Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. User Info Menu

    Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Hi zusammen,

    ich liebe die indische Küche und würde gerne wissen, wo ich "Curry Leaves" als Pflanze (nicht getrocknet) bekommen kann.

    LG
    Bali

  2. User Info Menu

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Neulich im Provinz-Obi gesehen.

  3. User Info Menu

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Wirklich? Ich meine aber nicht das Curry-Kraut.

  4. User Info Menu

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Ich hab mal dran gerieben, und es hat eindeutig nach den muffigen Blättern aus dem Asienladen gerochen.

    Was verstehst Du unter Curry-Kraut? Das gelbe Pulver ist nur eine Gewürzmischung

  5. User Info Menu

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Curry-Kraut ist eine Pflanze und sieht so ähnlich aus wie Rosmarin, nur etwas feiner. Beim Zerdrücken richt es dann wie ein Curry-Pulver.

  6. Inaktiver User

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht


  7. User Info Menu

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Stimmt leider nicht. Die Pflanze die ich suche heißt Murraya koenigii.

    Habe es ja beschrieben wie Curry-Kraut ausschaut. Curry Leaves sind kleine grüne Blätter.

  8. Inaktiver User

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Zitat Zitat von Baligecko Beitrag anzeigen
    Stimmt leider nicht. Die Pflanze die ich suche heißt Murraya koenigii.

    Habe es ja beschrieben wie Curry-Kraut ausschaut. Curry Leaves sind kleine grüne Blätter.
    Hier - sieht aus, wie Curry Leaves...

  9. User Info Menu

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    @conzuella,

    sorry, habe deine vorletzte mail missverstanden. danke für die beiden beispiele!

  10. User Info Menu

    AW: Curry Leaves.....Pflanze gesucht

    Es ist wirklich ein Verwirrspiel mit den Blättern des Currybaums Murraya koenigii. Ganz im Gegensatz zum schon erwähnten Currykraut Helichrysum italicum, schmecken die Blätter weder wie Curry, noch riechen sie danach.
    Ich habe sie hier in Holland frisch im Chinaladen (hier Toko genannt) gekauft und war enttäuscht vom Duft und Geschmack.
    Jetzt lese ich grade bei Wikipedia, dass sie oft auch in heißem Öl angebraten werden, vielleicht entfaltet sich dann das Aroma auch besser. Dort steht auch, dass man frische Blätter in indischen Läden bekommt.
    Wer ganz ambitioniert ist, kann sie sogar im Zimmer oder Wintergarten halten. Wird z.B. von der Kübelgärtnerei Flora Mediterranea angeboten.
    "Nach Deutschland zurück kriegen die mich nich. Nur inner Kiste."
    Bäcker in Kanada

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •