Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Garnelen mit Zitronensaft marinieren

    Liebe Köchinnen,

    ich möchte TK-Garnelen machen und die Anweisung
    für das Zubereiten in der Pfanne lautet: Garnelen nach
    dem Auftauen in Zitronensaft marinieren...

    Wie Marinieren geht, weiß ich eigentlich, aber was heißt das
    hier konkret und vor allem: Schmeckt dann alles nach Zitrone?
    Sollen die Garnelen vollständig in Zitronensaft liegen oder
    bekommen sie nur ein paar Spritzer?

    Ich würde mich über eure Tipps sehr freuen!

    Basmati

  2. User Info Menu

    AW: Garnelen mit Zitronensaft marinieren

    Ich kenne die nur bei frischen Garnelen, diese bespritze ich kurz vorm braten mit frischer Zitrone. Allerdings nur leicht, da die Säure die Eiweißkonsistenz angreift.
    TK-Garnelen würde ich eher säurelos in einer Kräuter-Ölmischung für 1 h Stunde marinieren, also komplett bedeckt einlegen und erst nach dem Braten etwas Zitrone hinzufügen.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Garnelen mit Zitronensaft marinieren

    Ja, auf keinen Fall viel Zitronensaft. Denn von der Zubereitung von Ceviche (Fischcarpaccio) weiß ich, dass Fischfilet dafür fünfzehn Minuten in Limetten- oder Zitronensaft mariniert wird. Dadurch denaturiert bzw. stockt das Eiweiß und der Fisch ist nicht mehr komplett roh. Heißt im Umkehrschluss: sollen sie roh bleiben, dann nur wenig Zitronensaft und schnell weiterverarbeiten.

  4. User Info Menu

    AW: Garnelen mit Zitronensaft marinieren

    Vielen Dank für eure Hinweise!

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Garnelen mit Zitronensaft marinieren

    Du kannst sie auch in Öl mit geriebener Zitronenschale marinieren und erst nach dem Braten etwas Zitronensaft darüber träufeln.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  6. User Info Menu

    AW: Garnelen mit Zitronensaft marinieren

    Hier mein Rezept für richtig fein zubereitete Garnelen
    (ich kopiere das hier rein - die Garnelen sind Gambas ;)

    ______________________

    10 große Gambas (je größer, desto saftiger)
    1 Stk. unbehandelte Zitrone
    1 Stk. Knoblauchzehe, fein gewürfelt
    1 Stk. kleine weiße Zwiebel, fein gewürfelt
    Olivenöl
    Salz, Pfeffer

    Die Gambas putzen: den Kopf abdrehen, die Schale aufschneiden und entfernen und dabei aufpassen, dass das Schwänzchen komplett bleibt! Mit einem scharfen Messer am Rücken entlang knapp einritzen und den Darm entfernen. Eventuell rasch waschen und trocken tupfen.

    Leicht gesalzenes Wasser aufkochen lassen, dann schwach simmern lassen. Von der Zitrone die Schale dünn abschälen, die Hälfte davon ins Wasser geben. Die Hälfte des Zitronensaftes ebenfalls dazugeben.

    Die Gambas ins Wasser geben und ca. 5 Minuten darin ziehen lassen, dann mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

    Im Olivenöl die Zwiebel glasig anbraten. Die Gambas und den Knoblauch dazugeben und nur sehr kurz erhitzen - so bleiben die Gambas herrlich saftig und der Knoblauch verbrennt nicht
    .
    ___________________


Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •