+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. Avatar von Trianta
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    734

    Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Hallo liebe Mamis, ich habe schon wieder Redebedarf. 🙄 Im Internet findet man zu diesem Thema fast nichts, da ich anscheinend ein Luxusproblem habe: mein Kind schläft seit der ersten Woche durch und zwar wenn es nach ihm ginge, bis zu 7 Stunden. Ich versuche ihn in der Nacht vergeblich anzulegen aber er schläft leider nach 2 Zügen wieder ein. Zum Glück trinkt er meist wenigstens aus der Flasche, die ich ihm notgedrungen anbiete da ich sowieso zufüttere, aber auch nur wenn ich ihn mit größter Müh wach bekomme . Ansonsten hilft leider nichts kein Hände kraulen ausziehen, stupsen und andere Tipps die man lesen kann. Es ist einfach nicht seine Zeit, schon im Bauch damals nicht. Jetzt mach ich mir natürlich Sorgen, dass ihm so lange Schlafphasen schaden könnten. Was meint ihr? Er nimmt trotzdem stetig zu und wirkt nach den besagten 7 Stunden sehr sehr vital und trinkt dann wieder sehr gut, auch über den Tag verteilt. Die Hebamme sagt auch nur dass ich ihn wecken soll, aber ja, das ist eben das Problem. Habt ihr Ideen?
    37/ einen Sohn seit 11/19

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.651

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    er ist ansonsten munter, er nimmt zu- warum willst du ihn wecken und ihn "mästen"?

    wenn er hunger hat- kommt er von ganz alleine. schliesslich ist hunger und essen für ihn überlebenswichtig. das hat die natur schon richtig sortiert.

    wenn er schläft- braucht er in diesem moment keine nahrung. dann ist er satt.

    niemand kann dir sagen ob das anhält- aber wenn er ansonsten zunimmt und zufrieden ist- lasse ihn.

    füttern nach bedarf heisst auch: wenn er keinen hunger hat- muss er nicht essen.



    baby-drei-kampf: schlafen, essen, pupsen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    13.256

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Ich weiß nicht, warum die Hebamme aufs Wecken besteht.

    Aber - ein schlafendes Baby, was gut gedeiht, zufrieden wirkt, vernünftig zunimmt... Habe ich nie geweckt.

    Gibt es einen besonderen Grund für den "Weckzwang?"

    Ist das Kind besonders leicht, unreif oder gibt es andere Probleme (ich meine aus Deinem anderen Thread zu wissen, dass der Zwerg reif geboren und recht proper ist?)


  4. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    476

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Hallo Trianta! Ich hatte auch eine kleine Schlafnase. Ich würde sagen, solange das Baby über Tag gut trinkt und auch zunimmt, keinen Stress machen. Zum Trinken zwingen kann man es dann nachts auch nicht. Jedes Kind ist da anders.
    Genieß es, dass du nachts momentan soviel Schlaf bekommst. 😊


  5. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    336

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Meine Hebamme meinte, wenn sie am Tag verteilt zwischen 6-8 Mahlzeiten hat, würde es reichen.
    Mein Kleiner ist untertags so alle zwei Stunden gekommen und hat mich dafür Nachts gut schlafen lassen.

    Solange er gut drauf ist und zunimmt keine Gedanken machen.

  6. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    8.527

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Ich schließe mich an, wenn alles andere in Ordnung ist dann lass ihn einfach schlafen. Ein Baby wird deswegen ganz bestimmt nicht verhungern.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)


  7. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    937

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Schlafen lassen. Kinder holen sich, was sie brauchen.

    Als Baby hatte ich auch immer eine Mahlzeit "zu wenig" , weil ich geschlafen habe. Der Kinderarzt meinte damals zu meiner Mutter: Schlafen lassen.

    Tut allen gut
    Natürlich habe ich nicht alle Tassen im Schrank; in irgendeiner ist immer Kaffee!


  8. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    2.012

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    So ein "Problem" hätte ich bei meinen Kindern auch gern gehabt...

    Da musste alle 2h gestillt werden - Tag und Nacht.

    Freu Dich, dass Du so eine Wonneschlafbaby hast, wenn sonst alles gut ist und das Kind gut gedeiht.



  9. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.159

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Zitat Zitat von Trianta Beitrag anzeigen
    Habt ihr Ideen?
    Selbst schlafen.
    Feiern, dass der Zwerg schläft.
    Kuscheln.
    Sofa, Pizza, TV.
    ...

  10. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.649

    AW: Neugeborenes lässt sich nachts nicht wecken

    Lass das Kind schlafen. Wenn es gesund ist, wird es aufwachen, wenn es etwas braucht.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •