Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Danke für die Ergänzung, Wolkenschaf. Wenn man sieht, was hier für ein Aufwand getrieben wird, ist das irgendwie nicht vorstellbar
    * * * Das Glück eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird, im Herzen von zwei Menschen, die einander sehr gern haben * * *

    © Phil Bosmans, (*1922), belgischer Ordenspriester

  2. User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Hier wurden alle Geburtstage der üblichen Verdächtigen von den Müttern komplett gestrichen. Verstehe ich auch.
    Keiner hat gefühlt mehr Bock - man tröstet die Kinder mit Familienausflügen (z.B. in den Zoo oder so).
    Verabreden tut man sich hier auch noch sehr, sehr, s e h r verhalten...(Bayern).
    Be a voice not an echo.

  3. User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Meine mittlere hat nächste Woche Geburtstag und es wird einen ziemlichem Feiermarathon geben.
    Mindestens 5 regelkonforme Festchen, alles draußen.
    RIDENDO CORRIGO MORES

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Meine wird nächste Woche 9 und darf auch Kindergeburtstag feiern, nachdem das in BaWü nun offiziell wieder geht. Die Zahlen in unserem Landkreis sind gerade auf 0 und viele der Kinder spielen auch schon seit längerem wieder zusammen - ich achte da also nicht auf besonderen Abstand - nur etwas mehr als sonst darauf, dass die Kinder nicht ihr Essen tauschen.
    Aber dass die Kinder ihre Köpfe zusammen stecken, das wird kaum ausbleiben. Das fängt ja schon beim Geschenke auspacken an. Wenn damit njemand ein Problem haben sollte, wäre es mir ehrlich gesagt lieber, das Kind kommt gar nicht erst. sollte es heiß sein, werden wir eventuell auch den Pool stellen - auch da kann ich keinen Abstand garantieren.

    Spiele müssen wir auch noch ein paar überlegen, sowas wie Stopp-Tanzen geht ja auch ohne Körperkontakt. Als Kind habe ich diese Spiele geliebt, wo man etwas malt oder schreibt, dann umklappt, der nächste wieder was dran malt etc. und man dann gemeinsam über die Ergebnisse lacht. Auch so Klassiker wie Pantomime, Montagsmaler etc. machen doch eigentlich fast allen immer Spaß und kommen ohne zu viel körperliche Nähe aus. Die Freundinnen stehen zur Zeit ziemlich auf Seil schwingen bzw. drehen und drüber springen - da werde ich schauen, das bis wir bis dahin noch ein genügend langes Seil daheim haben.
    Insgesamt steht die Party bei uns diesmal unter keinem Motto und wir werden auch nicht viel planen (und wenn dann eher als Idee in der Schublade, falls Langeweile oder Knatsch aufkommt, nicht so, dass das durchgezogen werden muss). Die Mädels haben sich in der Formation dann länger nicht gesehen und ich möchte ihnen einfach Zeit zum quatschen, spielen und toben lassen.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  5. User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Eine Schatzsuche wäre auch noch eine Möglichkeit. Dabei könnten sie sogar Abstand halten. Aber zusammen mit Lamastreicheln wohl zu viel Programm?

    Bei uns würde auch demnächst ein Geburtstag anstehen. Momentan neige ich ein bisschen zum Verschieben - zumal es zu der Zeit in den letzten Jahren immer sehr heiß war. Bei der Schatzsuche sind uns die Kinder da fast dehydriert. Im September wäre zwar das Virus noch da, aber vielleicht würden wir dann nicht so schwitzen.

  6. User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Ganz ehrlich:
    Ich kann mir noch nicht mal eine Party unter Erwachsenen vorstellen, bei der die Abstandsregeln eingehalten werden.
    Aber bei einem Kindergeburtstag?
    Never.
    Wenn dabei einer hinfällt und heult, wird der dann auch mit Abstand getröstet?
    Wenn man Kindergeburtstag feiern will derzeit, bitte.
    Aber dann sollte auch jedem, auch jedem Gast, klar sein, dass das nix wird mit dem Abstand dabei.
    Alles andere ist realitätsfremd.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Zitat Zitat von ViolaFaber Beitrag anzeigen
    Eine Schatzsuche wäre auch noch eine Möglichkeit. Dabei könnten sie sogar Abstand halten.
    Aber nur, bis sie den Schatz gefunden haben - dann hängen alle Köpfe zusammen.

    Wir haben auf die Einladung bisher übrigens viele positive Reaktionen, eine Absage wegen Urlaub und ein paar Rückfragen einer noch unsicheren Mutter bekommen. Kann ich auch verstehen und nehme ich nicht übel - in der Tat wäre es mir aber lieber, wenn das Mädchen nicht kommt, sollte das ungute Gefühl bei den Eltern bleiben.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  8. User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Wir haben ganz, ganz klein gefeiert. 1 Kind eingeladen. Dafür mehrmals. Es waren die ersten Kontakte seit Mitte März. Die Kinder haben sich gefreut, aber ich hätte mich sehr unwohl gefühlt, mehrere zusammenzustecken. Abstand haben sie nämlich nicht gehalten.

  9. Inaktiver User

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Würde es verschieben, bis Impfung oder gutes Medikament aufm Markt... Stattdessen ein Ausflug oder eine schöne gemeinsame Unternehmung mit einer lieben Freundin deines Kindes. Bei 1 weiteren Kind haut das hin mit dem Mind.abstand. Bei mehr Kids wär mir die Verantwortung zu gross. In BY geht's auch eh und sowieso nur mit 1 weiteren Haushalt zusammen. Mitfühlende Grüße auch an die, die ihren 18. (noch) nicht feiern durften.

  10. User Info Menu

    AW: Corona-taugliche Geburtstagsspiele (7 Jahre)

    Meine Tochter hat von sich aus keine Kinderparty gewollt, Kita/Schule starten hier erst heute, dh sie hat ihre Freunde 3 Monate nicht gesehen.
    An ihrem Geburtstag gab es mit unserer befreundeten Familie einen Tag im Zoo & Grillen im Garten und im Laufe der Woche danach Kaffee/Kuchen separat mit Oma, den Paten und einer Freundin.
    RIDENDO CORRIGO MORES

Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •