Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. User Info Menu

    verwirrt Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    in Rezepten bin ich schon öfter mal darüber gestolpert, jetzt in einem Rezept für Joghurt-Eis: ein Becher Joghurt, ein Becher Sahne.

    ok, wenn ich NUR Sahne nehme, habe ich mehr Menge mit etwas weniger Fett; ziemlich sicher aber werde ich mehr davon essen (hat ja weniger Fett und auch ohne Überlegung registriert mein Gehirn das). Automatisch käme ich damit auf mehr Zucker. Aber gut, andere sind diszipliniert.
    Die Quark-Kiste verstehe ich aber trotzdem nicht: wieso nicht gleich Sahnequark?

  2. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen

    ok, wenn ich NUR Sahne nehme,
    Wolltest du vielleicht schreiben, wenn du nur Joghurt nimmst?
    Nur Sahne schmeckt ja nicht nach Joghurt, dann wäre es kein Joghurteis. Mit nur Joghurt wird es sicher zu fest.

    Bei der Quark Sache habe ich mich das auch schon gefragt, vielleicht weiß es ja jemand.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  3. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Die Quark-Frage treibt mich eigentlich um, das Joghurt kam dazu. Joghurt-Eis klingt irgendwie gesünder als Sahne-Eis, aber wenn ich unterm Strich auf kaum weniger Sahne komme, dann doch lieber gleich das, das besser schmeckt.

    Bleibt noch das Mysterium Magerquark

  4. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Sahnequark bzw Vollfettquark gibt's nicht überall, das wäre Punkt 1....

    Und: Magerquark und Sahne reagiert beim Backen anders als Sahnequark.

    Bei Käsekuchen merkt man das deutlich.

    Ich weiß nicht, warum das so ist. Aber vielleicht haben wir eine Userin mit entsprechenden Kenntnissen.

  5. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Eine Frage der Konsistenz vielleicht?
    Wenn man Quark mit Sahne mischt, wird's cremiger und damit es mit dem Milchfett nicht ganz so schlimm wird und das Quarkaroma erhalten bleibt, nimmt man Magerquark? (Ich finde, Sahnequark schmeckt "milchiger" und milder als Magerquark)
    Whoever is unjust, let him be unjust still.
    Whoever is righteous, let him be righteous still.
    Whoever is filthy, let him be filthy still.
    Listen to the words long written down
    When the man comes around.

    - Johnny Cash, When the man comes around

  6. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Ich meine mich zu erinnern, daß es früher, also so vor 40, 50 Jahren , nur eine Sorte Quark gab, in einer runden Dose. Das war der Magere.

    Sind das denn alte Rezepte?

    Oder vielleicht kann man den Fettgehalt besser kontrollieren, wenn man die Sahne separat hinzufügt.

    Rätsel des Alltags (die wir ohne Ila nicht hätten )
    Too blessed to be stressed

  7. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Richtigen Vollfettquark kriege ich sicher bei der örtlichen Molkerei, im Supermarkt nur manchmal.

    Beim Joghurt könnte es eine Geschmackssache sein. Fett ist ein Geschmacksträger, wenn man einen "einfachen Standart joghurt" mit 1,5 Prozent nimmt, braucht man deutlich mehr Aromen bzw Zucker, ist der Fettgehalt höher schmeckt es "runder" - nicht einfach nur "sauer".

    Viele fettreduzierte Produkte enthalten im Ausgleich dazu viel Zucker.

    Und ich glaube, ein Eis nur aus Joghurt bekommt keine schöne, cremige Konsistenz. Dazu braucht es Fett, entweder aus Sahne (oder Milch) oder, bei "billigen" Eissorten, aus Pflanzenfett.

    Wie Fett als Geschmacksträger wirkt fällt mir immer bei Milch auf. Ich trinke die Rohmilch aus dem Tank, die hat etwa 4,8 Prozent.
    Meine Freundin nutzt Milch mit 0,3 Prozent. Serviert sie mir einen Cappuccino, schmeckt der für mich so gar nicht nach Cappuccino, sondern nach verwässertem Kaffee....

  8. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Ich bin quakunerfahren, was Deine Fragen angeht

    Jedoch nehme ich Magerquark immer dann, wenns sauer werden muß

    Käsekuchen also

    Kann nur einen geben

    Schmeckt total anders mit 20%, 40%

    In manche Desserts kommt sowohl Magerquark, als auch Sahne rein

    Warum? Weils mir auch da besser schmeckt
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  9. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Ich verstehe leider noch nicht mal das Problem
    Magerquark plus Sahne kann ich doch genau dosieren wieviel Fettanteil ich haben möchte.
    Bei 20 oder 40 Prozent ist es doch ungenau, sozusagen Glückssache.
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  10. User Info Menu

    AW: Magerquark+Sahne: ich kapiers nicht

    Ich mische für mein Cream-Cheese-Frosting Magerquark mit einem Stückchen Butter, manchmal auch ohne, je nach Laune

    Macht für mich Sinn, da die Masse fester wird, und ich den säuerlichen Geschmack mag (Sahnequark schmeckt milder).

    Mittlerweile macht für mich der Fettgehalt eher wenig am Gesamtgeschmack aus.

    Ausser komischwerweise bei Sahne, wenn da jemand was Fettreduziertes kennt, immer her damit.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •