+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. Avatar von fulanito
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    6.822

    Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Liebe Koch und -Backfans,

    unser Schrank ist voll mit Spirituosen aller Couleur und keiner trinkt....
    Habt ihr vielleicht gute Rezepte- Nachtische, Soßen o.ä zur guten Verwertung.
    Rum und Whiskey kriege ich weg, aber die ganzen Likörchen, Martini, Metaxa and so on.?

    Freue mich über Anregungen.

    Fulanito


  2. Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    3.154

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Die Liköre könnte ich mir in einer Mascarpone-Creme ganz gut vorstellen.
    Oder einfach mal in einem Rührteig einen Schuß mit rein geben.
    Sherry nehmen wir gern für eine Soße mit Dill und Creme fresh zu Geschnetzeltem.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.


  3. Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    34

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Bei Metaxa fällt mir die griechische Metaxa-Sauce ein. Habe ich selber nicht probiert, soll aber lecker zu Grillgerichten schmecken und beim Griechen, bei dem ich manchmal bin, gibt es die Sauce zu Scampi.

  4. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    21.574

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Gebratenes Kompott z.B.: Frische Zwetschgen oder Pflaumen ohne Fett aber mit etwas Puderzucker in der Pfanne angehen lassen, am Schluss Orangenlikör drüber, nochmal aufkochen, fertig. Schmeckt heftig gut.

    Roten Martini kannst du auch in Schmorbraten/Rind/Wild geben. Dann aber keine Schokolade oder Preißelbeeren mehr dazu. Weißen Martini, vor allem trockenen, in Fischsaucen einrühren. Die Süße schmeckt man kaum.

    Liköre passen in Dessertcremes, wenn du nicht zu viel davon nimmst. Musst du halt gut abschmecken. Hicks.
    Da wurden pro Jahr sechsunddreißig Milliarden Tonnen CO² [...] auf die Geschöpfe dieser Erde abgelassen [...] und es war nicht erlaubt, auf einem Bahnsteig, im Freien, auch nur eine Zigarette zu rauchen? Fred Vargas, Das barmherzige Fallbeil

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating


    Moderation in den Unterforen: Was bringt Ihre Energie zurück?, Gesellschaftliche Initiativen


  5. Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    3.154

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Likör über Pfannkuchen z.B. schmeckt auch.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  6. Avatar von fritzi72
    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    3.900

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Eher sahnige, cremige Liköre (Eierlikör, Baileys, Amarula etc) in heisser Milch ggf mit Zimt, gemahlener Nelke oder Piment verfeinert
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  7. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    27.995

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Lammkeule aus dem Backofen schmeckt toll mit einem Schuss Ouzo. Noch leckerer, wenn auch ein Schlöckchen davon in die Köchin wandert.
    Du hättest recht, wenn die Dummheit eine Geistesschwäche wäre, leider ist sie aber eine furchtbare Stärke, sie ist ein Fels, der unerschüttert dasteht, wenn auch ein Meer von Vernunft ihm seine Wogen an die Stirne schleudert.

    Johann Nestroy (1801-1862)



  8. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    11.729

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Zur Not Obst darin einlegen und dann Kuchen damit backen...
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  9. Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    649

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Marmeladen mit einem Schuß Alkohol kochen - da geht praktisch alles von Zwetschgenmarmelade bis zu Tomatenmarmelade

    Eine Fleischmarinade mit Schnaps verfeinern, Fleisch darin liegen lassen, Marinade zum Sossenkochen verwenden.

    Boullabiasse wird mit Anisschnaps gewürzt - schau, was sonst in einen Eintopf passen könnte.

    Pfannkuchenteig mit Schnaps verfeinern - die Hamburger Dompfannkuchen werden mit Ratzeputz gemacht

    Jede Knochensoße kann mit einem Schuß Alkohol verfeinert werden - ebenso jede Sahneoße.

    Essigmutter mit kleinen Mengen Schnaps - begießen ( Branntweisessig ist die industrielle Form)

    Aus Schnaps einen Likör ( Kirschlikör - Zwetschgenlikör - ) herstellen und aus dem Likör Sahneeis machen

    Hochprozentiges zum Flambieren nehmen

    Pfefferminzlikör für Minzjelly ( ist im Grunde eine Marmeladenzubereitung)

    Likör zu Marmelade aufkochen 1.1 Gelierzucker und diese Marmelade zum Bestreichen von Doppeldeckern - Weihnachtskekse die wie die Kekse der Prinzenrolle "gefüllt" sind nehmen

    Guten Appetit !!

  10. Avatar von fulanito
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    6.822

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    da sind ja schon mal jede Menge guter Ideen dabei. Super...
    Vielen Dank und Prost in alle Richtungen!!

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •