Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. User Info Menu

    Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Hallo ihr Lieben,

    wir sind zu einem Pastaessen eingeladen: Die Gastgeberin stellt die Nudeln, Platz, Getränke etc, die Eingeladenen bringen die Saucen mit.

    Ich hatte mir die Nische Sauce mit Fisch und / oder Meeresfrüchten rausgesucht – und nun fällt mir überhaupt nichts dazu ein (naja, außer Tomatensauce mit Thunfisch oder Meeresfrüchten).
    Es sollte was sein, das ich zuhause machen kann, also was dann vor Ort nur noch warm gemacht werden muss, dadurch scheiden viele Dinge schon aus: z.B. Jakobsmuscheln oder geschmolzene Tomaten mit Garnelen... denke ich.

    Habt ihr Ideen für mich? Darf ruhig ein bisschen exklusiv sein.


    Vielen Dank fürs Helfen!

    Lindenbluete

  2. User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Ich habe ein Rezept für eine Zitronen-Lachssoße & Rucolapesto zu Bandnudeln. Bei Interesse bitte kurz melden. Dann tippe ich es ab, okay?
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  3. User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Das klingt doch ganz vielversprechend. Und ich stelle es mir auch farblich gerade appetitlich vor.

    Wenn es also den Anforderungen des Wiedererwärmens Stand hält & du so nett wärst - gern!

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Ich hatte öfters Garnelensoße gemacht, wenn die zügig gekühlt und schnell wieder aufgewärmt wird, hat sich daran noch keiner vergiftet.

    Knoblauch, in feine Ringe geschnittene Peperonie und in Stifte geschnittene Frühlingszwiebel(n) in Olivenöl anbraten, abgebrauste TK-Garnelen rein (nach Geschmack einen Klecks Butter), 3-4 Minuten braten. Mit Gemüsebrühe und Limettensaft ablöschen, etwas Sambal drauf, kochen, bis es kaum noch naß ist.

    In eine Metallschüssel mit Deckel tun, die in einer Schüssel mit Eis steht, und in den Kühlschrank damit.

    Nach dem Aufwärmen frische Streifen von (Zitronen)-Basilikum drauf.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Zitat Zitat von Lindenbluete Beitrag anzeigen
    Das klingt doch ganz vielversprechend. Und ich stelle es mir auch farblich gerade appetitlich vor.

    Wenn es also den Anforderungen des Wiedererwärmens Stand hält & du so nett wärst - gern!
    Wiederaufwärmen geht locker und ich tippe es heute abend ab.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  6. User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Ach herrjeh, Misverständnis:

    Ich habe keine Bedenken, dass sich jemand vergiftet , sondern meine Bedenken waren eher, dass entweder die Konsistenz des Fisches / Meeresfrüchte leidet, indem alles zerfällt oder hart oder breiig wird.

    Oder dass es keine Sauce ist bzw hat, so dass nach dem Aufwärmen alles trocken ist. Dies befürchte ich bei deiner Idee, Wildwusel. Wir haben einen Haufen Schnääkige (so sagt man bei uns) am Tisch
    Deine Idee mach ich dann lieber mal frisch für uns allein. Danke dafür.

  7. User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Zitat Zitat von Lindenbluete Beitrag anzeigen
    Ach herrjeh, Misverständnis:

    Ich habe keine Bedenken, dass sich jemand vergiftet ,
    Falls Du keine Bedenken hast, Austernpilze aufzuwärmen (manche fürchten sich vor aufgewärmten Schwammerln), könnte ich Dir ein Rezept für Tagliatelle Mare e Monte von einer Freundin einstellen... (?)

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Zitat Zitat von Lindenbluete Beitrag anzeigen
    Oder dass es keine Sauce ist bzw hat, so dass nach dem Aufwärmen alles trocken ist..
    Da seien Öl und Butter vor

    Aber Garnelen tendieren schon zum gummihaften, selbst bei respektvollster Behandlung...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Hallo,

    in diesem Fall, also aus Konsistenzbedenken, würde ich einfach eine Kräuterbutter vorbereiten und Garnelen kaufen. Die Butter abschmecken mit Zitronensaft und -zesten, Knoblauch, div. Kräuter, wenn man will auch Ingwer und/oder Chili.
    Die rohen, geputzten Garnelen dann vor Ort in der Kräuterbutter braten (das geht ja ganz schnell, dauert nicht länger als einen Topf Sauce aufwärmen), alles über die Nudeln geben, ggf. noch mehr Kräuter darüberstreuen und fertig.
    Oder statt Butter eine andere Saucenbasis (egal ob Sahne, Gemüse oder eine andere Richtung) oder auch nur Pesto fertig mitbringen und Fisch in Würfeln oder Garnelen frisch dazu braten bzw. vielleicht nach dem Anbraten 2-3 Minuten in der (auf)köchelnden Sauce ziehen lassen.

    Noch 'ne Idee: Fischfilets (Lachs, Thunfisch, irgendwas festes nicht zu fettarmes) in Pesto marinieren, in Folie packen und im Ofen vor Ort glasig-garziehen lassen, dann Nudeln mit dem gleichen oder einem kontrastierend harmonierenden Pesto zubereiten und mit den darüber zerpflückten Filets servieren.


    Lunete

  10. User Info Menu

    AW: Pasta mit Fisch - Rezepte gesucht

    Vielen Dank für eure Beteiligung!

    @Wildwusel, genau: Gummihaft, trocken, breiig oder wie auch immer – auf jeden Fall ist der Geschmack, die Optik oder beides beeinträchtigt, ebenso bei Jakobs- und anderen Muscheln, so meinte ich es. Und das möchte ich natürlich nicht auf den Tisch bringen.

    @Lunete: Auch dir herzlichen Dank für deine Vorschläge, aber leider trifft es das nicht ganz, weil der Aspekt des nur Aufwärmens wirklich im engeren Sinne gesehen werden muss, d.h. vor Ort kurz anbraten / backen etc geht nicht.

    @SignorinaLimoncella: Nein, ich fürchte mich auch vor aufgewärmten Pilzen nicht, daher bin ich sehr interessiert! Mare e Monte klingt gut!

    Schönen Tag,

    Lindenbluete

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •