+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    12.693

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Bei uns steht im Schrank ganz hinten noch eine volle Flasche Blue Curacao, was soll man damit machen?
    Mit Orangensaft mischen.

    Edit: hätte alles lesen sollen, da war jemand schneller. Hier heißt es aber grüne Wiese.

  2. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    3.726

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Mit Orangensaft mischen.

    Edit: hätte alles lesen sollen, da war jemand schneller. Hier heißt es aber grüne Wiese.
    Ja, das kenn ich noch von früher, als ich Teenager war, da war das Zeug unglaublich in.
    Heute mögen wir diese Mischung aber nicht mehr so gern.

    Dass das ein Orangenlikör ist, wusste ich nicht, danke wildwusel.

    Und danke für den Thread, fulanito.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  3. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    65.234

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Bei meiner ersten Fete so um 1973/74 haben wir Curacao Blue (bei uns hieß das Blauer Engel) ins KöPi gegossen. Das war dann nicht so bitter. Und von angenehmem Grün.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  4. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    29.205

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Genau, in dieser Zeit war Curacao das Kultgetränk in Studentenkreisen.
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz



  5. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    3.726

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Ich habe das ja nun ewig nicht mehr getrunken, aber ich glaube, ich fand das damals schon ganz schön süß.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    31.369

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Ich weiß nicht, wie sich die Bitternote in Gebäck macht -- in einer milchbasierten Creme könnte das daneben sein. Generell geht "bitter" gut mit Walnüssen, Schokolade und Kaffee.

    Wenn man einen Nachtisch aus Blue Curacao machen will, würde ich einen Wackelpudding empfehlen. Kann man auch mit gelbem Wackelpudding für ein meergrün mixen, und dann Gummitier-Haifische oder Oktopusse (Trolli) oder Meerestiere (Bärenland) reinbasteln (in frisch fester Masse mit chinesischem Eßstäbchen vorbohren und dann das Tier reinschieben, die Geleemasse schließt sich im laufe der nächsten Stunden wieder.) Für die richtige Art von Party der Hammer, für den Familientisch eher nicht.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    3.726

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Vielleicht ein Tipp schon mal für Halloween, da gibt es doch diese Augäpfel aus Weingummi, die könnte man da auch gut drin versenken. Ach nee, für Halloween dann lieber ohne Schuss.
    Aber trotzdem, tolle Idee, wildwusel.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.


  8. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    6.040

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Vielleicht ein Tipp schon mal für Halloween, da gibt es doch diese Augäpfel aus Weingummi, die könnte man da auch gut drin versenken. Ach nee, für Halloween dann lieber ohne Schuss.
    Aber trotzdem, tolle Idee, wildwusel.
    Nicht für Halloween, aber für die kalte Jahreszeit: Pro Person ein Eigelb + 1 EL Zucker + 1 EL Grand Marnier oder Cointreau + 3 - 4 EL Orangensaft im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Warm in einem Glas servieren.
    Gibt eine feine Sabayon.

  9. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    3.726

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Lecker, hört sich ein klein bisschen so an, wie Eiergrog.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.


  10. Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    5

    AW: Kochen mit "geistigen Getränken"?

    Wir kochen gerne Soßen mit Whiskey, Wodka oder Rotwein, und machen selbst leckeren Kaffeelikör um so zu trinken aber schmeckt auch super zu Eis und Nachtischgerichte.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •