+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71
  1. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    11.910

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen


    OT: Mettwürstchen als Packerl...ist das möglich?
    Ja klar. PN
    Eu só sou eu contigo aqui

    Tudo isto existe
    Tudo isto é triste
    Tudo isto é fado

  2. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.870

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Ja klar. PN
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  3. Inaktiver User

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Ich lasse Gänsefett aus und gebe winzige Apfelstückchen und Majoran dazu, bevor ich es in Gläser fülle.

    Anmerken möchte ich noch, dass man Ente und Gans erst zum Ende der Garzeit auf den Rücken legen sollte, damit die Brust nicht austrocknet.

  4. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.870

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    I
    Anmerken möchte ich noch, dass man Ente und Gans erst zum Ende der Garzeit auf den Rücken legen sollte, damit die Brust nicht austrocknet.
    Sehr gut, dass du das schreibst. Ich mache es auch so.

    Das Fett bei Niedrigtemperatur verteilt sich im Vieh (nix mit Einstechen der Haut) und wird ausgebraten.

    Achja zu den Kosten: 4 Kilo Gans ...63 Euro.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)


  5. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.641

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Das mag sein, ich aber schon.

    Ente und Gans sind tot, deren Meinung zählt nicht.
    So isses.
    Ich habe alles so gemacht wie @kuhliebe es beschreibt. Wobei sie ja zu dem Gemüse keine Mengenangaben gemacht hat. Vielleicht hab ich auch zuviel genommen.

    Es ist ja auch der Sinn dieses Testlaufs, dass ich bei der Gans dann noch anpassen kann, was mir nicht optimal für uns erscheint.
    Letztendlich ist es Geschmacksache, wie man die Soße mag. Und, wie gesagt, sie schmeckt mir, nur zu wenig nach Ente.

  6. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.258

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Gänseschmalz:
    Füll ich in kleine Gläser und die gibts dann mal als Brotaufstrich, oder Bratkartoffel damit anbraten. Und einen Löffel geb ich zum Rotkohl.

  7. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.052

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    Gänseschmalz:
    Und einen Löffel geb ich zum Rotkohl.
    Yepp!
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  8. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.258

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Macani euch ein schönes Abendessen!!!?

  9. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.870

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen


    Letztendlich ist es Geschmacksache, wie man die Soße mag. Und, wie gesagt, sie schmeckt mir, nur zu wenig nach Ente.
    Das passiert dann bei der Gans auch. Eben nicht nach Gans. Das macht das Gemüse aus.

    Guten Appetit heute Abend!
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)


  10. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.641

    AW: Weihnachtsgans - Ober-/Unterhitze im Ofen defekt

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Das passiert dann bei der Gans auch. Eben nicht nach Gans. Das macht das Gemüse aus.
    Ist mir klar.
    Deshalb werde ich die Gemüsemenge bei der Gans reduzieren. Für den Garvorgang, den ich hauptsächlich testen wollte, spielt das ja keine Rolle. Trotzdem hoffe ich, dass die Gans mehr Eigengeschmack hat als diese Billigente. Mal sehen, ob das Fleisch überhaupt nach Ente schmeckt.

    Ich mache manchmal im Winter eine Barbarieente. Da schmeckt schon der Fond aus Flügeln und Hals viel mehr nach Ente als bei dem aktuellen Vogel.

    Guten Appetit heute Abend!
    Danke

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •