Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 153
  1. User Info Menu

    Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin so frei und eröffne mal diesen neuen Thread. Vielleicht sind ja schon ein paar Glückliche hier, die sich dazu gesellen wollen?
    Numme nit huddle!

  2. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir eine langweilige Schwangerschaft und hoffe, dass du bald Gesellschaft bekommst!
    Grüße von „drüben“ aus dem August.

  3. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Liebe blumenmeere,

    Herzlichen Glückwunsch. ich habe vor 8 Jahren am Montag vor Weiberfastnacht nach sehr unregelmäßigen Zyklen völlig unerwartet positiv getestet. Kommt dir vielleicht bekannt vor ;-) ich war dann weiberfastnacht morgens beim Arzt und habe mich danach krank gemeldet (eben auch im Freundeskreis) Ich war mit der ganzen Situation völlig überfahren und es war mir zu kompliziert Ausreden zu suchen. So hab ich es mir bis einschließlich Montag einfach auf dem Sofa bequem gemacht und mich sortiert. So hab ich das eine Jahr Karneval verpasst, aber für mich war es so am einfachsten.
    Dir alles Gute!

  4. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Zitat Zitat von Cayetana Beitrag anzeigen
    Liebe blumenmeere,

    Herzlichen Glückwunsch. ich habe vor 8 Jahren am Montag vor Weiberfastnacht nach sehr unregelmäßigen Zyklen völlig unerwartet positiv getestet. Kommt dir vielleicht bekannt vor ;-) ich war dann weiberfastnacht morgens beim Arzt und habe mich danach krank gemeldet (eben auch im Freundeskreis) Ich war mit der ganzen Situation völlig überfahren und es war mir zu kompliziert Ausreden zu suchen. So hab ich es mir bis einschließlich Montag einfach auf dem Sofa bequem gemacht und mich sortiert. So hab ich das eine Jahr Karneval verpasst, aber für mich war es so am einfachsten.
    Dir alles Gute!
    Ja, das kommt mir sehr bekannt vor.
    Im Moment würde ich mich tatsächlich, da ich so durch den Wind bin, am liebsten zu Hause einmummeln. Da mein Mann aber fasnachtsmässig aktiv ist wäre ich dann die ganze Zeit alleine daheim (bzw. die meiste Zeit alleine daheim) und würde mich nur noch verrückter machen. Ausserdem liebe ich die fünfte Jahreszeit viel zu sehr. Ich wird das schon schaffen, immerhin wird es mich ablenken.

    Aktuell such ich die ganze Zeit nach Anzeichen, hab aber eher das Gefühl mir das alles einzureden da ich keine verspüre.

    Naja, vielen lieben Dank auf jeden Fall für eure Worte!

    Vielleicht vermehren wir uns ja hier ganz bald. Würde mich freuen, eben vorallem weil ich im Umfeld noch nicht drüber reden möchte.
    Numme nit huddle!

  5. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Liebe Blumenmeere,
    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich wünsche dir alles Gute für die Schwangerschaft 🤗

    Hier hängt gerade das Dezember 2019 baby in der trage. 😅

    Liebe Grüße!
    30.01.2014 - an der Hand
    Feburar 2017
    13.12.2019 - an der Hand
    Juni 2020

  6. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Huhu, komme mal dazu!Obwohl ich noch ein bisschen skeptisch bin, vor dem ersten Ultraschall zu euphorisch zu sein.
    Mir kommen die zwei Wochen bis zum Termin jetzt schon ewig vor.Wollte ja nicht früher zum FA, aber jetzt habe ich noch sooo viel Zeit, um mich in den Gedanken hineinzusteigern, dass es wieder nur eine leere Fruchthöhle sein könnte...

    In beiden Schwangerschaften hatte ich nur ein eindeutiges Anzeichen und das war es auch, was mich vor ein paar Tagen zum Test veranlasst hat.Ich habe eigentlich einen superguten Schlaf, doch in meiner ersten Schwangerschaft lag ich ständig (auch vor dem Test) wach, habe unruhig geschlafen und im Bett über allen möglichen Kram nachgedacht.Das ist ganz untypisch für mich und als ich letzten Freitag wieder so eine komische Nacht hatte, wusste ich schon, was Sache ist.
    Ansonsten fühl ich mich komplett anders als im ersten Anlauf, kein Vergleich.

  7. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    Huhu, komme mal dazu!Obwohl ich noch ein bisschen skeptisch bin, vor dem ersten Ultraschall zu euphorisch zu sein.
    Mir kommen die zwei Wochen bis zum Termin jetzt schon ewig vor.Wollte ja nicht früher zum FA, aber jetzt habe ich noch sooo viel Zeit, um mich in den Gedanken hineinzusteigern, dass es wieder nur eine leere Fruchthöhle sein könnte...

    In beiden Schwangerschaften hatte ich nur ein eindeutiges Anzeichen und das war es auch, was mich vor ein paar Tagen zum Test veranlasst hat.Ich habe eigentlich einen superguten Schlaf, doch in meiner ersten Schwangerschaft lag ich ständig (auch vor dem Test) wach, habe unruhig geschlafen und im Bett über allen möglichen Kram nachgedacht.Das ist ganz untypisch für mich und als ich letzten Freitag wieder so eine komische Nacht hatte, wusste ich schon, was Sache ist.
    Ansonsten fühl ich mich komplett anders als im ersten Anlauf, kein Vergleich.
    Kann ich verstehen, ich möchte auch noch nicht zu euphroisch sein. Auf der anderen Seite muss ich mich freuen, sonst mach ich mir nur noch mehr Gedanken. Ich bin gespannt auf den Termin in anderthalb Wochen und hoffe einfach das Beste.
    Numme nit huddle!

  8. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Ich gesell mich dann auch einmal zu euch. Ich hatte am 9. Februar meinen positiven Schwangerschaftstest in der Hand und war auch schon bei meiner Frauenärztin, die mir auch beim Ultraschall die Fruchthöhle gezeigt hat. Mehr konnte man allerdings noch nicht sehen, so dass ich in zwei Wochen wiederkommen soll.

    Wenn alles gut bleibt, ist es meine zweite Schwangerschaft. Ich habe schon eine knapp dreijährige Tochter.

    @Eliana: Vor so etwas hätte ich natürlich Angst, dass es nur bei der Fruchthöhle bleibt😔.
    Geändert von Ilovecandy (22.02.2020 um 20:35 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Liebe Candy, willkommen hier und Glückwunsch zum positiven Test!Ich drücke uns allen kräftig die Daumen...

    Ich bin im November schonmal schwanger geworden und habe Anfang Dezember beim ersten Frauenarztbesuch eine zeitgerecht entwickelte Fruchthöhle zu sehen bekommen.Leider hat sich darin aber nie ein Embryo gezeigt und Anfang Januar ist es dann zum natürlichen Abgang gekommen.Das war natürlich eine riesengroße Enttäuschung.Es ist noch immer irgendwie surreal, dass es direkt zwei Wochen später wieder geklappt hat und ich nun wieder schwanger bin.Aber genau deshalb bin ich noch ganz verhalten, am 5.3. gehe ich zum Doc und hoffe, alles ist gut.
    Wie geht es Dir in dieser Schwangerschaft, hast Du so früh schon Anzeichen?

  10. User Info Menu

    AW: Oktober/November/Dezember-Babys 2020

    Zitat Zitat von Ilovecandy Beitrag anzeigen
    Ich gesell mich dann auch einmal zu euch. Ich hatte am 9. Februar meinen positiven Schwangerschaftstest in der Hand und war auch schon bei meiner Frauenärztin, die mir auch beim Ultraschall die Fruchthöhle gezeigt hat. Mehr konnte man allerdings noch nicht sehen, so dass ich in zwei Wochen wiederkommen soll.

    Wenn alles gut bleibt, ist es meine zweite Schwangerschaft. Ich habe schon eine knapp dreijährige Tochter.

    @Eliana: Vor so etwas hätte ich natürlich Angst, dass es nur bei der Fruchthöhle bleibt��.
    Herzlich Willkommen! Dann sind wir ja bereits zu DRITT!
    Numme nit huddle!

Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •