+ Antworten
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 188
  1. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    4.064

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    hab ich grad gemacht - und die ovale in 29cm dafür genutzt...das Huhn war etwa 1,5 kg - die Bio-Hühner in BW sind nicht so dürr....


    Arco, Felix, Laika, Flanke

  2. Moderation Avatar von leandra28
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    3.281

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Sallys Welt (Sallys Shop) hat gerade ganz neue Bräter in drei verschiedenen Formen / Größen (und vielen verschiedenen Farben) auf den Markt gebracht. Sehen sehr gut aus und sind sogar ein kleines bisschen preisgünstiger als LeCreuset und Staub.

    Es gibt sie bisher nur online und in einem Laden in der Nähe von Sinsheim, Anfang April eröffnet ein Sally-Geschäft in Karlsruhe.

    Ich kann sie noch nicht empfehlen, weil ich sie einfach nicht kenne und nicht ausprobiert habe, aber ich wollte darauf aufmerksam machen.

  3. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    4.064

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    danke - und unsere Edekas haben gerade die von Zwilling - und das ist "Staub" - in rund und oval - für wenig Geld.


    Arco, Felix, Laika, Flanke


  4. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    726

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Die Cocottes (Cocetten? ) von Kela und auch Küchenprofi sind ganz gute Alternativen, wenn man für die von Le Creuset oder Staub nicht so viel Geld ausgeben will oder kann. Die von Kela sind innen auch weiß (und im Kela Onlineshop auch gerade nochmal günstiger, da reduziert).Ich hätte mich für Kela entschieden, doch mein Mann findet das Rot von Le Creuset schöner und hat sich durchgesetzt.
    Abraten möchte ich von ProCook, falls bei der Recherche jemand darauf stößt.
    Und falls das alles schon jemand erwähnt hat - ich habe gestern Nacht nur quer- und daher evtl. etwas überlesen.

  5. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Der 3,5 l Gusseisen von Tim Mälzer, Fa. Springlane gefällt mir recht gut.


  6. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    726

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Auf die Website von Springlane bin ich eben auch gestoßen.

    Gefährlich. Sehr gefährlich, wenn man anfällig für schöne Küchenutensilien ist so wie ich...

  7. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Auf die Website von Springlane bin ich eben auch gestoßen.

    Gefährlich. Sehr gefährlich, wenn man anfällig für schöne Küchenutensilien ist so wie ich...


    Einen Römertopf haben wir, einen Edelstahlbräter mit Deckel, einen Edelstahl-Gulaschkochtopf...Eigentlich brauchen wir leider gar keine Cocotte *zerknirschtbin*

  8. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.268

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Der 3,5 l Gusseisen von Tim Mälzer, Fa. Springlane gefällt mir recht gut.
    Mir auch. Bei den "günstigen" bin ich erst mal misstrauisch, ob die wirklich preis-wert sind. Die Edeka-Zwillinge in Edelstahl klingen nicht überzeugend (Topfboden-Klopftest). Das muss nicht unbedingt was heißen, aber es kann, doch manchmal reicht auch eine B-Serie
    Das ist ein Experiment. Gespannt erwarte ich, was die Autokorrektur aus meinem Text macht

  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.268

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen


    Einen Römertopf haben wir, einen Edelstahlbräter mit Deckel, einen Edelstahl-Gulaschkochtopf...Eigentlich brauchen wir leider gar keine Cocotte *zerknirschtbin*
    Der Nutzen erscheint mir trotzdem um ein Vielfaches höher als - sagenwirmal: bei schicken Felgen. Die brauche ICH echt nicht: 0,0 Nutzen und wann seh ich die schon? maximal fünf Sekunden vor dem Einsteigen, da punktet eine Cocotte aber schon deutlich. finde ich)
    Das ist ein Experiment. Gespannt erwarte ich, was die Autokorrektur aus meinem Text macht

  10. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Cocotte: Braucht man eine? Rund oder eckig? Wie groß?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Der Nutzen erscheint mir trotzdem um ein Vielfaches höher als - sagenwirmal: bei schicken Felgen. Die brauche ICH echt nicht: 0,0 Nutzen und wann seh ich die schon? maximal fünf Sekunden vor dem Einsteigen, da punktet eine Cocotte aber schon deutlich. finde ich)
    *seufz* ja.

+ Antworten
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •