+ Antworten
Seite 645 von 691 ErsteErste ... 145545595635643644645646647655 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.441 bis 6.450 von 6909
  1. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.133

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Zitat Zitat von charly
    Wenn vorher nicht genau drauf steht was es gibt, kann er immer noch die Reste in der Küche zusammen fegen wenn es knapp wird.
    So etwas hätte ich z.B. nie geschrieben, das ist eine menschenverachtende Meinung von einem Koch.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  2. Avatar von charly798
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    1.793

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    So etwas hätte ich z.B. nie geschrieben, das ist eine menschenverachtende Meinung von einem Koch.
    Nein, das zeigt das ich einem Koch durchaus eine Kreative Küche aus vorhandenen Zutaten zutraue.
    Übrigens "Reste zusammenfegen "ist ein nicht unüblicher Ausdruck von

    a)Köchen- wenn die Zutaten in der Küche schneller alle sind, als die Bestellungen eintrudeln und sie schauen müssen was mit vorhandenen Material geht. Das nicht genau angegebene Dreierlei kommt da sehr entgegen.
    b) Metzgern in Hinblick auf die Industrielle Herstellung von Leberkäse, Bockwurst, Fleischwurst u.ä.

    In MEINER Welt, aber da habe ich auch immer wieder Kontakt zu beiden Berufsgruppen.

    So weiter,
    Wie hättest Du es denn formuliert das zweifelhaft produziertes Fleisch tausende Kilometer billig importiert wird, während hier die Schäfereien - wichtig für die Landschaftspflege- mit den Dumping Preisen nicht mithalten können und aufgeben.
    Gilt übrigens auch für importiertes Rindfleisch.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  3. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    68.465

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Zitat Zitat von Fairyqueen Beitrag anzeigen
    Mich stört es auch immer, wenn ich auf einer Speisekarte Rechtschreibfehler, grammatikalische Fehler oder sprachliche Banalitäten entdecke. Berufskrankheit.
    Mich tröstet dann immer, dass ich ja nicht bei ihnen bin, weil sie gut schreiben können, sondern weil sie gut kochen können. (Wenn sich diese Annahme dann auch bestätigt
    Ich war mit Bekannten vor einigen Jahren mal bei Hackbarth's hier am Ort, kann man auch ohne Ortsangabe gugeln. Es ginge nur ein kommerzieller Link, also gibt's keinen.

    Tja, ich hatte mich auch gefreut, ich lese gern Speisekarten etc. Allein schon "Hackbarth's" ... wir hätten woanders hingehen sollen. Wir haben gut gegessen, keine Frage, aber mich stören nun mal gewisse Dinge, rote Bete mit zwei e etc. Hab mir gerade mal die aktuelle Speisekarte angeguckt. Tagesgericht: Kleine Rauch Fisch Platte. Da hab ich keinen Appetit mehr. Und dann sowas, jeder kennt wohl Pickles: Gebeizter Lachs in Früchte-Tee mit gepickelten Gurken & Vogelbeeren. Es klingt spannend, interessant, weckt zumindest meine Neugier ... aber es sind Pickles, keine Pickel, Pickels schon mal gar nicht. Gepickelt! Nein, danke. Man muss ja schon froh sein, dass nicht "gepicklete ..." geschrieben wurde. Vielleicht mal nachdenken, bevor man der Kreativität freien Lauf lässt.
    ... Aber was könnte man schreiben? Enten-Variationen. Enten-Teller. Das klingt so nach "all you can eat". Enten-Trio. Drei Enten-Schmankerl. Weitere Vorschläge?
    Enten-Trio klingt nach Damen-Country-Trio, Nashville. Gibt's wirklich, irgendwas mit Chicken ... Schmankerl - da wo Keulerl, Bratl und Knödel gegessen werden - nix dagegen. Hier wo ich wohne wäre das höchst albern. Man könnte schreiben, und sowas hab ich auchschon gelesen: Dreierlei "von der Ente". Wie gesagt, so 'ne Ente hat ja genug Fleisch. Aber so wie es auf der Karte dieser Lustküche steht: Dreierlei von der Marone, klingt irgendwie so mickerig.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  4. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.133

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Ich hätte gar nichts formuliert, weil ich es immer noch dem Gast überlasse, was er isst. Wenn er Lamm aus Neuseeland essen will, dann ist das seine Sache und ich muss das nicht kommentieren.
    Und zu deinem Trost, ich esse Lamm- und Ziegenfleisch aus der Rhön und Biohähnchen, die 20 km von uns entfernt aufgewachsen sind. Und da erlaube ich mir auch, die Leber, zusammen mit Magen, Herz und Nierchen in guter Salbeibutter zu schmoren und sie als kleine Vorspeise zu essen.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  5. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.133

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Irote Bete mit zwei e
    Ist durchaus möglich und das Dreierlei von der Marone heißt ja nicht, dass da nur eine Marone verarbeitet wurde.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  6. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.555

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Steht da echt "Dreierlei von der Marone"?

    Für mich gehört zum "perfekten Dinner" tatsächlich auch perfektes Deutsch, was die Speisekarte angeht. Wenn es keine native speaker sind, bin ich da gelassener, wobei ich mich auch da frage, warum man nicht noch mal jemanden draufgucken lässt, der des Deutschen mächtig ist.

    Aber wie gesagt. es geht ums Essen, und ein zugiger Platz am Tisch ist dreimal schlimmer.

    Sagt's und entschwebt ins Knochenende......
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt


  7. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    3.184

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Die Formulierung "von der" bzw. "vom" ist allerdings eine unglückliche Übertragung von Speisekarten-Französisch. Es soll wohl vornehm klingen, erinnert aber leider eher an Babelfisch.
    "Jambon du porc" wird dann zu "Schinken vom Schwein" statt zu "Schweineschinken", und so geht es anderen Gerichten auch. Das "Dreierlei von der Marone" wäre als "Maronen-Dreierlei" gut zu ertragen, weil weniger gestelzt.

    Die Speisekarten-Information, woher Zutaten stammen, finde ich übrigens praktisch. Um Dinge, die ich nicht mag (argentinisches Rind, neuseeländisches Lamm z.B.) kann ich dann gut "herumessen".

  8. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    68.465

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Beides weiß ich, Hillie, beides gefällt mir nicht. Maronen-Dreierlei, meinetwegen Variationen von Maronen, Maronen-Variationen klingt schon wieder blöd, Nationen, Emotionen blablabla.

    Gern geschrieben wird auch der "bunte Gartensalat". Einen Garten wird man da selten finden, vielleicht noch bei Björn Freitag in Dorsten. Es sollen angenehme Assoziationen geweckt werden. Ich würde mich freuen, wenn da genau stünde, um welche Gemüse und sonstigen Zutaten es sich handelt. "Gartensalat" oder auch "Marktgemüse", auch so eine krause Formulierung.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001


  9. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    3.184

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Das ist aber alles Pseudo-Schick-Schwurbel, mit dem sich nach meiner Erfahrung Restaurants aufmotzen wollen, deren Essensqualität eher mittelprächtig ist.

  10. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    68.465

    AW: Was kocht ihr heute, Teil 2

    Zitat Zitat von Mmedusa Beitrag anzeigen
    Das ist aber alles Pseudo-Schick-Schwurbel, mit dem sich nach meiner Erfahrung Restaurants aufmotzen wollen, deren Essensqualität eher mittelprächtig ist.
    Mmedusa, besten Dank! In diesem Fall war ich absolut nicht in der Lage, derartig kurz und knapp mein Missfallen auszudrücken. Du hast es auf den Punkt gebracht.

    Hier, guck dir das an, wenn du willst.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001
    Geändert von Sentenza_ (08.11.2019 um 19:42 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •