+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.447

    Menstruationstasse entfernen😅

    Huhu,vorab. Ja hat nichts mit Kinderwunsch zu tun. Kenne aber nur dieses Forum hier also verzeiht.
    Da aber auch hier Frauen mit Menstruation schreiben glaub ich hier auch Antwort zu bekommen😁

    So, also ich hab mir eine neue Tasse gekauft. Hab ja nun 2 Kinder und eins natürlich Vaginal entbunden (dann ist man anscheinend ne Nr. Größer)

    Das einsetzten gestern hat super geklappt, die Nacht war alles dicht,ich bin zufrieden.
    Und jetzt?
    Ich bekomme sie nicht raus😂
    Also ich habe keine Panik und bin auch nicht unter Druck (zur Not muss Männel heute Abend Ran🙈) da ich aber gewillt bin diese nicht gleich aufzugeben frag ich mich WIE?

    In ALLEN Anleitungen steht mit Daumen und Zeigefinger die Spitze drücken.

    Bin ich zu umgelenkig, hab ich zu kurze Finger/Daumen oder bin ich zu eng? Ich kann das garnicht. Ich bekomme NICHT Daumen UND Finger in meine Vagina rein. Hö🤷
    Hab jetzt 20minuten Rum gemehrt (was ne sauerrei) und sie ist immernoch drin. Ich bekomme sie nicht zu packen.
    Dann sagen alle mit dem Finger den Rand entlang fahren, also den oberen Rand erreiche ich nicht mit Finger (zu kurz) und unten die Spitze die ich erreiche an die Wand zu drücken (sorry welche Wand? Da gibt alles nach,da ist keine feste Wand zum dran drücken) das hat lässig geholfen,ich meine sie kam was runter, dann (ich Versuche es Mal bildlich zu schreiben) ich habe Finger und Daumen versucht rein in die Vagina zu führen,habe mich dafür auf meine Hand gesetzt (Finger und Daumen in der Vagina Handrücken auf der Toilettenbrille)
    So hab ich die Spitze irgendwann gepackt bekommen... Jäy, tja und dann???
    Nichts ich hab sie zusammen gedrückt wie es überall steht, aber nichts ist passiert,ich habe das Vakuum gespürt und gezogen (bis es leicht so zog und weh tat,dann hab ich aufgehört. Da es ja nicht weg tun sollte)
    Nun sitze ich hier und googel nach anderen Möglichkeiten.

    Es muss ja was für mich dabei sein.

    Was habt ihr für Trix?

    P.s meine letzte Tasse hab ich vor 4 Jahren benutzt.ich hab ABSOLUT keine Ahnung mehr wie😂

  2. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    650

    AW: Menstruationstasse entfernen😅

    Nur die Spitze zusammendrücken hat bei mir auch nicht funktioniert, ich muss den Rand (und damit das Vakuum) lösen. Kannst du, wenn du nicht gut hinkommst, nicht ein bisschen den Muttermund nach unten drücken - also pressen wie bei der Geburt?

    Ein besseres Unterforum wäre übrigens Frauengesundheit, vielleicht können die Moderatoren verschieben?
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  3. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.184

    AW: Menstruationstasse entfernen😅

    Es kann passieren, dass du den Cup etwas weit hinten plaziert hast und die Tasse über Nacht zusätzlich etwas nach hinten abwandert ist. Dann tut man sich schwer die Spitze zu erwischen.

    Kannst du die Tasse mit der Beckenbodenmuskulatur leicht nach vorne pressen, quasi wie bei den Wehen oder beim Stuhlgang? Ein paar Millimeter reichen und dann kommt der Cup besser in Reichweite. Dann die Spitze zusammendrücken mit Daumen und Zeigefinger oder irgendeine Stelle mit dem Zeigefinger eindrücken, die du erreichst, damit sich das Vakuum löst und anschließend herausziehen.

    Die meisten Cupbenutzerinnen kennen solche Schreckmomente, wenn der nicht herauswill. Ruhe bewahren, das wird schon.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”


  4. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.447

    AW: Menstruationstasse entfernen😅

    Ja gegen verschieben hab ich nichts.😁 Kenne mich hier halt nicht aus.

    Ich werde es Mal versuchen mit gleichzeitigem pressen.

    Und beim nächsten einsetzen versuchen sie weiter vorne zu platzieren?

  5. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.184

    AW: Menstruationstasse entfernen😅

    Zitat Zitat von Meinerstes Beitrag anzeigen
    Und beim nächsten einsetzen versuchen sie weiter vorne zu platzieren?
    Es ist relativ einfach, der Cup sitzt dann richtig, wenn du ihn nicht mehr spürst.

    Meiner ist (nur) nachts gerne auf Wanderschaft gegangen. Relativ vorne reingesetzt, am Morgen von weit hinten rausgefischt. Keine Ahnung warum das der Cup gemacht hat.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”


  6. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.447

    AW: Menstruationstasse entfernen😅

    So hat geklappt, mit dem zeitgleichen Pressen. Sie saß jetzt wohl auch weiter unten als heute nach dem Aufstehen.
    Bin also weiterhin offen für Tipps. 😁

  7. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    7.794

    AW: Menstruationstasse entfernen😅

    Meiner wandert auch nachts in nahezu unerreichbare Gefielde. Ich hab zum Glück keine allzu starke Blutung, daher hab ich mir tatsächlich angewöhnt, den Cup nicht direkt nach dem Aufstehen zu wechseln, sondern erst 1-2 h später. Die Schwerkraft hilft da etwas mit. Und so, wie Nocturna mache ich es von der Technik her auch.

    Weiter vorne platzieren würde ich nicht, da läufst Du eher Gefahr, dass der Cup dann drückt und/oder nicht richtig abschließt.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft


  8. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.447

    AW: Menstruationstasse entfernen😅

    Ah okay, das heißt. Wenn ich etwas warte rutscht er wieder bissl runter?
    Das wird auch Mal getestet, guter Tipp.
    Na da bin ich ja richtig zuversichtlich das es bald richtig klappt bei mir.
    Gab hier ja jetzt schon super Tipps die ich in den Anleitungen nicht gefunden hab.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •