.

    Wenn ich Charlotte03 richtig verstanden habe, geht es nicht darum, ihn zu fleischlosen Mahlzeiten zu bekehren, sondern die Fantasie zu neuen Möglichkeiten anzuregen, in denen fleischlose Gerichte nicht nur Nebendarsteller im Menü sind.

    Und damit zurück zum eigentlichen Thema:
    Ich habe die drei Gemüse-Kochbücher von Andree Köthe und Yves Ollech. Man sollte sich dabei nicht davon abschrecken lassen, dass es sich um Gerichte handelt, die so in ihrem Sternerestaurant auf den Tisch kommen. Die Zutaten sind einfach und saisonal, da ist nichts wirklich teuer, vor allem wird aber Gemüse aus der Beilagenecke geholt, Gemüse ist da nicht einfach Mahlzeit ohne Fleisch, bei der was fehlt. Es werden ungewöhnlichere Gemüsesorten und ihr Einsatz gezeigt und jedes Gericht besteht aus wenigen Komponenten. Ich koche nicht jedes Rezept einfach nach, allein die Anregungen reichen, um einfachere Gerichte zu kreieren. Freude am Kochen hat er ja, vielleicht wäre das auch was für ihn. Optisch sind die Bücher ein Traum.

  2. User Info Menu

    AW: Vegetarisches Kochbuch für guten Hobbykoch gesucht

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Man nimmt doch in der Regel unter der Woche nur eine einzige Mahlzeit gemeinsam ein - warum muss man sich da einig sein? Warum kann das nicht die vegetarische Mahlzeit sein? Der Fleischliebhaber kann doch entweder in der Arbeit (so macht es Herr S.) oder auch zu den anderen Mahlzeiten (Herr C. arbeitet im Homeoffice, Frau C. ist ja aushäusig) sein Fleisch essen.
    Wollt ihr das nicht lieber woanders weiterdiskutieren?

  3. User Info Menu

    AW: Vegetarisches Kochbuch für guten Hobbykoch gesucht

    Hallo Charlotte,

    Greenbox von Mälzer wurde anfangs schon erwähnt, das Buch wollte ich auch in den Ring werfen. Wenn du es in einer Buchhandlung mal zu fassen bekommst, schau rein. Das Buch bietet tolle vegetarische Gerichte, für alle Jahreszeiten, leichtere Speisen, deftigere Gerichte, Aufläufe, Salate, es geht quer durch den Gemüsegarten - auch international. Und keins der Gerichte dient als vegetarische Beilage zu Fleisch, sondern ist ein eigenständiges Gericht. Ich hab's zum Geburtstag geschenkt bekommen, wir essen inzwischen auch viel weniger Fleisch als früher, aber ich bin beim Kochen nicht kreativ, ich mag es aber auch nicht kompliziert. Und aus dem Mälzerkochbuch habe ich schon einige tolle Sachen gekocht. (Wer zB von einer Pfifferling-Ricotta-Tarte nicht satt wird und dann noch Fleisch vermisst, macht was falsch. ;-))

    Ich bekomme schon beim Blättern in dem Buch immer Lust, sofort was daraus nachzukochen (gerade schaue ich mir den Knusperburger mit Ingwer-Schalotten an und könnte ins Buch kriechen. )
    Geändert von Zuza. (25.10.2020 um 18:19 Uhr)
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  4. User Info Menu

    AW: Vegetarisches Kochbuch für guten Hobbykoch gesucht

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Man nimmt doch in der Regel unter der Woche nur eine einzige Mahlzeit gemeinsam ein -.... .
    Pro Tag.

    Aber.. Jeder so, wie er mag.

    Hauptsache, Beide kommen klar damit.

    Erst ging es um ein Kochbuch als Geschenk, weil er zu viel Fleisch reicht, dann hat man doch darüber geredet (warum dann der Thread????).. Kochbücher gibt es wie Sand am Meer.

    Nun ist das WE durch.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  5. User Info Menu

    AW: Vegetarisches Kochbuch für guten Hobbykoch gesucht

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Kochbücher gibt es wie Sand am Meer.
    Vielleicht gerade deshalb? Manchmal ist es doch ganz praktisch, wenn man ein paar Tipps bekommt und gezielter suchen kann, statt wie Ochse vorm Berg bzw. Regal zu stehen und nicht zu wissen, wo man anfangen soll.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Vegetarisches Kochbuch für guten Hobbykoch gesucht

    Ich finde Tipps hier sehr gut.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Vegetarisches Kochbuch für guten Hobbykoch gesucht

    Ich finde die Tipps auch sehr gut.
    Vielen Dank allen, die mir hier Rezeptlinks und Bücher nannten.

    Gerade die Idee mit den Hülsenfrüchten ist super.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •