+ Antworten
Seite 59 von 59 ErsteErste ... 949575859
Ergebnis 581 bis 588 von 588

  1. Registriert seit
    06.09.2019
    Beiträge
    38

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Hallo ihr Lieben Bald Mamas,
    Ich bin jetzt ist der 37. SSW, laut meiner App sind es noch 28 Tage bis zum errechneten Termin. Allerdings kann es ja auch schon früher los gehen. ☺️
    Ich habe jetzt meine Kliniktasche gepackt. 2 Leggins, 3-4 Oberteile, 2 Nachthemden, 2 BHs, Socken und ein Handtuch. Das sollen wir nämlich selbst mitbringen. Zudem habe ich mir eigene Wochenbettunterhosen bestellt, da die Hebammen im KK meinten, dass die Netzhösschen die man auf Station bekommt nicht die angenehmsten sind.
    Ansonsten habe ich mir eine kleine Waschtasche mit kleinem Shampoo, Duschgel, Zahncreme etc. gepackt.
    Für die kleine Maus habe ich für den Tag der Entlassung nur 1 Outfit in Größe 50 und eins in Größe 56 eingepackt. Je nachdem wie groß sie sein wird ☺️
    Zudem habe ich für den Kreissaal noch ein Paar Müsli Riegel und kleine Fruchtsaft Flaschen eingepackt, falls ich etwas Energie brauche.

    Ich war am Dienstag beim FA und soweit ist alles in Ordnung. Der Gebärmutterhals ist schon leicht verkürzt (genaue cm Angabe hat sie keine gemacht) und die kleine ist ca 48cm groß und hat ungefähr 2800gramm. 😍 Ich freue mich wahnsinnig auf meine kleine. Ganz oft stelle ich mir vor wie sie wohl aussehen wird und wie sie sich anfühlt. Ich bin schon so voller Vorfreude.

    Natürlich mischt sich aber auch ein wenig Respekt für die Geburt so langsam dazu. Mein Termin für die Klinikanmeldung wurde nur telefonisch gemacht und da wurde ich im selben Zuge auch über die neuen „Regelungen“ informiert.

    1). Wenn die Wehen einsetzen muss mein Mann mich ins KK fahren, darf aber nichts ins Gebäude. Ich werde dann durch eine Schleusse in den Kreissaal gebracht und untersucht. Je nach Wehen Stärke und Dauer bleibe ich dann im Kreissaal oder werde erstmal auf die Eltern Kind Station gebracht.
    Erst wenn die Wehen so weit fortgeschritten sind das man vermutet, das die kleine in ca 1-2 Stunden da sein wird, darf mein Mann dann in den Kreissaal nachkommen und bei der Geburt dabei sein und dann noch 2 Stunden bei uns bleiben. Den Rest muss ich alleine bewältigen.

    2). Sollte, aus welchen Gründen auch immer, doch ein Kaiserschnitt notwendig werden, darf mein Mann nicht mit in den OP. Er darf aber nach der OP für eine Stunde mich und die kleine Sehen.

    3). Wenn wir dann auf der Station liegen, besteht absolutes Besuchsverbot und das schließt auch meinen Mann mit ein. Die kleine und ich werden die nächsten 2-3 Tage dann also alleine uns kennen lernen.

    4). Das KK gewährt keine Familienzimmer mehr, versucht aber jeder Frau ein eigenes Zimmer zu ermöglichen damit es zu keinen Kontakten oder ggf. Ansteckungen kommt.

    5). Die Nachsorge durch meine Hebamme wird nach der Geburt wohl größtenteils Telefonisch Bzw. per Videochat stattfinden. Genaueres werde ich aber noch mit ihr besprechen.

    6). Sollte die kleine Maus sich viel Zeit lassen muss irgendwann eingeleitet werden. Hierfür gilt auch, mein Mann muss draußen bleiben bis es zur „endgültigen“ Geburt kommt.

    Naja, optimal sind die Umstände nicht, da uns allerdings nichts anderes übrigbleibt, versuche ich mich auf die positiven Dinge zu konzentrieren. Ich vertraue meinem Körper und weiß das ich es zur Not auch alleine schaffen werde.

    Wir haben uns das sicherlich alle etwas anders vorgestellt, aber damit konnte wirklich keiner Rechnen 🤷🏼*♀️

    Das Kinderzimmer für unsere Maus ist komplett fertig. Die Kleidung haben wir alle 2x gewaschen und fein säuberlich eingeräumt. Die erste Schublade ist in 50/56 und die zweite in 62/68. Die weiteren Schubladen füllen Windeln, Spucktücher, Stilleinlagen etc. Im Kleiderschrank hängen dann die Kombi Outfits sowie Schlafsäcke und teilweise Jäckchen etc.
    Der Maxi Cosi und Kinderwagen steht auch bereit.
    Das Beistellbett steht aktuell auch im Kinderzimmer und wird dann wenn wir nach Hause kommen ins Schlafzimmer umziehen 😊
    Die Anträge sind soweit auch alle Vorbereitet. Jetzt ist also alles bereit für unseren kleinen Schatz, wann auch immer sie sich auf den Weg machen möchte.

    Mädels, wo ist die Zeit nur hin? Das ging nun wirklich alles super schnell 🥰

    Ps: Sodbrennen!! Hier genau das selbe, so schlimme war es die ganze Schwangerschaft über nicht wie aktuell. Wahnsinn. Ich bin gefühlt nur am Milch trinken

  2. Avatar von Blueberry82
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.899

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @Erdbeerkuss, wow, dann ist für dich jetzt ja wirklich ein Ende in Sicht. Vielleicht wird es ja hier unser erstes Strang-Baby

    Ich hab mir gestern fürs Wochenbett und für die Tage in der Klinik auch diese Wöchnerinnenslips und Einlagen beim DM besorgt.

    Alles andere werde ich in der Klinik noch erfragen, aber ich habe mein Geburtsanmeldungsgespräch erst Anfang Juni. Vor 2 Wochen hieß es auch noch, dass ich dafür in die Klinik kommen soll, aber bitte alleine. Von anderen, die dort entbinden wollen, hab ich zwischenzeitlich aber auch erfahren, dass die Gespräche derzeit nur telefonisch durchgeführt werden, es sei denn, man ist eine Risikoschwangere. Aber bis Mai hat sich das vielleicht auch wieder geändert.

    Ja, die Umstände sind wirklich nicht so, wie wir uns das alle vorgestellt haben, aber letztendlich dienen die Maßnahmen ja nur unserer Sicherheit (und der des Kindes), und die Hauptsache ist doch, dass unsere Süßen alle gesund das Licht der Welt erblicken. Ich freue mich auch schon riesig (obwohl ich gefühlt zuhause noch einen Berg Arbeit vor mir habe).

    Alles Gute dir für die letzten 2 (?) Wochen


  3. Registriert seit
    06.09.2019
    Beiträge
    38

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Es sind noch 3 Wochen und 6 Tage laut meiner App, wenn Sie denn direkt am 29. April kommen würde. Daher sind wir mal gespannt ob es vielleicht doch früher oder später passiert. 😊

    Ich habe nächste Woche Geburtstag und das Wetter soll prima werden, dass freut mich total. Ist für den April ja nicht selbstverständlich

    Ich drücke dir die Daumen liebe Blueberry, dass bis dahin der Termin wieder persönlich im Krankenhaus erfolgt. Es war bei mir ein 15 Minuten Telefonat und ich konnte meine ganzen Fragen bzgl. PDA etc. leider nicht mit dem Anästhesisten besprechen.
    Wie lange hast du noch bis zur geplanten Entbindung?


  4. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.301

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Macht das denn Sinn dass der Vater erst die letzten 1-2 Stunden mit in den Kreißsaal darf? Ich find das unlogisch. Entweder ganz oder gar nicht - also dann doch gleich mit richtig dabei.

    Auf jeden Fall einen schönen Endspurt und Geburt 🙂

  5. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    799

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Zum gefrorenen Kondom hab ich noch ne Frage: Hab ich das richtig verstanden, dass man das nur in den Schritt legt? Oder soll das eingeführt werden? Kann ich mir kaum vorstellen, da gibts doch bestimmt Gefrierbrand
    Nein nein, um Gottes Willen, du wirst dir noch wochenlang NICHTS einführen wollen 😂

    Einfach in die Unterhose legen, quasi längs der Schamlippen oder Richtung Damm. Halt dahin, wo es wehtut. Im KH hatten sie einen TK-Schrank mit Binden mit Ringelblumensalbe, die waren auch super!

    @Ausstattung: beim dm war ich heute auch schon (also hauptsächlich Laufrad fahren mit dem Kind und damit wir ein Ziel haben zu dm) und hab Schnuller geholt. Windeln hab ich zu Hause, Mulltücher, Feuchttücher etc sind vom Großen eh da. Wobei der gerade beim Sauberwerden ist, tschakka!!! Wenigstens dafür ist die geschlossene Kita gut.

    Klamotten sortiere ich nachher auch noch in 50/56 und 62/68, im Schrank habe ich 2 Fächer freigemacht. Und für morgen bekommen die beiden Männer die Aufgabe, die neue Kommode aufzubauen. Und dann müssen wir irgendwie versuchen, die alte Kommode aus dem Kinder-/Gästezimmer irgendwie in den Dachboden zu bekommen. Ggf müssen wir gegen das Kontaktverbot verstoßen und einen der Nachbarn wegen tragen helfen fragen. Immerhin ist die Kommode 150cm breit, das ginge also 😄

    Und dann hoffe ich, dass ich nach dem Osterferienende zu meiner Schwester fahren und die restlichen Neugeborenen-Sachen wieder holen kann. Da sind nämlich noch kleine Bodys, Strampler, Tragetuch, Milchpumpe etc.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  6. Registriert seit
    06.09.2019
    Beiträge
    38

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Liebe Copic,
    Ich finde es genauso Sinnfrei diese Regelung. Auf mein Nachfragen hin hieß es dann nur, es sei so von der Klinikleitung beschlossen worden.
    Die Hebammen finden es wohl auch nicht toll, weil Sie sagen, dass der Mann ja auch das Personal entlastet wenn er sich um seine Frau kümmert.

  7. Avatar von Blueberry82
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.899

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @Judy, dann bin ich ja beruhigt Aber dann könnte man ja auch theoretisch ein Kühlpack nehmen (in ein Stück Stoff oder Waschlappen eingeschlagen) und in den Slip legen, oder?

    Wenn ich an mögliche Geburtsverletzungen denke, wird mir jetzt schon ganz schlecht

  8. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    799

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Theoretisch ginge sicher auch ein Kühlpack, Blueberry, aber die Form des Kondoms ist wohl besser. Geburtsverletzungen sind sicher nicht das Schönste auf der Welt, man vergisst sie zum Glück aber auch wieder- sonst gäbe es ja keine Geschwisterkinder 🙂

    @Erdbeerkuss, die 1-2h Regelung finde ich auch komisch. Aber dem KH geht's wahrscheinlich drum, dass niemand "unnötiges" rumläuft. Und doof, dass du auf der Wochenstation keinen Besuch bekommen darfst. Bei uns dürfen - aktuell - die Papas täglich eine Stunde kommen.

    Babysachen sind jetzt sortiert und - ich muss dringend zu meiner Schwester! Oder das Kind muss echt groß auf die Welt kommen, in 50/56 hab ich irgendwie echt wenig 😊
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

+ Antworten
Seite 59 von 59 ErsteErste ... 949575859

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •