Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
  1. User Info Menu

    Richtiger Zeitpunkt?

    Hallo,

    Ich bin so unglaublich verwirrt.

    Nachdem mein Partner und beide unglaublich verkopfte Menschen sind, haben wir unsere Zukunft "perfekt" durchgeplant.

    Und dann kam Corona. Unsere Hochzeit haben wir von Mai 2021 auf Mai 2022 schieben müssen, im September dieses Jahr vorab die standesamtliche Trauung. Absagen/nochmal verschieben schwierig, alle Dienstleister wissen bescheid. Wir habdb bereits letztes Jahr einiges angezahlt. Finanziell ist das in Stein gemeißelt.

    Kinderwunsch ist schon lange da, wollten immer nach der Hochzeit anfangen.
    Nachdem mein Wunsch aber wächst und mittlerweile ja auch verschoben wurde, haben wir uns (nach einigen Diskussionen) entschlossen, im Januar nächstes Jahr anzufangen, zu probieren. Und wer weiß, wann es klappt. Außerdem werde ich auch schon 28 und wünsche mir so sehr eine Familie.

    Soo und dann haben wir uns letztes Jahr ein Grundstück gekauft. Bauzwang bis Ende 2022.... Also man muss bis dahin zumindest angefangen haben. Das war nicht abschließend durchdacht (trotz Kopfmensch). Hatten aber auch keine Wahl, in unserem Wunschort ist es vorerst das letzte Baugebiet und mussten uns innerhalb von 4 Wochen entscheiden.

    Die Belastung ist schon enorm. Ich bin nur froh, dass mein Freund mittlerweile keinen Wert mehr auf eine große Hochzeitsfeier am standesamt legt, mit Corona ja eh nicht möglich.

    Das was ich auf keinen Fall will, ist die Babyplanung nochmals nach hinten zu schieben. Mein Freund wäre mittlerweile sogar dabei, wenn wir die Babyplanung vorziehen.

    Die enormste Belastung wäre kinderplanung ab Januar, hochzeit Mai und frühester Baubeginn im Februar. Andere Optionen sind es sofort mit babyplanung zu probieren, Säugling an der Hochzeit und dann Baubeginn mit Baby. Den Baubeginn könnten wir sicher auch in den Herbst legen. Alles nicht optimal, hatte mir das alles nicht so vorgestellt.

    Habt ihr Tipps?
    Erfahrungsberichte?

    Danke euch...

  2. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    [QUOTE=Chloe93;35165123]Habt ihr Tipps?/QUOTE]

    Aufhören mit der Planung. Das klingt einfach nur gruselig.
    Man sollte sowohl an Babyplanung und Hausbau mit Freude herangehen, es geht ja um eure gemeinsame Zukunft und nicht um irgendein Projekt, das bis zu einem bestimmten Termin abgeschlossen sein muss.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  3. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Ja das find ich auch gruslig.

    Das Leben ist, was einem passiert während man andere Pläne macht
    Man kann das doch nicht angehen wie ein Bauprojekt (???) *kopfschüttel*

    Nur meine Meinung, Tippps dazu keine.
    ^
    O O
    ----V----

    Wik: UNvorstellbar verrücktes Huhn.
    (ärztlich attestiert)

  4. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Fangt sofort mit Bauen an!

    Warum 2 solche groß Projekte ( Haus + Baby) mit Gewalt gleichzeitig starten.

    Ihr habt jetzt doch Zeit, geht es an und verschwendet keine wertvolle Baby freie zeit

    Plant das Haus..... Jede Steckdose/lichtschalter......
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  5. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Fangt sofort mit Bauen an!

    Warum 2 solche groß Projekte ( Haus + Baby) mit Gewalt gleichzeitig starten.

    Ihr habt jetzt doch Zeit, geht es an und verschwendet keine wertvolle Baby freie zeit

    Plant das Haus..... Jede Steckdose/lichtschalter......
    Danke. Wir stehen gerade schon mit mehreren bauunternehmen in Verhandlungen. Frühest möglich wäre nächstes Jahr. Anscheinend gibt es keine Kapazitäten mehr für dieses Jahr. Planen ist ja auch schon sehr aufwendig, daher startet wir zumindest damit sofort.

    Für mich ist die Planung im übrigen nicht gruselig. Schließlich muss man sich doch das alles gut überlegen.
    Und mir ist bewusst, dass ich ein Baby nicht planen kann, aber ich kann sehr wohl entscheiden, wann ich die Verhütung absetze. Und ich muss mir doch vorher im klaren sein, ob ich das alles (gleichzeitig) stemmen kann? Oder werden alle andere Leute "ungeplant" schwanger?

  6. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Ich glaube dieses lange im voraus planen ist halt merkwürdig. Du sagst Du hast jetzt Lust die Babyplanung anzugehen, ihr wartet aber bis nächsten Januar. Wieso denn? Weil ihr dieses Jahr noch nicht heiraten werdet?

  7. Inaktiver User

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Wurde das nicht alles schon im letzten Strang diskutiert?

  8. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wurde das nicht alles schon im letzten Strang diskutiert?
    Ausgiebig. Man kann sich echt selbst das Leben schwer machen. Ich vermute mal, es ist so eine Art Zwang.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  9. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Leider haben wir mit dem Bauen jetzt etwas Stress. Ansonsten hätten wir eben bis nach der Hochzeit gewartet.

    Jetzt würden wir sofort loslegen.
    Aber vernünftig ist das vermutlich nich.

  10. User Info Menu

    AW: Richtiger Zeitpunkt?

    Da ging es mir eigentlich um die Hochzeit. Mein Freund plante damals alles groß. Ich hatte Bedenken gehabt, ob und da die Babyplanung noch mal um ein Jahr nach hinten gleitet. Das war vom Tisch, im Januar sollte es losgehen. Mehr oder weniger hat sich alles von selbst erledigt.

    Leider ist jetz insbesondere der Bau das Problem. Ich hatte gehofft, dass jemand dabei ist, der mir Tipps geben kann, welcher Bauzeitpunkt im Zusammenhang mit der Babyplanung am sinnvollsten ist. (Erfahrungswerte/etc.)

    Ich seh schon. Mache mir viel zu viel Gedanken. Am liebsten wäre mir einfach, noch etwas mehr Zeit zu haben, das Bauprojekt zu starte n.

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •