Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. User Info Menu

    Kuss Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo ihr lieben, ich bin mal mutig und eröffne einen neuen Strang.
    Eventuell findet sich noch jemand, der auch ein Herbstbaby bekommt.

    Zu mir:
    Ich bin nun in der 7. Woche, bekomme unser 3. Kind und der Termin wurde auf den 18.10.2021 gesetzt.
    Heute war ich zum ersten Termin bei der gyn, das Herzchen schlägt und alles ist so, wie es sein soll.
    Ich bin 27 Jahre alt.

    Mir geht's, leider wie in den vorherigen Schwangerschaften, nicht so gut. Mich plagt die Übelkeit mitsamt erbrechen und Kreislaufproblemen. aber was solls...

    Liebe Grüße in die Runde
    30.01.2014 - an der Hand
    Feburar 2017
    13.12.2019 - an der Hand
    Juni 2020

  2. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo wait,

    ich geselle mich auch mal dazu. Ich bin heute in der beginnenden 8 SSW (7+0) und der Geburtstermin ist der 15.10.2021.

    Leider bin ich seit gestern sehr traurig. Ich habe es, nachdem ich vom FA per Ultraschall bestätigt bekam, dass alles in Ordnung ist, meinem Freund gesagt. Und er hat sich überhaupt nicht gefreutEr möchte nicht erneut Vater werden (er hat schon zwei aus erster Ehe).

    Wir hatten einen Verhütungsunfall und so ist es passiert. Ich freue mich sehr und möchte das Kind auf jeden Fall behalten. Bin auch schon 38.

    Habe jetzt Sorge, dass er mich verlässt. Was mich sehr traurig machen würde.

    Beschwerden habe ich kaum, außer Müdigkeit und Brustspannen. Und leider Verstopfung durch die Hormonumstellung.

  3. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Ich geselle mich mal dazu. Ich habe nächste Woche erst den ersten Frauenarzttermin - laut eigener Berechnung müsste es Anfang November sein...
    Ich bin dann mit 39 wohl die älteste und auch bei uns war es ein Verhütungsfehler - es wäre auch schon das dritte...
    Wie geht es Euch denn heute?

  4. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo ihr beiden!
    Schön, wir wachsen.

    Weiterweg, die Reaktion deines partners tut mir leid... Wie ist denn die Lage nun?

    Ettol, hier gibt's auch das dritte. 🙆🏼*♀️

    Mir geht's leider nicht so gut. War die letzten 3 Tage im Krankenhaus wegen hyperemesis - trotz 300mg vomex blieb gar nichts bei mir. Jetzt soll ich aufstocken auf 450mg. Hoffe damit klappt es dann einigermaßen. 🤗

    Ansonsten... Joa. Sie haben bei Aufnahme und Entlassung einen Ultraschall gemacht vom Baby, der Herzschlag ist kräftig, das sieht also alles gut aus. In 2 Wochen hab ich meinen nächsten Termin bei der gyn, am Montag kommt meine hebamme. Ich hab die gleiche, die ich auch bei meiner Tochter hatte. 😍

    Wie geht es euch?
    Liebe Grüße
    Wait bei 7+4
    30.01.2014 - an der Hand
    Feburar 2017
    13.12.2019 - an der Hand
    Juni 2020

  5. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Auch das dritte, aber Du bist 12 Jahre jünger als ich. ;) Ich bin hier also die "Oma"...
    Wie schafft man es denn bitte mit 2 Kindern, die einen fordern, nicht über das erlaubte Limit von 2 Tassen Kaffee pro Tag zu kommen? Ich bin in dieser Woche so unglaublich müde, hatte das gar nicht mehr in Erinnerung von den anderen beiden Schwangerschaften, in der ersten war man ja noch allein und von der zweiten erinnere ich mich nur an die Übelkeit und nicht an die Müdigkeit. Aber neben Arbeit, Haushalt und den Kindern bleibt keine Zeit für ein Schläfchen tagsüber - da hilft nur Kaffee. Habe schon ein furchtbar schlechtes Gewissen deshalb...

  6. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Zitat Zitat von wait Beitrag anzeigen

    Weiterweg, die Reaktion deines partners tut mir leid... Wie ist denn die Lage nun?
    Lieb, dass du nachfragst. Er hat sich mittlerweile von mir getrennt. Er wollte mich auch immer wieder zur Abtreibung bewegen. Wir haben noch Kontakt, aber er möchte mich nur finanziell unterstützen.


    Mir geht's leider nicht so gut. War die letzten 3 Tage im Krankenhaus wegen hyperemesis
    Ansonsten... Joa. Sie haben bei Aufnahme und Entlassung einen Ultraschall gemacht vom Baby, der Herzschlag ist kräftig, das sieht also alles gut aus.
    Das mit der Übelkeit und dem Krankenhaus-Aufenthalt tut mir sehr leid. Aber umso schöner, dass mit dem Baby alles in Ordnung ist.

    Seid ihr auch so unruhig bis zum nächsten US? Ihr habt beide ja schon Kinder und wisst wie eine Schwangerschaft verläuft. Aber ich mache mir so Sorgen ob mit dem Zwerg da unten alles in Ordnung ist. Hab auch erst in 10 Tagen den nächsten Termin und hoffe, das Herz schlägt munter weiter. Kennt ihr diese Ängste und was tut ihr dagegen?

  7. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Zitat Zitat von Ettol Beitrag anzeigen
    Auch das dritte, aber Du bist 12 Jahre jünger als ich. ;) Ich bin hier also die "Oma"...
    Wie schafft man es denn bitte mit 2 Kindern, die einen fordern, nicht über das erlaubte Limit von 2 Tassen Kaffee pro Tag zu kommen?
    Huhu Ettol,

    nein, ich bin dann auch 39, wenn das Kind im Oktober kommt. Das ist doch nicht alt ;-)

    Mit dem Kaffee, da gewöhnst du dich dran. Bis zur siebten/achten Woche hatte ich auch schrecklich mit Müdigkeit zu kämpfen, jetzt geht es besser. Eine Tasse morgens reicht, der Körper gewöhnt sich an den Entzug. Lange Spaziergänge oder Pilates helfen auch.

  8. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Huhu

    Weiterweg, das tut mir leid! Was für ein unschöner Start... Aber toll, dass du es allein durchziehen willst, meinen größten Respekt!
    Die Aufregung vor dem nächsten Arzttermin.... Tja, man sollte meinen, bei baby drei sei man da schon viel entspannter und überhaupt... Pffff... PUSTEKUCHEN!
    ABER: ich bin einfach guter Hoffnung. Bei meinen Fehlgeburten hatte ich immer diese Stimme im Kopf, die mir sagte, ich würde es nie austragen. Die hab ich jetzt nicht und hatte ich auch bei meinen Kindern nicht. Und was mir hilft: wenn es schief geht, geht es schief. Ich kann es nicht ändern, nicht aufhalten oder sonst etwas tun, außer mein möglichstes zu geben. Und ich weiß, dass es dann auch nicht meine Schuld ist, wenn es nicht bleiben möchte. Das hat dann einen Grund, den ich womöglich nicht erfahre, aber ich trage keine Schuld.
    Das hilft mir persönlich und das sage ich auch ganz offen jedem, den ich von der Schwangerschaft erzähle und der dann groß sagt "Du bist doch noch so früh, wieso erzählst du es?!" - tja, eben deswegen. Wenn man diesem Prozentsatz zugehört, bei dem es schief geht, ist es immer mies. Egal ob das in der 8.,18.28 oder 38. Woche ist.. Oder wenn das Kind 8 Monate, 8 Jahre oder 38 Jahre alt ist.

    Ettol, bzgl des Alters... Ich bin generell immer die jüngste Mama hier bei uns. Meinen Sohn hab ich 2 Tage vor meinem 20. Geburtstag entbunden, geplant, gewollt, geliebt.
    Solange es für einen selber passt, ist doch völlig egal, was andere denken und sagen. 🤗

    Kaffee... Fällt mir nicht schwer, da ich ohnehin keinen trinke. Ich gönne mir aber auch mittags eine Std Schlaf, wenn die kleine schläft. Der große schaut dann entweder etwas TV oder darf mal xbox spielen... Oder aber ist noch in der Schule. 😉
    30.01.2014 - an der Hand
    Feburar 2017
    13.12.2019 - an der Hand
    Juni 2020

  9. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo ich schließe mich auch mal an :) ich bin jetzt aktuell in 10.ten ssw der errechnete Termin ist der 08.10.2021.

    Aber erst mal zu mir ich heiße Elisa bin 31 Jahre alt und es ist mein 2.tes Kind :) habe schon eine 10 jährige Tochter :) mein Partner steht voll und ganz hinter mir allerdings kommt er nicht so gut mit den Hormonen klar wenn ich zb Tage habe wo ich nur auf der Couch bleiben könnte und nichts machen möchte weil ich einfach so unmotiviert bin :D dann versucht er zwar zu animieren und alles aber häufig kommt es dann zu Diskussionen :/ im Moment geht es mir aber gut habe außer etwas Übelkeit und unterleibschmerzen sonst keine weiteren Anzeichen mehr :) die erste große Untersuchung ist am 01.04.2021 vorher war ich auch schon öfter aufgrund von leichten Blutungen aber Herzchen hat kräftig geblubbert und dem Kind ging es immer gut was das wichtigste ist :) ansonsten außer Verstopfungen ist nichts :D kennt das den jemand so auch ?! So genug erzählt freue mich :)

  10. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo Wait,

    vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Das hilft mir wirklich sehr. Jede Schwangerschaft ist ja anders, aber dennoch beruhigen einen solche Berichte. Es tut mir leid, dass du schon Sternenkinder hattest. Aber sehr interessant, dass du es jeweils gespürt hast. Kannst du erklären, woran du es festgemacht hast? hattest du etwa Blutungen?

    Ich hab z.B. kaum Symptome, Übelkeit so gut wie gar nicht. Brust schmerzte sehr stark, seit ein paar Tagen aber kaum noch. Da macht man sich gleich Gedanken. Verstopfung habe ich immense. Es ist ganz ganz schlimm. Aber ich hatte damit schon mein ganzes Leben zu kämpfen.

    Und liebe Wait, ich mache es wie du. Ich habe es auch einigen schon erzählt. Warum soll ich bis zur 12. Woche warten? Auch wenn etwas schief geht, brauche ich später ja auch den Beistand von meinen Freunden. Aber wir gehen jetzt alle mal fest davon aus, dass bei uns nichts schief geht, gell? :-)

    Hallo und herzlich willkommen liebe Elli,
    schön, dass dein Partner dich so unterstützt. Das beruhigt ungemein. Ich hab das leider nicht.

    Ach ja...diese US-Untersuchungen. Ich bin so aufgeregt. Hab auch erst nächste Woche meine 2. und mache mich jetzt schon so verrückt.
    Hast du wegen deiner Blutungen Progesteron vaginal bekommen? War ein Hämatom der Grund dafür und warum hat es geblutet?

    Lg, Weiterweg

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •