Antworten
Seite 47 von 47 ErsteErste ... 37454647
Ergebnis 461 bis 467 von 467
  1. User Info Menu

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    So, ich fetz jetz in 20 Minuten eine Antwort hin, bevor ich mich unter die Dusche schmeisse. Ich hab zwar immer mitgelesen, das geht ja einarmig, aber schreiben dann doch nicht!

    So lange hats gedauert, hier zu posten, dass ich mir ja saemtliche Genesungswuensche mittlerweile sparen kann - alle sicher gut verheilt, hoffe ich (Juli, bei dir druecke ich noch die Daumen, falls ihr es brauchen koennt!), und der Alltag eingependelt, die Kids haben ja zu diesem Zeitpunkt schon selber eine Routine entwickelt, sind umgaengliche, werden jeden Tag flotter und selbstaendiger und sind einfach lustig und suess. Sohnemann hat demnaechst den Sechsmonatigen und ich find, er ist so huebsch und cool wie nie zuvor ... vielleicht glaubt man das in jedem Lebensmonat, halt weil man sie grad vor sich hat

    An die Zwillingsmamas: "Synchronisieren" sich die beiden eigentlich, oder ist das Glueckssache? Oder braucht es viel Zeit? Oder beides? Ich hab letztens in einem anderen Forum gelesen, wie eine Userin beschreibt, dass die zwei immer abwechselnd wach sind - und sie quasi pausenlos eingespannt, die Aermste! Hatte ich garnicht am Schirm, man denkt wohl immer, die sind gleichgeschaltet. Ich hatte mir ja damals auch Zwillis gewuenscht - aber wenn ich mir jetzt vorstelle, ich haette zwei Exemplare von unserem Gackinger, na bravo! Da koenntens mich schon einliefern. (Uebrigens hatte ich letzte Nacht im Traum zwei Drillingspaare - je ein Buben- und Maedchenset - ich weiss noch, dass ich verzweifelt versucht habe, sie alle in ein Bett zu sortieren.)

    Okay, also der kleine Mann ist zwar eher anspruchsvoll - er will viel beschaeftigt werden, und/oder beginnt sich selbst zu beschaeftigen - leider hauptsaechlich mit Dingen, an die er nicht ransollte! (Und die er mittlerweile aber recht flott erreichen kann.)
    Als er noch kleiner war, hat er immer sehr interessiert auf die Gegensprechanlage im Vorzimmer geschaut ... ich noch Witze gemacht, dass er nach dem (Inschenioer-)Vater kommt - mittlerweile ist das noch extremer und er will ALLES mit Kabeln haben. Geht natuerlich nicht. Ich lenke ihn dann mit Kordeln/Schnueren etc ab, oder wir spielen sonstwas. Babys findet er toll - Gesicher in Nahaufnahme, generell Menschen und ihre Gestik und Mimik. Singen, Gitarre, Trommeln, Musik generell, da geht er total ab. (Auch das kommt von der vaeterlichen- und grossvaeterlichen - Seite)

    Trinkt immer noch fuer eineinhalb, hat gewichtsmaessig aufgeholt - letztes Mal glaub ich schon knapp unter 25. Perzentile, laengenmaessig ... 99ste!!! was auch erklaert, dass ihm kaum Gewand passt. (Altersgemaess = viel zu kurze Beine, groesse Groesse = Laenge ok = viel zu weit und schlackert. Was ich hauptsaechlich schade fand, weil er viel der wirklich lieben und schoenen geschenkten Kleidung nur kurz oder gar nicht anziehen konnte!)
    Er verbrennt halt viel, der kleine Zapplphilip Gschaftlhuber, das hat er von mir (haha)

    Ansonsten ist er ein Gedicht von einem Baby - 99% der Wachzeit gut bis bestens gelaunt - strahlt uebers ganze Gesicht (vor allem, wenn er mich sieht, kein Eigenlob- ich verbring halt die meiste Zeit mit ihm und bloedel auch staendig mit ihm herum, was ihm sehr gefaellt; aber Papa, grosse Schwester, Gadse und die Leute, v.a. Babys, auf Netflix und Youtube werden auch sehr geliebt und freundlichst begruesst).

    Er mosert nur sehr selten - ab und zu nach dem Aufstehen (aber hoert sofort auf, wenn man mit ihm spielt) - wenn die Flasche zu lange dauert (da kennen wir unsere Pappenheimer aber mittlerweile und haben fast immer rechtzeitig parat) - oder wenn er eben nicht genug Input kriegt oder ich ihm grausamerweise verbiete, den Fernseher, die Playstation, Lampe oder sonstwas am Kabel zu ziehen und somit auf sich fallen zu lassen.
    Und wenn er sehr ungeduldig wird, z.B. wenn er wieder kapiert, dass es da was gibt, dass er koennen koennte aber eben noch nicht ganz soweit ist. Geht zum Glueck vorbei, entweder weil er es halt lernt, oder sich damit arrangiert. Und wie das so ist, arbeiten sie ja dann still und heimlich schon am naechsten Entwicklungsschritt, um ihre Eltern dann spontan damit zu ueberraschen!

    Jedenfalls soweit alles gut hier. Ich bin im Mutterschutz, Herr S im Home Office, Tochting ebenfalls zuhause - hier ist grad wieder kompletter Lockdown, aber das endet ja auch in absehbarer Zeit, und einen zweiten Sommer werden wir glaub ich nicht wieder so eingeschraenkt werden. Was ich vor allem nett faende, um dann wieder Familie und Freunde besuchen zu koennen, die haben den Butz ja auch kaum gesehen, ausser auf Facebook/Videochats, und zwischendurch mal bei einigen Spaziergaengen. Das fehlt mir schon ziemlich, der Rest zugegebenermassen nicht (ich bin nicht so die Krabbelgruppenmama, bzw. interessiert mich solche Vernetzung eher fuer spaeter, wenn auch die Kids miteinander interagieren koennen). Aber ich find's schade und auch traurig fuer alle, denen das (und anderes) letztes und dieses Jahr entgangen ist. Na, ja - interessante Zeiten halt - und sie werden wieder besser, und spaeter haben wir dann was, das wir den Kids erzaehlen koennen! Wird ja auch nicht jeder in einer Pandemie geboren ....

    Gut, nachdem das hier schon ein Roman geworden ist ... und ich mich mittlerweile jeden Tag relativ frueh ins Bett begebe (unter anderm, um einen tatsaechlichen ebensolchen zu geniessen - ich hab tatsaechlich schon die Haelfte von einem absoluten Waelzer durch!!), werd ich mich hier mal ausklinken. Der Vollstaendigkeit halber wollte ich urspruenglich noch was zur - dank Covid ja auch einigermassen interessanten! - Geburt schreiben, aber vielleicht ein andermal ... wenn ich mein Tempo beibehalte, dann vermutlich zu Sohnemanns erstem Geburtstag
    Bis dahin schaue ich hier nach Updates von euch!

  2. User Info Menu

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Hallo kitty, wie schön, dass es dir und euch gut geht. Lustig, als ich deinen Namen sah musste ich sofort daran denken, dass du dir mal Zwillinge gewünscht hattest aber du hast ja auch was dazu geschrieben

    Bei uns läuft alles soweit ganz gut, inzwischen gibt es seit nem Monat Beikost. Die eine isst gerne Brei und die andere 3-4 Löffelchen, maximal. Steht dafür mehr auf fingerfood. Also sehr praktisch, so zwei Babys, die unterschiedliche Vorstellungen vom Essen haben. Soviel zum Synchronisieren
    Aber das Schlafen ist einigermaßen synchronisiert. Ich und wir sorgen dafür, dass sie einigermaßen gleichzeitig Aufwachen, dann sind sie auch halbwegs gleichzeitig wieder müde. Und essen bekommen sie auch zur gleichen Uhrzeit angeboten, nämlich, wenn es mir gerade passt. Ansonsten stille ich die beiden und abends gibt's noch ein Fläschchen.

    Inzwischen haben wir zwei Betreuungsplätze für die beiden. Wann es genau los geht ist noch nicht klar, aber wahrscheinlich Mitte September / Anfang Oktober. Das passt mir gut und ich bin sehr froh, dass wir so eine liebevolle Tagesmutter gefunden haben.

    Wie geht es euch anderen? Ich wäre so neugierig!

  3. User Info Menu

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Hallo zusammen,

    Schön von Euch zu lesen. Wir ihr schreibt die Zeit vergeht trotz Corona dich ziemlich schnell.
    Den Damen geht es auch gut. Beide kommen vorwärts, die eine zieht sich auch schon überall hoch.
    Und Kitty wir haben sie ganz gut synchronisiert. Eigentlich von Anfang an haben wir wenn eine Hunger hatte die andere auch gefüttert. Auch wie bei Nokabo sind sie ungefähr zur gleichen Zeit müde und schlafen. Ich glaube sonst kommt man zu endgültig gar nix.... Irgendwie geht es dann doch immer.
    Mir selbst tut das Wetter gerade gut, und der Große darf morgen endlich wieder in die Kita. Da fühlen sich zwei Kinder an wie Urlaub.
    Liebe Grüße an alle und freue mich auf ein Update von Euch
    Geändert von Lucilla01 (22.02.2021 um 07:06 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Huhuuu, ich mal wieder!

    Uh, synchronisieren klingt gut und wichtig bei Doppelbesetzung.

    Hier auch schon länger Brei. Wieder habe ich versucht mein Selbstgekochtes an den Mann zu bringen... vergesst es. H*pp und Co sind einfach beliebter. Aber der Kleine ist nicht so der große Brei-Esser, Fingerfood kriegt er auch, mag er aber auch nicht so. Brust schon. Nun denn, mir bisher einigermaßen egal, finde es noch praktisch. Und bei uns gibt es auch Futter, wenn es haltgrad passt. Durch Homeschooling etc. sind wir eh aus sonstigen Zwängen raus und er nimmt gut zu (bald 11kg).

    Robben, Krabbeln gehen ganz gut. Kitty, Kabel sind hier auch beliebt und alles vom Großen.

    Macht ihr Urlaubspläne?
    Genießt das Wetter! Liebe Grüße!

  5. User Info Menu

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Winni, huhu!
    Wow, 11kg deine Milch muss ja die reinste Babysahne sein

    Ich bin ganz froh, dass meine Mädels eher zur leichten Sorte gehören, man schleppt ja doch mehr und öfter Babys bei Zwillis.

    Eine von beiden robbt inzwischen vorwärts und die andere krabbelt rückwärts. Und ich finde es immer sehr entspannend, wenn mein Mann da ist und ich nur ein Baby füttern muss. Zwei gleichzeitig gibt hier regelmäßig eine Riesensauerei. Ber natürlich irgendwie auch witzig.

    Wir machen Urlaubspläne, jawohl. Im Mai haben wir eine Woche Kinderbauernhof gebucht und im Sommer zwei Wochen ans Meer. Wenn es nicht klappt - ja mei. Aber falls es möglich ist will ich vorbereitet sein

    Und ihr so? Liebe Grüße, bleibt gesund!

  6. User Info Menu

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Haha, Nokabo, ich versuch mir das vorzustellen - erinnert mich an den Ausdruck 'herding cats'.
    Aber fein, wenn es funktioniert, sie halbwegs zu synchronisieren ... mit Geduld und Spucke ...

    Ja, wenn ich mir denke, ich haette Sohnemann jetzt mal zwei - na Gruessgott. Der ist alleine schon hyperaktiv genug. Also - er hat schon auch ruhige Momente ... aber sehr oft will er was machen. Und zwar mit Vorliebe nicht altersgemaesse Sachen! Sei es, dass er Stecker aus der Steckdose zieht (!), oder zu diversen Geraeten krabbelt und sie untersucht (sein neuester bester Freund: Staubsauger), oder sich selber fuettern will (funktioniert nicht, da wird eher mein T-Shirt satt .... oder das vom Papa ... oder der Fussboden ... und was sich sonst noch in der Umgebung befindet).

    Aber es ist sehr lustig, ihm zuzuschauen, und er ist ja ueberhaupt ein totaler Sonnenschein und grinst und lacht derart viel - fast immer gut gelaunt, ausser manchmal vor und nach den Schlafpausen. Frag mich eh, wovon das abhaengt. Manchmal ist er total entspannt, legt sich hin, kichert noch ein bisschen mit seinem Kuscheltier - und wacht auch sehr heiter auf und brabbelt dann vor sich hin. Manchmal ist vorher und nachher grosses Drama mit Weinen (beruhigt sich zum Glueck recht schnell), manchmal gemischt.
    Babys sind komisch!!

    Achja - er steht jetzt, so oft es geht - zieht sich dann an allem Moeglichen hoch - da heisst es wachsam sein, denn nicht alles ist komplett stabil (wir machen zwar kindersicher, was geht, aber es geht eben nicht alles. Es ist allerdings auch einfacher, ein Auge auf ihn zu haben, vor allem, weil ja jetzt eh alle daheim sind.)

    Er will ganz eindeutig schon stehen und gehen koennen, aber das kann er natuerlich noch nicht. Dafuer hat er jetzt den Uebergang vom Robben zum echten Krabbeln (im Vierfuesslermodus) geschafft. Was mittlerweile auch schon schneller ist als ersteres.

    Und er 'redet' wieder, also 'wawababawaba' - es werden immerhin schon mehr Silben auf einmal. Das hatte er auch vor ein paar Wochen schon mal, hat aber dann pausiert. (Um sich auf Motorik zu konzentrieren?) Bin schon gespannt, ob 'Mama' oder 'Dada' das Rennen macht

    Wieviel er wiegt, weiss ich gar nicht. Ich glaube, seine naechste Untersuchung ist in ein paar Wochen. Er ist immer noch eher schlank, dabei aber recht kraeftig (und hat durchaus eine kleine Speckschicht), und natuerlich immer noch lang. Es bleibt eine Herausforderung, passendes Gewand zu finden (eine Jeans in 'seiner' Groesse z.B ist fast zu kurz und gleichzeitig viel zu weit, also so drei Fingerbreit!)

    Gesichtsmaessig sieht er Tag fuer Tag seinem Grossvater vaeterlicherseits aehnlich, Haare sind mittlerweile alle ausgefallen, nachgewachsen und blond statt schwarz(braun). Wenn ich mir jetzt Fotos vom letzten Herbst anschaue, frag ich mich, wer das Baby da war! Ueberhaupt ist die Zeit so schnell vergangen, und jetzt ist er schon der 1 naeher als der 0 Und kurz danach werden auch wir, falls alles gut geht, auf 'Urlaub' fahren (also Minibreak - ein paar Tage in den Norden Englands, in einer Ferienwohnung). Schoen waere es, zu Weihnachten nach Wien zu kommen, aber dergleichen steht ja derzeit in den Sternen. Na, wir werden sehen, und im Grunde ist es ja egal ob im Winter oder dann naechsten Fruehsommer, was die Reise selber anbelangt. Und bis dahin gehen wir Herrn Snickets Familie hier besuchen, und Babys im Supermarkt anwinken. Glaube, das war fuer ihn eine echte Entdeckung - andere kleine Personen! (Immerhin, Zwillinge verstehen das von Anfang an )

  7. User Info Menu

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Hallo zusammen,

    Schön von Euch zu hören. Und dass alles im Rahmen des normalen Wahnsinns gut läuft.
    Den Damen hier geht es auch prima. Beide waren erkältet und Beide bekommen gerade gleichzeitig die ersten Zähne. War ein bisschen anstrengend, aber wie immer alles eine Phase und man weiß woher die Laune kommt.
    Beide sind auch super mobil. Es wird fleißig am Sofa entlang gelaufen und alles unsicher gemacht. Manchmal zum Leidwesen des großen Bruders.
    Wie Nokabo haben wir letztes Jahr, jetzt für Mai Urlaub gebucht, wird wohl leider nix werden. Hatte mich soooo auf eine Woche Hotel gefreut. Da waren wir schon Mal ein perfektes Kinderparadies. Aber kann man leider nicht ändern.
    Dann kommt ja ab morgen der Frühling, die paar Mal die, die beiden schon im Garten/Sandkasten waren kamen super an. Von daher freue ich mich auf das tolle Wetter.
    Liebe Grüße an alle

Antworten
Seite 47 von 47 ErsteErste ... 37454647

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •