Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55
  1. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Ich habe mit Mitte zwanzig geheiratet und zwar einen Mann, der von sich selbst sagte, auf jeden Fall Kinder zu wollen. Nach der Hochzeit gab es dann mal eine Situation, wo ich befürchtete, ungeplant schwanger geworden zu sein (zwar Pille genommen, aber Tage wollten nicht kommen und irgendwie fühlte sich alles „komisch“ an). Seine Reaktion: das ginge gar nicht, dann sei sein Leben vorbei, dass sei das Schlimmste, was passieren könne. Zum Glück war es nicht passiert. Muss ich erwähnen, dass wir nur sehr kurz verheiratet waren?

    Meinen jetzigen Partner habe ich von Anfang an gesagt, dass ich Kinder möchte und wenn er keine will, dass eine langfristige Beziehung (zusammenziehen etc.) dann keinen Sinn macht. Er meinte, er wisse nicht, ob er Kinder wolle. Ich habe mir dann für mich eine Frist gesetzt, wie lange ich bereit bin, auf seine Entscheidung zu warten (mit Anfang 30 hatte ich es dann halt etwas eiliger ). Zum Glück kam er vor der Frist (von der er nichts wusste, ich wollte nicht zu viel Druck aufbauen) zu mir und meinte, er möchte auch Kinder mit mir.

    Unser erstes Kind liebt er über alles, er ist ein toller Papa. Rückblickend sagt er, er hat sich einfach nicht getraut, obwohl er innerlich eigentlich schon immer Kinder wollte. Kind Nr. 2 hat sich tatsächlich ungeplant eingeschlichen. Seine Reaktion: er hat sich sehr total gefreut

    Was ich sagen will: Worte zu „zukünftigen Handlungen“ sind nur Schall und Rauch. In 5 Jahren kann viel passieren. Dein Partner könnte sich dafür oder dagegen entscheiden, aber ob er wirklich will, weißt du sowieso erst, wenn er Ernst macht. Von daher würde ich abwarten und für mich selbst eine Grenze ziehen - bis hierhin möchte ich eine Entscheidung, so lange bin ich bereit zu warten. Und dann bereit sein, die Konsequenzen zu ziehen.

  2. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Woher soll er das denn jetzt wissen? Kann doch auch sein, dass DU dich umentscheidest und in 3 Jahren Kinder willst. Und wenn er dann sagt, ja, in 5 Jahren und ändert seine Meinung?

    Ich wiederhole mich: schaut erst einmal, ob es mit euch klappt. Und dann seht weiter.

    Hm, das sehe ich anders. Wenn eine Seite sicher weiß, was sie will, die andere aber nicht, finde ich das gerade im Hinblick auf Familiengründung schwierig. Es ist ja nicht so, dass man jederzeit problemlos eine neue Liebe findet, die die gleichen Ziele hat wie man selbst, egal in welchem Alter. Und wenn man dann Jahre miteinander verbracht hat und dann heißt es plötzlich, nö, ich will doch lieber nicht, dann ist man gearscht.

    Klar kann auch so immer noch etwas dazwischen kommen, aber wenn es von vornherein so unsicher ist, würde ich mich nicht darauf einlassen. Kinderwunsch ist eben doch etwas anderes als der Wunsch nach einem neuen Auto.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  3. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Manche Dinge kann man auch am Anfang klären - und verbringt dann keine Zeit mit einem Falschen, in der man nicht nach dem Richtigen Ausschau hält.
    Sehe ich auch so.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  4. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    ... wenn es von vornherein so unsicher ist, würde ich mich nicht darauf einlassen.
    Wären die Beiden rund um die 30, dann würde ich es auch so sehen.

    Aber die TE und ihr Freund sind noch recht jung, und mit 23 resp. 25 ist da noch ganz viel Raum für Entwicklung und Umdenken. Das ist eigentlich das *klassische* Alter für sich ausprobieren, wie man so sagt.

  5. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Ja, kann man natürlich so sehen. Ich selbst habe meinen Mann mit knapp 24 kennengelernt und mir war von Anfang klar, dass ich keine Kinder möchte. Ich hätte mich nicht darauf eingelassen, wenn er unsicher gewesen wäre, und ich hätte dann vielleicht 10 Jahre später erfahren, dass er sich nun endlich entschieden hat und mich deswegen verlässt.

    (Dabei lasse ich außen vor, dass natürlich IMMMER alles anders kommen kann als gedacht.)

    Daher: Diese Frage ist einfach nicht allgemeingültig zu beantworten, leider.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  6. Inaktiver User

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hallo
    Du denkst, du glaubst....du zweifelst.

    Höre auf dein Bauchgefühl.

    Wenn ich so unsicher wäre würde ich es lassen überhaupt zusammen zu ziehen.
    Ich möchte gerne noch etwas ergänzen:

    Hier wird der junge Mann als unreif hingestellt. Ich behaupte das Gegenteil . Er sagt deutlich das er sich noch nicht sicher ist. Und er möchte abwarten ob und wenn/ wann alles passt. Halte ich für sehr vernünftig .

  7. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Zitat Zitat von 2believe Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher ihr werdet es in diesem Fall vor 33 merken. Wenn er selbst sagt, er will, wenn, vor 30 Kinder, dann wird er mit Ende 20 schon eine Meinung gebildet haben. Sag ich jetzt mal so. Aber derzeit braucht er offensichtlich Zeit. Finde ich bei diesem Thema völlig legitim.

    Und noch was ist vielleicht jetzt ein wenig spekulativ. Aber ich habe beobachtet, auch bei mir selbst, dass Menschen die sagen sie wissen nicht ob sie Kinder mögen übersetzt eigentlich meinen: vom Herzen her möchte ich eigentlich, aber auf keinen Fall jetzt und erst wenn die Rahmenbedingungen passen, und überhaupt habe ich Angst überfordert zu sein und kann es mir schwer vorstellen. Erst wenn diese Punkte mit der Zeit und Lebenserfahrungen ausgeräumt sind, ist man soweit es wirklich zu wollen. Das kann man nicht erzwingen, das muss sich entwickeln.

    Personen, die definitiv keine Kinder möchten, wissen das meist sehr früh.

    Aber es gibt natürlich immer Ausnahmen.
    Danke für die Antwort. Es beruhigt mich schon mal sowas zu lesen und nimmt den Druck auch raus. Danke :-)

  8. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Okay, das stimmt... es ist ja auch noch genug Zeit da, um das alles entspannter anzugehen.

  9. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Zitat Zitat von Realname Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Mitte zwanzig geheiratet und zwar einen Mann, der von sich selbst sagte, auf jeden Fall Kinder zu wollen. Nach der Hochzeit gab es dann mal eine Situation, wo ich befürchtete, ungeplant schwanger geworden zu sein (zwar Pille genommen, aber Tage wollten nicht kommen und irgendwie fühlte sich alles „komisch“ an). Seine Reaktion: das ginge gar nicht, dann sei sein Leben vorbei, dass sei das Schlimmste, was passieren könne. Zum Glück war es nicht passiert. Muss ich erwähnen, dass wir nur sehr kurz verheiratet waren?

    Meinen jetzigen Partner habe ich von Anfang an gesagt, dass ich Kinder möchte und wenn er keine will, dass eine langfristige Beziehung (zusammenziehen etc.) dann keinen Sinn macht. Er meinte, er wisse nicht, ob er Kinder wolle. Ich habe mir dann für mich eine Frist gesetzt, wie lange ich bereit bin, auf seine Entscheidung zu warten (mit Anfang 30 hatte ich es dann halt etwas eiliger ). Zum Glück kam er vor der Frist (von der er nichts wusste, ich wollte nicht zu viel Druck aufbauen) zu mir und meinte, er möchte auch Kinder mit mir.

    Unser erstes Kind liebt er über alles, er ist ein toller Papa. Rückblickend sagt er, er hat sich einfach nicht getraut, obwohl er innerlich eigentlich schon immer Kinder wollte. Kind Nr. 2 hat sich tatsächlich ungeplant eingeschlichen. Seine Reaktion: er hat sich sehr total gefreut

    Was ich sagen will: Worte zu „zukünftigen Handlungen“ sind nur Schall und Rauch. In 5 Jahren kann viel passieren. Dein Partner könnte sich dafür oder dagegen entscheiden, aber ob er wirklich will, weißt du sowieso erst, wenn er Ernst macht. Von daher würde ich abwarten und für mich selbst eine Grenze ziehen - bis hierhin möchte ich eine Entscheidung, so lange bin ich bereit zu warten. Und dann bereit sein, die Konsequenzen zu ziehen.
    Danke für deine Antwort. Das mit der Frist wäre auch für mich eine gute Lösung. Ich werde dann mal schauen, wie sich alles entwickelt. Freut mich aber, dass es bei dir trotz der Scheidung noch so glücklich ausgegangen ist :-)

  10. User Info Menu

    AW: Partner weiß nicht ob er Kinder will- Suche Rat

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Wären die Beiden rund um die 30, dann würde ich es auch so sehen.

    Aber die TE und ihr Freund sind noch recht jung, und mit 23 resp. 25 ist da noch ganz viel Raum für Entwicklung und Umdenken. Das ist eigentlich das *klassische* Alter für sich ausprobieren, wie man so sagt.
    Ja ich würde es hier auch nicht erst bis Anfang 30 kommen lassen und dann alles ansprechen, ich denke in 2 Jahren wäre es gut nochmal drüber zu sprechen und dann zu schauen, wie es sich entwickelt hat und ob er es sich vorstellen könnte.

Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •