+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

  1. Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    775

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Vor ein paar Jahren habe ich mal dieses Rezept aus der Brigitte nachgekocht. Es war zwar ein bisschen Aufwand, aber das hat sich gelohnt, denn es hat köstlich geschmeckt! Ich erinnere mich noch daran, dass ich viel Petersilie und viel Zitrone genommen habe.

  2. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    562

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Mir schmeckt Spargel am besten, der roh in der Pfanne bei mittlerer Hitze in Butter gebraten, immer wieder gewendet und mit einer Salz-/5-6 g Zuckermischung (ca. 100 - 200 ml Flüssigkeit) vor Anbrennen geschützt, gargebraten wird. Dazu unbedingt neue, heimische, gesäuberte, gekochte Frühkartöffelchen, die in einer weiteren Pfanne mit Butter gebräunt wurden. Beides serviert mit dem in der Pfanne verbliebenen Fett oder wenn zu knapp, reichlich Butter schmelzen lassen und über den Spargel u. Kartöffelchen gießen. Fleisch (Schinken roh/gek. oder Steaks, Hähnchenbrust etc.) kann, muss nicht sein.

    Alternativ zum Spargel die weiter oben erwähnte Sauce Hollandaise (nur von Thomy) oder Sauce Bernaise. Natürlich gibt es auch oft die selbst-erstellte Sauce Hollandaise bei gekochtem Spargel (wenig Wasser) unter Verwendung des Spargelwassers zur Geschmacksverstärkung. Mir ist der Erhalt des Eigengeschmacks sehr wichtig, deshalb bevorge ich die Butter-Pfannenzubereitung, auch, weil sich die Bißfestigkeit des Spargels besser kontrollieren läßt.
    Ach ja, den weißen Spargel ziehe ich vor; den grünen nur wegen der Optik in Aufläufen, Quiches etc.
    Es könnten so viele Menschen aus ihren Fehlern lernen, wenn sie nicht damit beschäftigt wären, sie bei anderen zu suchen.
    Geändert von Daiva (12.05.2019 um 15:22 Uhr)


  3. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.969

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Spargel als Vorspeise/Salat
    Spargel (grün und/oder weiß) kochen, abkühlen lassen.
    Eine Vinaigrette aus Weißweinesseig (Vorsicht, die Tomaten bringen noch Säure mit), etwas Zucker, Salz, Piment d'Espelette und Olivenöl zubereiten, feingewürfelten Tomaten (am besten Costeluto), und feingeschnittenen Estragon in die Vinaigrette geben.
    Den Spargel entweder in Stangen auf einerPlatte anrichten und mit der Vinaigrette überziehen oder in Stücke geschnitten als Salat anmachen (braucht evtl. etwas weniger Dressing als die Platten-Variante).

    Weißer Spargel
    Am liebsten ganz klassisch: gekocht, mit Kartoffeln und Nußbutter bzw. Hollandaise/Bearnaise (keine Packerl ), auch mit Bozner Sauce. Keine weiteren Komponenten wie Fleisch/Fisch erforderlich.
    Als Kräuter evtl. Kerbel, Estragon oder Schnittlauch.
    Gegen Ende der Spargelsaison auch gebraten bzw. in Stücken gedünstet. Dann darf auch Safran dazu.
    Roh als Salat: dicke Stangen in schräge Scheiben geschnitten, Vinaigrette aus Weißweinessig, Salz, Kernöl. Kein Pfeffer.

    Grüner Spargel
    Gedünstet, im Risotto, als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch/Fisch, in einer Frittata - ich verwende ihn wie anderes Gemüse auch.
    Als (lau)warme Vorspeise auch gekochte Spargelstangen mit Zitronensaft (wenig) und Olivenöl (mehr) beträufelt, darüber Parmesanspäne.
    Auszug aus den AGB, Punkt 14.1:
    Die Nutzer haben sich gegenseitig mit Respekt und Rücksicht zu behandeln, Sachlichkeit in Auseinandersetzungen sowie Toleranz gegenüber Meinungsvielfalt innerhalb von Foren werden vorausgesetzt ...


    Mit manchen Menschen ist eine Diskussion so sinnvoll wie mit dem Reiterstandbild im Stadtpark
    Geändert von Mmedusa (12.05.2019 um 15:45 Uhr)


  4. Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    775

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Mir schmeckt Spargel gut mit der Frankfurter Grünen Soße: Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch nicht zu fein hacken, mit Saurer Sahne/Crème fraîche/Joghurt oder einer Kombination davon zu einer dicken Soße verrührt und mit Salz und Pfeffer, eventuell etwas Zitrone abgeschmeckt. Dazu gute Kartoffeln mit Geschmack (eher keine neuen).

  5. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.928

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    grüner spargel geht auch mit schinken umwickelt, parmesan drüber im ofen gebacken

    weisser spargel geht nur roh.

    als salat mit radieschen und essig-öl-sosse.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.992

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    Wie geht die Tomaten-Vinaigrette? Und die Bozener Sauce?
    Die Bozner Sauce mach ich so (ich weiß nicht, ob sie ganz original ist):

    • 2 hartgekochte, noch warme Eier (Eiweiß und Eigelb getrennt gehackt)
    • etwas mittelscharfer Senf
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • Olivenöl
    • Weißweinessig
    • Schnittlauchröllchen



    Eigelb, Salz, Pfeffer, Senf mit etwas heißem Wasser oder Brühe verrühren
    Öl zugießen
    mit Essig abschmecken
    am Schluss gehacktes Eiweiß und Schnittlauch drunter
    Manche mischen auch ausgebratene Speckwürfel dazu. Mag ich nicht so.

    Die Tomatenvinaigrette:
    Tomatenwürfelchen, Basilikumstreifen, Weißweinessig und etwas Balsamico, Prise Zucker (oder andere Süße), Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen und über den gekochten grünen Spargel geben.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  7. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.969

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Die Tomatenvinaigrette:
    Tomatenwürfelchen, Basilikumstreifen, Weißweinessig und etwas Balsamico, Prise Zucker (oder andere Süße), Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen und über den gekochten grünen Spargel geben.
    Zitat Zitat von Mmedusa Beitrag anzeigen
    Eine Vinaigrette aus Weißweinesseig (Vorsicht, die Tomaten bringen noch Säure mit), etwas Zucker, Salz, Piment d'Espelette und Olivenöl zubereiten, feingewürfelten Tomaten (am besten Costeluto), und feingeschnittenen Estragon in die Vinaigrette geben.
    Great minds think alike!
    Auszug aus den AGB, Punkt 14.1:
    Die Nutzer haben sich gegenseitig mit Respekt und Rücksicht zu behandeln, Sachlichkeit in Auseinandersetzungen sowie Toleranz gegenüber Meinungsvielfalt innerhalb von Foren werden vorausgesetzt ...


    Mit manchen Menschen ist eine Diskussion so sinnvoll wie mit dem Reiterstandbild im Stadtpark

  8. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Geht mit weißem und grünem Spargel:

    evtl. schälen, in Stücke schneiden,
    in einer Pfanne Butterschmalz heiß machen,
    Spargel rein für ca. 20 Minuten,
    mit Pfeffer, Salz und Zitrone abschmecken,
    zerpflückten Rucola kurz in die Pfanne,
    essen.

    Dazu schmeckt Rucola mit Cherrytomaten und Dressing.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)

  9. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.398

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Zitat Zitat von Mmedusa Beitrag anzeigen
    Great minds think alike!
    Danke euch!

  10. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.310

    AW: Spargel: Eure liebsten Rezepte, Zubereitungsvariationen, Ideen ...

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Mir schmeckt Spargel am besten, der roh in der Pfanne bei mittlerer Hitze in Butter gebraten, immer wieder gewendet
    So mag ich ihn auch am liebsten (egal ob weiß oder grün). Allerdings ohne Flüssigkeitszugabe, nur mit etwas Salz gewürzt.

    Dazu entweder Kartoffeln und Eier mit einer Senf-Schnittlauch-Sauce oder Nudeln und ein bisschen (Bärlauch)Pesto.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •