Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. User Info Menu

    Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Hallo ihr Lieben
    Also ich bin momentan ziemlich mit meinen Gedanken und Gefühlen durcheinander.
    Ich dachte vor ca 1 Jahr ich sei schwanger ,(Ich habe bereits vier Kinder)und das war erstmal ein Schock irgendwann stellte sich raus bin es doch nicht aber da ich in der Zeit mich mit dem Thema beschäftigt hatte konnte ich es mir dann doch vorstellen. Dann haben wir es probiert aber irgendwie klappt es nicht und bei den anderen vier Kids hat es nie länger als 3 Monate gedauert und da war ich immer sofort schwanger geworden.
    Und nun denke ich vielleicht soll es nicht mehr sein und mein Mann sagt auch nicht wirklich was dazu fühle mich so hin und her gerissen hoffe ich schreibe es nicht zu kompliziert. Meine beste Freundin hat mir heute morgen geschrieben Sie sei schwanger was mich auch etwas runter gezogen hat obwohl ich mich natürlich für sie freue...eine Nachbarin ist auch schwanger und wenn ich sie sehe denke ach das wäre ich auch gerne. Aber was meint ihr bin Ende 30 soll ich es lieber dabei belassen und es nicht weiter versuchen.....
    Danke euch erstmal

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Wie alt sind deine Kinder?

    Was spricht dagegen, es einfach darauf ankommen zu lassen, also einfach nicht verhüten und abwarten? Dass es im deinem Alter etwas länger dauert, ist ja nicht ungewöhnlich.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  3. User Info Menu

    AW: Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Meine Kinder sind 17,13,11 und 4. Ja weil irgendwie von allen Seiten gesagt wird ich hätte doch schon 4 und ich wäre ja wohl auch langsam zu alt oder wollt ihr nochmal ganz von vorne anfangen und das verunsichert mich dann auch ! Dann bin ich halt verunsichert und Zweifel halt dran ...und weil es halt nicht klappt
    Hoffe du verstehst was ich meine

  4. User Info Menu

    AW: Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Ob und wieviele Kinder ihr wollt, ist alleine eure Entscheidung. Kein Außenstehender kennt eure Situation. Ich fände es, wäre ich an deiner Stelle, nur wichtig, dass der Mann und du auf einer gemeinsamen Linie seid.

    Was das schnell klappen angeht: Das ist erstens immer nicht nur eine Frage der Fruchtbarkeit, sondern auch eine Frage des Glücks. Und zweitens wirkt sich das Alter natürlich durchaus auch auf die Fruchtbarkeit aus. Wenn es drei Monate oder auch ein ganzes Jahr nicht klappt, brauchst du nicht gleich zu zweifeln. Eine Bekannte von mir ist jetzt nach beinahe 2 Jahren unerfülltem Kinderwunsch wider Erwarten doch noch schwanger geworden!

  5. User Info Menu

    AW: Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Was sagt dein Mann dazu? (das find ich sehr wichtig)
    Was sagen die anderen Kids dazu?

    Habt ihr Zeit, Platz und Geld fuer ein viertes Kind?
    Oder ein viertes und fuenftes, falls es Zwillinge werden?

    Ausreichend Kapazitaeten fuer ein ggf. behindertes Kind?

    Arbeitest du und koenntest du problemlos dorthin zurueck?

    Was steckt hinter deinem Kinderwunsch? Beim Alter deiner Kinder denke ich: jedesmal, wenn eines - oder ein Schwung, die aelteren sind naeher beinander - selbststaendig wird, kam eines nach - tust du dir schwer damit, nix 'Kleines' im Haus zu haben? (Nicht lachen, ich hab das tatsaechlich schon so gehoert)

    War die Baby-/Kleinkindzeit so schoen und du willst das nochmals wiederholen? Faellt es dir schwer, diesen Abschnitt loszulassen und dich vielleicht auf etwas neues einzulassen? Du machst dein gesamtes Erwachsenenleben schon Familie - war und ist das gewollt/geplant?

    (Ich schreibe das nicht wertend bzw. finde es auch voellig okay, wenn jemand sehr familienorientiert ist. Aber vielleicht waere es gut, wenn du diesbezueglich Klarheit haettest. In zehn Jahren ist, salopp gesagt, der Ofen aus ;-) dann kannst du diese Energie und Wuensche ja immer noch in was anderes lenken - Pflege, Adoption, Oma, Patenschaften usw - aber genau darueber waer's vermutlich gut, sich Gedanken zu machen!)

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Zitat Zitat von Sabinekia Beitrag anzeigen
    Meine Kinder sind 17,13,11 und 4. Ja weil irgendwie von allen Seiten gesagt wird ich hätte doch schon 4 und ich wäre ja wohl auch langsam zu alt oder wollt ihr nochmal ganz von vorne anfangen und das verunsichert mich dann auch ! Dann bin ich halt verunsichert und Zweifel halt dran ...und weil es halt nicht klappt
    Hoffe du verstehst was ich meine
    Ich hab mein zweites Kind mit 40 bekommen. Klar, damit gehört man zu den alten Eltern. Aber was solls? Dumme Sprüche kann es immer geben. Wahrscheinlich warst du mit Anfang zwanzig zu jung, das zweite kam dann "zu spät" im Geschwisterabstand, und ab dem dritten hieß es: "wollt ihr wirklich noch eins?"

    Ich will es dir nicht einreden, natürlich ist ein Baby immer auch anstrengend. Aber warum nicht einfach abwarten und laufen lassen?
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  7. User Info Menu

    AW: Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Ich hab mein zweites Kind mit 40 bekommen. Klar, damit gehört man zu den alten Eltern. Aber was solls? Dumme Sprüche kann es immer geben. Wahrscheinlich warst du mit Anfang zwanzig zu jung, das zweite kam dann "zu spät" im Geschwisterabstand, und ab dem dritten hieß es: "wollt ihr wirklich noch eins?"

    Ich will es dir nicht einreden, natürlich ist ein Baby immer auch anstrengend. Aber warum nicht einfach abwarten und laufen lassen?
    Danke erstmal ,Ich denke ich werde mit meinem Mann nochmal in Ruhe drüber reden und wenn dann lassen wir es einfach ganz entspannt angehen und wenn es nicht mehr klappt dann soll es halt so sein....

  8. User Info Menu

    AW: Sollte ich mein Wunsch aufgeben ?

    Zitat Zitat von Sabinekia Beitrag anzeigen
    Ja weil irgendwie von allen Seiten gesagt wird ich hätte doch schon 4 und ich wäre ja wohl auch langsam zu alt oder wollt ihr nochmal ganz von vorne anfangen und das verunsichert mich dann auch !
    Blöde Frage:
    aber warum diskutierst Du dieses Thema denn überhaupt mit anderen Leuten??

    Du musst Dich weder erklären noch rechtfertigen.
    Das ist alleine Eure Entscheidung, und da würde ich mich nicht beeinflussen lassen.

    .

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •