Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Wie umgehen mit Zeitumstellung?

    Hallo
    Wir fliegen in 2 Wochen in die USA an die Ostküste. Nun frag ich mich wie wir das mit der Zeitumstellung am besten hinbekommen. Wir kommen um sieben Uhr abends an. Sollte ich Nelli also auf dem Flug eher versuchen immer mal wieder aufzuwecken, das sie nicht vollkommen ausgeschlaefn ankommt und die nacht zum tag macht, oder sollte ich sie lieber in ruhe schlafen lassen. habt ihr damit erfahrungen?

    lg lissi
    Nelli 12.10.2007

    Lasse 17.02.2012

  2. User Info Menu

    AW: Wie umgehen mit Zeitumstellung?

    Hi Lissi,
    ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber ich würde das Kleine schlafen lassen während des Fluges (falls es schläft). Das ist auch für dich entspannender. Nichts schlimmeres für Eltern und andere Passagierer als ein Baby auf einem Langstreckenflug, das dauernd quengelt.
    Die Zeitumstellung schafft es sowieso nicht während dem Flug und den Jetlag wirst du nicht verhindern können.

    Bin gespannt auf deinen Reisebericht. Wir hatten vor im Oktober nach Florida zu fliegen, da ist Phillip dann knapp 1 Jahr. Aber das haben wir jetzt gecancelt, weil es uns mit dem Kleinen zu stressig ist (eben auch wg. der Zeitverschiebung).

    Jedenfalls schon mal guten Flug und eine schöne Reise.
    Philipa

  3. User Info Menu

    AW: Wie umgehen mit Zeitumstellung?

    Hallo Lissi

    USA wie schön da war ich 98 auch. Ich würd Euer kleines auch schlafen lassen den der Flug dauert ja schon so 9 stunden und wenn Du das kleine wach machst ist es nachher wirklich nur noch am heulen. Wegen der Zeitumstellung da hatte ich damals eher probleme mit als wir wieder hier waren vielleicht habt ihr ja glück und euer kleines reagiert gar nicht so schlimm drauf.
    Wünsche Euch einen angenehmen Flug.

    Lg
    Sandra
    1.Kind Junge 1993
    2.Kind Mädchen 1995
    3.Kind Junge 2000
    4.Kind Mädchen 2009

    5. Krümmel kommt VET 21.06.2011 KS am 08.06.2011

  4. User Info Menu

    AW: Wie umgehen mit Zeitumstellung?

    Hallo Lissi,
    ich wuerde Dir empfehlen Nelli schlafen zu lassen. Es wird sonst sehr anstrengend fuer Dich. Unter anderem auch, weil Dich so dann kein schlechtes Gewissen gegenueber der umsitzenden Passagiere plagt, solltest Du sie aufwecken und sie faengt an zu schimpfen.

    Nelli wird sicherlich die ersten Naechte nach dem Flug nicht gleich durchschlafen. Aber das hat sich bei meiner Tochter eigentlich sehr schnell gegeben. Nach 2 - 3 Naechten war alles wieder normal.

    Viel Glueck auf dem Flug und sollte sie schreien, dann schreit sie eben. Mach Dich deshalb dann nicht verrueckt. Besonders gerne gesehen ist man nie mit einem Baby oder Kleinkind im Flugzeug

    Gruss
    Pellegrina

  5. Inaktiver User

    AW: Wie umgehen mit Zeitumstellung?

    Ich schließe mich an, wenn sie im Flugzeug schläft, lass sie bloß schlafen und genieß den Flug. Die ersten Nächte am Reiseziel werden vermutlich etwas ungemütlich, aber du musst dich ja selbst auch umstellen und so wirklich schön schlafen wirst du so oder so nicht. Aber das geht schon irgendwie, mach dir nicht zu viele Sorgen, Kinder sind ja flexibel

  6. User Info Menu

    AW: Wie umgehen mit Zeitumstellung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Kinder sind ja flexibel
    Eben, es geht verblueffend schnell. Ich slebst habe noch nicht durchgeschlafen und da war meine Tochter schon in der neuen Zeit zuhause. Je juenger, desto enfacher... so scheint es fast.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •