Antworten
Seite 93 von 93 ErsteErste ... 4383919293
Ergebnis 921 bis 924 von 924
  1. User Info Menu

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Mensch, jetzt ist hier ja richtig was los

    Also wir sind in der 4. Brei-Woche und aktuell gibt es Zucchini mit Kartoffel. Vorher war es 1. Woche Karotte pur, 2. Woche Karotte Kartoffel (Verhältnis 2:1) und die 3. Woche Karotte Kartoffel Fleisch Brei.
    Ich koche selbst (bis auf das Fleisch, ds ksufe ich reine Fleischgläschen zu) und immer etwas mehr und friere dann ein.
    Ich werde jetzt einige Gemüsesorten einzeln durchprobiert und dann erst mit mischen anfangen.
    Er isst tatsächlich 160 g und danach noch ein paar Löffel Obstbrei für die Verdauung.
    Bin am überlegen ihm noch mehr zu geben, da er glaube ich noch mehr essen könnte.
    Stillen tue ich meist 2 Stunden nach dem Mittagsbrei noch mal.

    Mit dem Abendbrei wollte ich anfangen, wenn er 6 Monate alt ist. Also in 2 Wochen circa. Ich glaube er würde ihn schon essen, aber wir lassen es langsam angehen.

    Rezepttechnisch bin ich bei Brei relativ langweilig. Gibt immer 1-2 Gemüsesorten und dazu eben Kartoffeln, Reis oder Nudeln. Und an 3 Tagen die Woche noch Hühnchen oder Rindfleisch.

    Von der Uhrzeit her passe ich das Mittagessen seinen schläfchen an. Mal um halb 12 und manchmal erst um 13 Uhr. Ausfallen lassen geht nicht. Hab mittags keine Milch mehr und er würde mir wohl was Husten.

    Unsere Große will auch immer Brei essen. Ich glaube, wenn ich abends mit Schmelzflocken anfange muss ich doppelte Portionen kochen.

    Ich liege gerade zwischen einem wachen, sich kugelnden und schimpfenden Baby und meiner schlafenden Tochter. Wie die bei dem Lärm schlafen kann ist mir ein Rätsel.

  2. User Info Menu

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Heute haben wir den Mittagsbrei ausfallen lassen. Mini war so verdreht und quengelig den ganzen Tag, den hätte ich keine 5 Minuten ruhig zum Essen bewegen können. Dafür hing er mir gefühlt alle halbe Stunde an der Brust. Hängt vielleicht mit dem Zahnen zusammen?

    Wir geben ja seit gut 2 Wochen jetzt Brei und er isst meist so 70-80 g Gemüse + Kartoffel, aber dass dadurch eine Milchmahlzeit wegfällt, hab ich noch nicht feststellen können. Meist will er schon 1 Stunde nach dem Mittagessen wieder an die Brust. Dazu schläft er die letzten Tage extrem schlecht, ich gehe gerade echt auf dem Zahnfleisch.
    Morgen telefoniere ich mal mit meiner Hebamme, vielleicht kann die mir dazu noch was sagen.

    Wie füttert ihr eigentlich eure Kleinen? Habt ihr sie auf dem Schoß oder in einem Aufsatz auf dem Stuhl? Wir haben sowas , das klappt an sich ganz gut. Aber ich kann ihn nicht abhalten, dass er sich quasi mit dem Breilöffel gleichzeitig seinen Daumen in den Mund schiebt Wenn ich ihn daran hindere, wird er grantig und fängt an zu schreien...
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  3. User Info Menu

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    So einen Aufsatz haben wir auch, das geht sehr gut. Mein Mann hat Rose aber auch schon auf dem Schoß gefüttert.

    Den Daumen braucht sie nicht, aber sie will oft den Löffel selber nehmen, oder sie stopft sich den Latz in den Mund.

    Je nach Hunger schafft sie ein ganzes großes Glas, also ca. 190 Gramm. Gestern hab ich tatsächlich selbst gekocht, Karotten- und Kartoffelbrei. Vielleicht mach ich nachher noch Zucchini, da liegt noch eine kleine im Kühlschrank.

    Wann startet ihr mit Abendbrei?
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  4. User Info Menu

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @Judy: Da scheint es deiner Maus richtig gut zu schmecken, das freut mich. Meine isst Mittags nur ca 100g und noch ein bisschen Obstmus. Wir haben auch schon mit dem Abendbrei angefangen und den liebt sie am allermeisten! Da verschlingt sie regelrecht 170-190g jeden Abend. Vor allem Griesbrei ist ihr absolutes Highlight.

    Unsere Nächte sind aktuell einfach nur sehr anstrengend. Sie wacht 3-4x die Nacht auf und muss beruhigt werden. Seit 3 Tagen ist es sogar so schlimm, dass sie alle Stunde schreiend aufwacht und sie wälzt, stöhnt und zappelt. Sie möchte dann ganz viel Körperkontakt. Und wehe ich Rutsche nur 1 Millimeter wieder zurück. Wenn ich nur wüsste woran es liegt? Ich denke nicht das es Hunger ist und an die Zähne denke ich auch nicht. Weil aktuell sind ihre Wangen weder gerötet noch warm. Auch das sabbern ist viel viel weniger geworden. Vielleicht ist es einfach der Sprung in welchem sie gerade steckt?
    Mit unserem Sonnenschein 04. Mai 2020

Antworten
Seite 93 von 93 ErsteErste ... 4383919293

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •