+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

  1. Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    180

    Vorsuppe gesucht

    Hallo Ihr Lieben,

    ich plane für Mitte November ein Drei-Gänge-Menü für acht Personen. Nun hänge ich an der Vorspeise. Im Hauptgang wird es Schweinefilet mit Knusperhaube, Chilimöhrchen und Kartoffel-Sellerie-Püree geben. Für den Nachtisch habe ich auch schon eine Idee (Bananenbrottiramisu). Habt Ihr tolle Ideen für eine geeignete Vorspeise? Ich war schon bei einer Petersilienwurzelsuppe angekommen, bin aber unsicher, ob alles die mögen. Es muss aber auch keine Suppe sein.
    Vegetarier sind nicht anwesend, ebenso wie irgendwelche Allergien Allerdings fallen roher Fisch (ich weiß generell nicht, ob alle Fisch essen würden...) und rohe Eier raus.

    Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge.

    Einen schönen Abend
    Geändert von Morsezeichen (24.10.2014 um 20:16 Uhr)

  2. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.066

    AW: Vorsuppe gesucht

    Ich würde in diesem Menu noch was Fischiges mögen. Einfach eine Consommé aus Edelfischen mit Gemüsestreifen drin? Kann seehr lecker sein. Oder - da du ja mit Chilimöhren und Bananenbrottiramisu sowieso schon international bist - etwas, das in Richtung Tom Yam Gung geht?

    Ansonsten könnte ich mir auch einen herbstlichen Salat mit Scampi-Spieß gut vorstellen.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  3. Avatar von Chica
    Registriert seit
    13.09.2004
    Beiträge
    31

    AW: Vorsuppe gesucht

    Wie wäre es mit einer klaren Tomatenessenz und Thunfischwürfel, auch wenn ich sie roh in die Suppe gebe, ziehen sie noch etwas gar und sind dadurch nicht wirklich roh. Oder gebackene Garnelen im Kataifiteig auf einem Salatbett.

  4. Avatar von fiona
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    965

    AW: Vorsuppe gesucht

    Hallo,

    mir würde als Vorspeise etwas Frisches besser gefallen, wie herbstliche Blattsalate mit Walnüssen, ein paar Trauben, feinen Apfelspalten, etwas Parmesan/Roquefort oder vielleicht auch ein Orangen-Avocado-Salat mit geräuchertem Lachs.
    Was darf man sich unter Bananenbrottiramisu vorstellen?

    LG Fiona
    If you get tired, learn to rest, and not to quit. Banksy.

  5. Inaktiver User

    AW: Vorsuppe gesucht

    Geändert von Inaktiver User (27.10.2014 um 22:12 Uhr)

  6. Inaktiver User

    AW: Vorsuppe gesucht

    Hallo mir würde zwar auch ein Salat fehlen, gerade jetzt in der Jahreszeit kann man ihn wunderbar mit Pfifferlingen ergänzen, da ist dann die frische Komponente dabei.

    Zusätzlich wollte ich noch berichten, dass wir diese Woche als Gruß aus der Küche eine kleinste Portion Paprikasuppe bekommen, das waren vielleicht 4-5 Löffel und es war einfach lecker und hat den Magen auf das Menü vorbereitet.

    Wenn schon ein Menü, dann muss eine Suppe (also für mich) sein, und wenn's nur eine kleine Pfütze ist .

  7. Inaktiver User

    AW: Vorsuppe gesucht

    .
    Geändert von Inaktiver User (27.10.2014 um 20:49 Uhr)

  8. Avatar von fiona
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    965

    AW: Vorsuppe gesucht

    Paprika und Pfifferlinge haben im November leider keine Saison mehr.
    If you get tired, learn to rest, and not to quit. Banksy.


  9. Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    180

    AW: Vorsuppe gesucht

    WoW! So viele tolle Antworten, ich bin begeistert!!! Hmm, der winterliche Salat gefällt mir sehr gut -da könnte man schön etwas mit Feldsalat und Radicchio, vielleicht Orange oder Granatapfel machen. Dazu würden dann auch wieder Scampis (geräuchterter Lachs fällt leider weg, da quasi roh) passen, oder was denkt Ihr?
    Jaaa, das Bananenbrottiramisu: Ich poste mal einen Link, damit man sich was drunter vorstellen kann: http://www.sugarhero.com/banana-brea..._a5y_p=2062355 Letztllich läuft es auf geschichtetes Bananenbrot, das zuvor mit einer Karamellsauce getränkt wurde, karamellisierten Bananen und Mascarponecreme hinaus. Ich gebe zu, ich liebe Bananen und fand, dass das Dessert einfach super aussieht, deshalb musste es mit rein (und ich liebe solche Sachen fürs Auge )

    LG und vielen Dank Euch schonmal!!!

  10. Avatar von fiona
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    965

    AW: Vorsuppe gesucht

    Hallo,

    Salat finde ich gut so.
    Das Dessert sieht ja wirklich spannend aus. Da es aber weich, cremig und teigig ist, würde ich nochmal überlegen, was den Hauptgang angeht. Das Kartoffelpüree finde ich dann nicht mehr so gut (zu ähnliche Konsistenz). Dazu noch die Knusperhaube, die wahrscheinlich auch irgendwie teigige Bestandteile hat. Wie wäre es denn stattdessen mit breiten Bandnudeln? Was ich mich auch noch gefragt habe, ob Du eine Sosse machst.

    LG Fiona
    If you get tired, learn to rest, and not to quit. Banksy.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •