+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    3.535

    verwirrt Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    Fonds und Bouillon mache ich selber, ich finde das nicht mal besonders aufwändig. Aber daneben brauche ich oder hätte gern auch ein hochwertiges Konzentrat, als Zusatz-Würze oder zum schnellen Aufgießen, nicht nur, wenn grade keineingeweckter oder eingefrorner Vorrat da ist (TK verliert außerdem an Geschmack).

    Ich meine, ich hätte da mal was gehabt: winziges Gläschen, man hat auch nur wenig gebraucht. Die Damen beim Metzger konnten sich auch nur so dunkel erinnern, aktull gibt es nichts Brauchbares. Ich hab mir die Zeit genommen, das Kleingedruckte auf "Feine Brühe&Co" der bekannten Marken zu lesen: nicht mal mehr ein schlechter Witz.
    Kennt jemand was Besseres? Als Pulver oder pastös

  2. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.395

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Kennt jemand was Besseres? Als Pulver oder pastös
    Schau mal im Bioladen. Von Alnatura und/oder Erntesegen (ich glaube auch Rapunzel) gibt es ganz gute Brühen in Pulverform. Sie sind natürlich nicht mit deinen oder meinen selbst gekochten Fonds zu vergleichen, aber besser als die von der Maggi-Knorr Familie.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens


  3. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    657

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    Gelöscht, es geht ja um Rinder- und nicht Gemüsebrühe
    Geändert von BL75 (19.11.2019 um 16:26 Uhr)

  4. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    68.861

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    Ila, ich schick dir mal den Herrmann.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    3.535

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    mir geht es nicht nur um böse Beigaben wie gehärtete Fette, Glukose, E 605 usw (darum natürlich AUCH), aber ein z.B. Rindviech-Anteil (noch ohne Deklaration, WAS da genommen wurde!) von 2,5 Prozent ist nix, was ich kaufen und verwenden möchte. Salz hab ich selber
    Geändert von Blila1 (19.11.2019 um 14:05 Uhr)

  6. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    3.535

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    ...ergänze RIND, gern auch Geflügel, aber vor allem Rind

  7. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.294

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    Wie wäre es mit Liebigs Fleischextrakt? Der besteht zu 100% aus Rindfleisch.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  8. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    3.535

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    , schnell googeln, wo ich den hier krieg

  9. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.496

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    Da nehme ich eigentlich so gut wie immer Gemüsebrühe, wenn es nur um die Würze geht. Und die dann auch aus dem Reformhaus oder Bioladen.

  10. Avatar von _Melinda_
    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    368

    AW: Hochwertiges Bouillon-Konzentrat

    Ich werfe mal was Verwegenes in den Ring.
    ….selber machen....

    3 Möhren, 1/2 Sellerie, 1 Porreestange, Seeeehr viel frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel...)
    Alles klein schneiden und dann klein Mixen. Nach kurzem Stehen lassen 5 gehäufte Esslöffeln Salz zugeben und verrühren.
    In Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält ca. 1 Jahr. (bzw. keine Ahnung, hat noch nie ein Jahr gehalten.. ich musste immer vorher schon neu machen )

    Die Dosierung finde ich sehr ähnlich wie die altbekannten Brühwürfel. Vielleicht ein wenig mehr von der Selbstgemachten.
    Inzwischen habe ich schon Varianten mit Chili Ingwer und Koriander im Kühlschrank...
    Aber halt vegetarisch.....

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •