+ Antworten
Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 241

  1. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    353

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Huhu!

    Traummalerin, das mit dem metallischen Geschmack habe ich schon öfter gelesen. Ich selbst hatte es aber nicht. Muss sehr komisch sein, oder?
    Müdigkeit hier auch! Ich schlafe regelmäßig mit dem Großen ein, bin dafür aber nachts gegen früh oft wach und kann kaum wieder einschlafen. Ich werde immernoch häufig wegen Übelkeit wach.

    Tagsüber geht es aber mittlerweile mit der Übelkeit wieder gut. Ich kann sogar wieder Kaffee trinken. Ich sage euch, das macht schon Welten aus.

    Nokabo, ich hatte auch schlimm Kopfweh zwischendrin. Mir haben kalte Lappen auf Hirn und Gesicht geholfen. Vielleicht ist das noch was zum probieren? Und wie Kitty schrieb, ganz viel trinken.

    Ratten finde ich vorne auch ganz süß. Aber die Schwänze mag ich nicht so.

    Bei uns werden schon Namen wild in den Topf geworfen. Ich finde es doch ganz schön schwer, weil er ja nicht nur zum Nachnamen sondern auch zu Eltern und Geschwister gut klingen wollte.

  2. Avatar von Julischnulli
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    1.111

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Mensch, Lucilla, Du machst was mit. Und du wirkst so zuversichtlich und positiv und klagst nicht, ich bewundere dich für diese Haltung und wünsche euch, dass sich alles stabilisiert.

    Hier ist ganz schön was passiert und langsam kommen die Outings, Winni, toll, dass ihr einen schönen Termin hattet!

    Milano, ich hatte das auch ganz, ganz übel, ich habe Tigerbalsam Auf die Stirn, viel getrunken und auch mal eine Ibu genommen

    Und so n Geschmack hatte ich auch, ich habe oft die Zähne geputzt und mich geekelt😆 geholfen hat nicht wirklich was, aber es ging vorüber.

    Ich merke, dass ich weich werde, Muskeln lassen nach, Rücken eiert, Wasser und der Bauch ist mega gewachsen. Umso mehr versuche ich dran zu bleiben mit Gymnastik, Yoga, etc... Heute war ich mit meiner Tochter Schwimmen, das möchte ich öfter leben machen. Lucilla, tut mir leid, das liest sich für dich ja vielleicht sehr unfair, da du Ruhe halten musst
    Es ist niemals zu spät oder zu früh. Sondern immer so, wie es bestimmt ist.
    Mitch Albom


    The thing always happens that you really believe in; and the belief in a thing makes it happen.
    Frank Lloyd Wright

  3. Avatar von Lucilla01
    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    213

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Guten Morgen

    Schön zu hören, dass es Euch allen und den Kleinen soweit gut geht.
    Und genießt es alles was ihr machen könnt.
    Wir hatten am Freitag einen schönen Kindergeburtstag, auch von Sofa aus war es schön.
    Naja ich/wir versuchen das Beste aus der Situation zu machen. Ändern können wir es nicht und drüber ärgern bringt auch nix. Und nach der schlimmen Geschichte mit meiner Schwägerin ertrage ich es gerne. Aber Juli, ich hab nicht nur gute Tage. Wenn der Bauch irgendwie wieder krass weh tut geht hier auch das Kopfkino los. Ist was, sollte ich in die Klinik, alles im normalen Rahmen.
    Wie ist es eigentlich bei Dir Nokabo, wie sehr drückt es Dir im Bauch mit den Beiden? Ich hatte auch schon das Gefühl ein Kind fällt raus.
    Meine Hebamme kommt am Dienstag vorbei, sie hat viel Erfahrung und selber Zwillinge werde da auch mit ihr drüber reden, und Donnerstag ist Termin beim Arzt.
    Und Winni Du hattest gefragt wegen der Hilfe, wir wohnen im Speckgürtel einer Großstadt. So das Netzwerk für Familien ist an sich sehr gut, aber wohl gerade eine Haushaltshilfe zu finden echt schwer. Von der KK hab ich ne Liste mit Nummern bekommen, hab auch schon einiges abtelefoniert mit wenig Erfolg. So unterstützen uns gerade Nachbarn, Großeltern. Und nicht zu vergessen mein Mann der zum Glück viel von zu Hause machen kann, und mich unterstützt wo es nur geht. Und die Zeit ist ja endlich. Offizieller Termin ist der 30. Juni, ich hoffe die Mädels halten noch ganz lange durch.
    Dann Euch einen guten Start in die neue Woche
    LG

  4. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.223

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Lucilla, das ist ja schön, dass Du da so eine erfahrene Hebamme hast, was das Zwillingsthema angeht. Super auch, dass Du/ Ihr im Moment so viel Unterstützung bekommt. Besteht eigentlich die Hoffnung, dass Du im Verlauf der Schwangerschaft nochmal wieder mehr machen dürfen wirst? Dafür drücke ich Dir die Daumen. Und allgemein, dass Du möglichst viele gute Tage hast und alles gut durchstehst und Bibi und Tina noch lange drin bleiben.
    Ach so, und natürlich herzlichen Glückwunsch zum 2. Geburtstag des "Großen". Versteht der schon, was in deinem Bauch los ist?

    Juli, super, dass Du so aktiv gegen die normalen Begleiterscheinungen vorgehst, super. Hat sich denn deine Tochter mit dem Gedanken, bald große Schwester zu sein, inzwischen angefreundet?

    Winni, ja, gar nicht so leicht mit den Namen, wobei ich ja Mädchennamen sooooo viel einfacher finde

    Traummalerin, das mit dem Geschmack hatte ich noch nie. Klingt aber doof. Hoffentlich schon wieder besser oder gar vorbei...?

    Ich bin auch immer noch sehr müde. Am WE habe ich jeden Nachmittag ein ausführliches Schläfchen gemacht und bin trotzdem gegen 21.30h total müde ins Bett gefallen. Ich träume dafür sehr absurdes und wirres Zeug und schlafe auch in den Morgenstunden deutlich schlechter als normal.

    Heute bin ich bei 12+1 und hatte wieder Vorsorge bei der Gyn. Die Ratten sind beide 5cm groß, bewegen sich, Herzchen schlagen, alles zeitgerecht Es gibt sogar ein Ultraschallfoto, auf dem beide zu sehen sind Aber der Muttermund ist wohl relativ weit unten Die Gyn hat mir ans Herz gelegt, jeden Tag Beckenbodenübungen zu machen. Die Eierstöcke sind weiterhin doppelt so groß wie normal und ich soll noch keinen Sport machen. Ich habe jetzt alle zwei Wochen Termine zur Vorsorge und soll mich auch in dem KH, in dem ich entbinden würde, schonmal zu diesem ausführlichen Organschall in der 20. SSW anmelden und mich da auch mitbetreuen lassen. Ach so, und mein Eisenwert ist total im Keller, da war sie ziemlich verdutzt. Heute Nachmittag wollen wir es noch unserer Tochter erzählen, ich bin soooooo gespannt, wie sie reagiert!

    Oh man, und ich muss immer noch häufig essen und habe viel Appetit. Ich habe also in den letzten vier Woche stolze vier kg zugenommen Naja, hilft ja nix. Wird ja hoffentlich bald wieder besser mit dem vielen Hunger Meinen Bauch öle ich jetzt auch schon fleißig ein, ich habe schon ein bissl Schiss vor den langfristigen optischen Folgen einer Zwillingsschwangerschaft, ehrlich gesagt Auch wenn das natürlich neben der Gesundheit der Kleinen nachrangig ist, beschäftigt es mich.

    Was haltet ihr denn von einer Liste von uns allen mit Nick, Alter, wievieltes Kind (oder Kinder) und vET? Das würde es meinem Schwangerschaftsgehirn erheblich erleichtern.

  5. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.223

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Juli/August/September-Babys 2020


    Nokabo (34 J), 2.+3. Kind, vET 17.08.2020

  6. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.223

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    vielleicht mögt ihr Euch ja eintragen...?

  7. Avatar von Julischnulli
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    1.111

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Wie geht das?

  8. Avatar von Julischnulli
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    1.111

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Zitat Zitat von Nokabo Beitrag anzeigen
    Juli/August/September-Babys 2020


    Nokabo (34 J), 2.+3. Kind, vET 17.08.2020
    Juli (38),2. Kind, Junge, vET 11.7.
    Es ist niemals zu spät oder zu früh. Sondern immer so, wie es bestimmt ist.
    Mitch Albom


    The thing always happens that you really believe in; and the belief in a thing makes it happen.
    Frank Lloyd Wright

  9. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.223

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Juli/August/September-Babys 2020


    Juli (38), 2 Kind, Junge, vET 11.7.

    Nokabo (34 J), 2.+3. Kind, vET 17.08.

  10. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.223

    AW: Juli/August/September-Babys 2020

    Indem man auf zitieren klickt, sich einträgt und dann diese komischen [QUOTE2783456] Klammern vor und hinter dem Text entfernt

    Was ich gestern vergessen hatte: Habt Ihr euch schon wegen Elternzeit und so Gedanken gemacht? Mein Mann und ich werden versuchen, dass wir beide die ersten paar Monate zusammen Elternzeit machen können, sonst stelle ich mir das irgendwie zu krass vor mit den zwei Ratten. Und ich denke, dass ich schon gerne nach nem guten Jahr wieder arbeiten gehen möchte. Hoffentlich bekommen wir dann passend zwei Plätze in unserer Wunsch-Kita (andere Einrichtung, als bei unserer Tochter, aber näher an unserer Wohnung und auch besser).

    Und Lucilla, du hattest gefragt, wie es sich in meinem Bauch anfühlt. Ich bin ja erst in der 13. Woche, dafür ist der Bauch schon echt rund, aber es fühlt sich ehrlich gesagt noch nicht schwanger an, also ich merke noch nichts von den zwei Babys in meinem Bauch.

+ Antworten
Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •