Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hey @weiterweg :) ja aber er geht mir manchmal auch aus dem Weg weil er viele Dinge nicht verstehen kann :/ ich versuche dann immer mich nicht aufzuregen wegen dem Würmchen in mir weil das ist es nicht wert aber Männer können das auch nicht so ganz nachvollziehen was da passiert und ganz ehrlich wir Frauen sind auch stark genug um alleine klar zu kommen wenn s hart auf hart kommt kenne viele die meistern das so super :) ja und die Blutungen hatte ich immer wenn ich Stuhlgang hatte immer beim drücken deswegen so Angst :/ aber jedes Mal dachte ich oh Gott war dann bei 6+4 beim Frauenarzt deswegen und er meinte er konnte nichts finden sieht alles super aus war dann auch beruhigt dann beim 2.ten mal bei 7+4 dann ein Gelee artiger dunkler Klumpen da dachte ich jetzt ist es vorbei hatte meine große noch mit dabei die dann sagte Mama ist alles ok dann beim Arzt habe ich schon gesagt das war es jetzt definitiv dann rief er mich rein und tastete ab und sagte da ist schon mal gut dann der US da sah man dann das Herz kräftig blubbern und es ist in der 1 Woche schon mehr gewachsen da war ich aber erleichtert deswegen ich habe immer noch leicht Panik aber mein FA sagt selber immer einmal mehr kommen um sich gut zu fühlen :) aber bei beiden Blutungen keine Ursache nichts gefunden und nein er hat mir auch kein Progesteron oder Magnesium aufgeschrieben er meinte das wäre normal

  2. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Zitat Zitat von weiterweg Beitrag anzeigen
    Lieb, dass du nachfragst. Er hat sich mittlerweile von mir getrennt. Er wollte mich auch immer wieder zur Abtreibung bewegen. Wir haben noch Kontakt, aber er möchte mich nur finanziell unterstützen.




    Das mit der Übelkeit und dem Krankenhaus-Aufenthalt tut mir sehr leid. Aber umso schöner, dass mit dem Baby alles in Ordnung ist.

    Seid ihr auch so unruhig bis zum nächsten US? Ihr habt beide ja schon Kinder und wisst wie eine Schwangerschaft verläuft. Aber ich mache mir so Sorgen ob mit dem Zwerg da unten alles in Ordnung ist. Hab auch erst in 10 Tagen den nächsten Termin und hoffe, das Herz schlägt munter weiter. Kennt ihr diese Ängste und was tut ihr dagegen?

    Das tut mir Leid, was für ein Mann... 😢

    Ich hatte bisher ja noch keinen Ultraschall, mein erster ist am Freitag. Ich habe inzwischen aber auch ein bisschen Angst. Mir ist nicht übel, meine Brüste sind nicht empfindlich... Alles anders als beim ersten und zweiten Mal, ich fühle mich komplett unschwanger. Und so sehr es auch ein Unfall war, inzwischen freuen wir uns darauf und wären tatsächlich sehr traurig, wenn es uns so früh verlassen würde...

  3. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    War heute das erste Mal beim Frauenarzt. Bei 6+1 war noch kein Herzschlag zu sehen. Bei meinen beiden Töchtern hat man zu der Zeit immer schon was gesehen, deshalb bin ich nun ziemlich durcheinander...
    Soll ich 10 Tagen noch mal wiederkommen.
    Wie geht es Euch denn? Es ist so ruhig hier im FOrum...

  4. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo liebe Ettol und alle anderen,

    das tut mir leid, dass man noch keinen Herzschlag sehen konnte :( ich war das erste Mal zum US bei 6+3, da konnte man was sehen. Vielleicht entwickelt es sich in den nächsten Tagen. ich finde 10 Tage Wartezeit ganz schön lange. Kannst du nicht schon etwas früher wieder kommen? Aber dein Arzt wird es ja besser wissen. Versuche positiv zu denken und dem Kind positive Energie zu schenken. Manche brauchen vielleicht etwas länger...Aber ich kenne deine Ängste und Sorgen so gut. Hab nächste Woche auch wieder US und hab jedes Mal davor Angst.

    Ich bin nach wie vor noch sehr traurig, wie mein Ex Freund sich mir gegenüber verhält. Er hat gestern schon wieder so verletztende Dinge gesagt, das schlimmste ist für mich, dass er sich einfach getrennt hat mit Eintreten der Schwangerschaft. Fühle mich oft so alleine. gestern hab ich ihm ein aktuelles US-Bild geschickt, wo man schon den Kopf und Hände/Arme sehen konnte. Er hat nicht drauf reagiert

  5. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo ihr Lieben!

    Elisa, willkommen in unserer überschaubaren Runde und Glückwunsch zur Schwangerschaft. 🙃


    Lotte, gib dem Mäuschen noch ein wenig Zeit und sei guter Hoffnung. Hat man denn schon eine embryonale Anlage gesehen? Mein Sohnemann hat er in der 8. Woche sichtbar mit dem Herzchen geblubbert. 🤗

    Weiterweg, dein ex ist ein A*sch,tut mir leid.
    Zum einen die Tatsache, dass er dich so sehr verletzt - das geht gar nicht. Zum Kind gehoeren zwei, klar. Keine zu wollen ist auch okay, aber unterstützen sollte schon drin sein. Ist er ja immerhin 50% daran beteiligt gewesen.
    Ich glaub, ich würde versuchen, ihn einfach großzügig links liegen zu lassen.... Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende - oder so?

    Mir geht's eigentlich unverändert schlecht. Ich stopfe mich mit vomex zu, übergebe mich dennoch bis zu 6 Mal / Tag, bin dauermüde, habe Blähungen und Magenschmerzen... Und von vielen hört man dann nur "bist ja selber schuld, wusstest du doch schon von den 2 vorher, wies läuft." - ja danke auch. 😑
    Zudem ist keine kleine grad voll dabei, ihre Grenzen auszuloten und zum Wutzwerg zu mutieren. Gestern hat sie 5 Stunden gebrüllt, Grund? Keine Ahnung! Geholfen hat? Nichts! Weder schnulli, noch Flasche, noch sonst irgendwas. Also... Fenster und Türen verrammeln und wüten lassen. Man war ich froh, als der Tag vorbei war.


    Wie wäre es mal mit einer Liste? 🙃

    Wait / 27 / 3. Kind / VET 18.10.2021
    30.01.2014 - an der Hand
    Feburar 2017
    13.12.2019 - an der Hand
    Juni 2020

  6. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Ja, Fruchthöhle und Dottersack oder wie das heißt - hat man gesehen. Aber Embryo nicht. Fühle mich halt auch absolut nicht schwanger, das ist sehr seltsam. Selbst Kaffee schmeckt mir noch.
    Wie geht es dem Rest?

  7. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Ettol, ich hüpfe auch mal kurz rein. Ich habe vor ein paar Jahren durch Zufall einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehalten. Da war ich der 9, Woche. Bis dahin hatte ich keine Symptome, gar nichts (okay, unregelmäßige Zyklen hatte ich vorher auch, daher hab ich mir nichts gedacht). Ab der 12. Woche hatte ich spannende Brüste. Mehr hab ich eigentlich von der Schwangerschaft nicht mitbekommen.
    Ich kann verstehen, dass du dir Gedanken machst eben weil man nichts spürt (war bei mir in der zweiten Schwangerschaft dann auch so) und irgendwie immer denkt, dass das doch komisch ist. Ich kann dir diese Gedanken leider nicht nehmen, aber es kann tatsächlich auch ganz angenehm sein, wenn man keine Beschwerden hat
    Alles Gute (euch allen)!

  8. User Info Menu

    smile AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Hallo zusammen,
    ich dachte ich komme auch mal dazu. Ich bin 25 Jahre alt und zurzeit in der 11 SSW (10+4) und erwarte freudig mein erstes Kind von daher ist das ganze noch sehr aufregend für mich. Ich hatte letztes Jahr im Oktober leider eine missed abortion in der 10 ssw kam raus das das Herzchen aufgehört hat zu schlagen. Dementsprechend groß war meine Angst, dass es diesmal wieder so kommt. Ich hatte jedoch am Mittwoch einen Arzttermin und es war alles super das Kind war zeitgemäß entwickelt und das Herz hat auch kräftig geschlagen. Das hat mich sehr beruhigt.
    Erzählt haben mein Mann und ich es noch keinem, da beim letzten Mal es schon so viele wussten und ich es sehr schwer fand allen von der traurigen Nachricht zu erzählen wollte ich diesmal es für mich behalten bis die 12 Wochen vorbei sind.
    Dementsprechend fehlt mir aber natürlich die Kommunikation mit Freundinnen und Mama wie gerne würde man mit ihnen darüber manchmal reden.
    Meine Übelkeit ist seit 10+0 so gut wie weg. Zur Zeit leide ich nur noch extra an Müdigkeit und Unterleib- und Rückenschmerzen. Ansonsten geht es mir gut. Ich hoffe euch geht es auch gut?

    Liebe Grüße

  9. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    So, heute war ich wieder beim FA. Diesmal war ein Herzschlag zu sehen. Allerdings bin ich eine Woche früher als ich gedacht habe, was mich sehr beunruhigt. Ich weiß ja genau den Zeugungstag (es war in der betreffenden Zeit die einzige Möglichkeit) und da macht es mich schon nervös, dass sich das nun um eine Woche verschiebt. :(

  10. User Info Menu

    AW: Herbstmäuse 2021 ❤️

    Zitat Zitat von Ettol Beitrag anzeigen
    So, heute war ich wieder beim FA. Diesmal war ein Herzschlag zu sehen. Allerdings bin ich eine Woche früher als ich gedacht habe, was mich sehr beunruhigt. Ich weiß ja genau den Zeugungstag (es war in der betreffenden Zeit die einzige Möglichkeit) und da macht es mich schon nervös, dass sich das nun um eine Woche verschiebt. :(
    Lotte ich hüpf mal kurz rein. Ich verstehe, dass es dich verunsichert, aber bedenke: Der Tag an dem ihr Sex hattet muss nicht zwingend der Tag der Befruchtung gewesen sein.
    Spermien überleben ja länger im Körper und wenn dein ES später war, können da gut und gerne 4-5 Tage dazwischen liegen. Und davon ausgehend ist zu der einen Woche dann auch gar nicht mehr so viel Differenz :)
    Was sagt denn dein Arzt?

Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •