+ Antworten
Seite 48 von 58 ErsteErste ... 384647484950 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 576

  1. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.877

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von Judy666 Beitrag anzeigen
    Dann würde mein Baby permanent Schübe machen, ich habe dauernd Hunger

    Heute war es bei mir nur sehr auffällig viel Hunger. Und viele Gelüste (ich sag nur Currywurst mit Pommes...*hüstel hüstel*)


  2. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    102

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen

    Heute war es bei mir nur sehr auffällig viel Hunger. Und viele Gelüste (ich sag nur Currywurst mit Pommes...*hüstel hüstel*)
    Ich kenne das Bei mir ist es auch immer phasenweise so, dass ich teilweise zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit wieder einen unbändigen Hunger habe.
    Allerdings hab ich es jetzt auch gerade in den letzten zwei Wochen echt übertrieben mit Süßkram
    Ich fürchte heute gibt's beim Gyn die erste richtige Zunahme. Die Waage dort zeigt immer 4kg mehr an als unsere zu Hause und die bei meiner alten Gyn.
    Wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, dürfte ich mich auf eine Zunahme von 3,5kg seit dem 3.1. einstellen Mal schauen..

    Ich versuche mich heute Morgen damit aufzubauen, dass es genug Schwangere gibt, die bis zur 29. Woche (Heute ist tatsächlich 28+1 ) schon 25kg zugenommen haben.

    Habt alle einen schönen Tag!


  3. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.877

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @Poolnudel, 4 kg mehr als zuhause? Krass. Und ich rege mich immer schon auf, weil bei meiner Gyn die Waage immer 1 kg mehr anzeigt Ich bin jetzt ja in SSW 22 und habe ca. 5 kg zugelegt. Ich hoffe wirklich, dass es am Ende nicht mehr als +11 kg sein werden - aber hauptsache ist erstmal, dass der Krümel gesund auf die Welt kommt. Alles andere ist für mich sowieso zweitranging

    Gestern hab ich mich mal ausgiebig mit der Recherche zum Thema "Stoffwindelsysteme" auseinandergesetzt. Nun schwirrt mir der Kopf, weil es soo viele verschiedene gibt und ich muss das erstmal sacken lassen.

    Ist es bei euch eigentlich auch so, dass das meiste an Informationsbeschaffung und Erstausstattungsbeschaffung an euch Frauen hängt? Mr. Blue käme vermutlich von alleine nie auf die Idee, sich über die verschiedenen Arten zu wickeln zu informieren oder z.B. eine Bettumrandung fürs Babybett sinnvoll ist oder nicht. Er baut zwar pflichtbewusst die Möbel auf, die ich ausgesucht habe, aber ansonsten kommen nur so halbgare Sprüche von ihm, wenn ich z.B. wieder über Rückenschmerzen klage ("hättest du vor der Schwangerschaft mal mehr Sport gemacht" ). Aber er brüstet sich damit, dass er uns ja für einen Schnäppchenpreis Kinderwagen und Babyschale beschafft hat (Ja, ist richtig, wir bekommen das Zeug von seiner Cousine, aber SIE hat ihn angeschrieben und gefragt, ob wir das haben wollen - viel Arbeit hatte er nun nicht damit)

    Aber ich will mich gar nicht beschweren - wenn ich ihn um etwas bitte, ist er zur Stelle, war bisher bei vielen Arztterminen mit dabei, massiert mir den Rücken usw. Und mir macht der ganze Babykram ja auch Spaß

    Aber ein paar Aufträge bekommt er trotzdem demnächst noch von mir. Er darf sich dann um die Auswahl eines Babyphones kümmern und die Wickelkommode aufbauen.


  4. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    102

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    @Poolnudel, 4 kg mehr als zuhause? Krass. Und ich rege mich immer schon auf, weil bei meiner Gyn die Waage immer 1 kg mehr anzeigt Ich bin jetzt ja in SSW 22 und habe ca. 5 kg zugelegt. Ich hoffe wirklich, dass es am Ende nicht mehr als +11 kg sein werden - aber hauptsache ist erstmal, dass der Krümel gesund auf die Welt kommt. Alles andere ist für mich sowieso zweitranging

    Gestern hab ich mich mal ausgiebig mit der Recherche zum Thema "Stoffwindelsysteme" auseinandergesetzt. Nun schwirrt mir der Kopf, weil es soo viele verschiedene gibt und ich muss das erstmal sacken lassen.

    Ist es bei euch eigentlich auch so, dass das meiste an Informationsbeschaffung und Erstausstattungsbeschaffung an euch Frauen hängt? Mr. Blue käme vermutlich von alleine nie auf die Idee, sich über die verschiedenen Arten zu wickeln zu informieren oder z.B. eine Bettumrandung fürs Babybett sinnvoll ist oder nicht. Er baut zwar pflichtbewusst die Möbel auf, die ich ausgesucht habe, aber ansonsten kommen nur so halbgare Sprüche von ihm, wenn ich z.B. wieder über Rückenschmerzen klage ("hättest du vor der Schwangerschaft mal mehr Sport gemacht" ). Aber er brüstet sich damit, dass er uns ja für einen Schnäppchenpreis Kinderwagen und Babyschale beschafft hat (Ja, ist richtig, wir bekommen das Zeug von seiner Cousine, aber SIE hat ihn angeschrieben und gefragt, ob wir das haben wollen - viel Arbeit hatte er nun nicht damit)

    Aber ich will mich gar nicht beschweren - wenn ich ihn um etwas bitte, ist er zur Stelle, war bisher bei vielen Arztterminen mit dabei, massiert mir den Rücken usw. Und mir macht der ganze Babykram ja auch Spaß

    Aber ein paar Aufträge bekommt er trotzdem demnächst noch von mir. Er darf sich dann um die Auswahl eines Babyphones kümmern und die Wickelkommode aufbauen.
    Jup, 4kg mehr. Ich hab beim ersten Besuch Anfang Januar dort gedacht mich trifft der Schlag. Wenn ich mich morgens vorher nicht gewogen hätte, hätte ich geglaubt, dass ich plötzlich so viel zugenommen habe

    Bei uns ist es mit den Informationen und Anschaffungen ähnlich. Manchmal fange ich dann an über etwas diskutieren und sich beratschlagen zu wollen ob man das jetzt braucht, für was wir uns entscheiden wollen oder oder oder und mein Mann fragt erstmal trocken "was bitte soll das sein?" Ich glaub das liegt einfach in der Natur der Dinge.
    Er meint sowieso, dass ich mir viel zu viele Gedanken mache, alles etwas entspannter sehen soll und mich nicht so viel belesen soll. Gut, aber ich muss ja auch das Kind auf die Welt bringen und da möchte ich schon gerne gut informiert sein. Und ich denke Sorgen und Ängste sind da völlig normal. Insgesamt bin ich eh eher der absolute Kopfmensch.
    Er baut auch alles brav auf, trägt bei Ikea und auch sonst wo die Tüten und Pakete ins Haus aber ist jetzt nicht derjenige, der sich intensiv beliest was man vielleicht braucht oder so.

    Aber ich bin ihm da auch nicht böse drum.. Gestern zum Beispiel hatte ich einen Scheißtag im Büro, wir mussten zwei Stunden auf einer Veranstaltung stehen und Reden lauschen, ich hatte tierische Rückenschmerzen, bin nach Feierabend noch eineinhalb Stunden wg Stau nach Hause gefahren und war total erschossen.
    Da ist er immer super bemüht, ob er mir was Gutes tun kann, ob ich was brauche, ich solle mich hinlegen und ausruhen.

    Und ganz unter uns.. Haben wir Frauen bei den ganzen Babysachen (Kleidung, Nestchen, Deko und und und) nicht sowieso das talentiertere Händchen??

    Meine Aufregung steigt.. in zwei Stunden geht's zum Gyn.

    Und heute in 14 Tagen ist mein letzter Arbeitstag


  5. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    102

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Huhu,

    komme gerade von der Gyn
    Die letzten vier Wochen haben mir ein Plus von 2,7kg gebracht

    Aber sie war insgesamt sehr zufrieden. Das Mäuschen hat jetzt knapp 1.100g und ist ca. 36cm groß.
    Absolut zeitgerecht entwickelt und auch die Messungen an Bauchumfang, Kopfumfang und co sahen super aus.
    Jetzt starre ich die ganze Zeit mein Lineal an und kann gar nicht fassen, dass das Baby in meinem Bauch schon größer ist als dieses Ding hier.

    Leider war ein 3D Ultraschall nicht möglich, da sie wieder mal die Arme bzw. Hände vor dem Gesicht hatte.

    Viele liebe Grüße


  6. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.877

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Das ist ja super

    Ich wüsste gar nicht, ob meine Gyn einen 3-D-Ultraschall überhaupt machen kann. Ärgere dich nicht, wenn die Maus erstmal auf der Welt ist, kannst du ja knipsen was das Zeug hält

    Ich hab gerade mit meiner Hebamme telefoniert. Ich darf am 11.2. zur Zwischen-Kontrolle zu ihr kommen, dann ist die Zeit bis zum nächsten Gyn-Termin nicht so lang. Sie hat mich auch vorgewarnt, dass es sein kann, dass ich ab nächster, übernächster Woche mehr Dehnungsschmerzen oder Ziehen im Bauch spüren werde, da das Baby in der Zeit oft einen größeren Wachstumsschub hat.

    Unsere Ausstattung wird auch immer umfangreicher: heute schrieb uns die Frau eines Cousins von Mr. Blue an, ob wir Interesse an einem Reisebett und einem normalen Babybett hätten. Sie möchten dafür nichts von uns haben (wir werden dann aber ihren Kindern was ins Sparschwein stecken ). Witzig ist, dass es ausgerechnet das Reisebett ist, das wir uns schon ausgeguckt hatten und das zurzeit bei Babyone im Angebot ist.
    Und das Babybett hat ein gemeinsamer Freund von uns, der Tischler ist, vor 5 Jahren selbst gebaut. Massiver und hochwertiger geht`s also kaum. Bin total begeistert, jetzt kann ich wieder was von der Liste streichen
    Geändert von Blueberry82 (29.01.2020 um 18:11 Uhr)


  7. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    487

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Ich melde mich auch mal wieder 🙋*♀️

    Bin momentan auch nur am Essen. 😳 Alles was fettig oder süß ist, muss ich essen. 😅

    Ich bin froh, dass ich jetzt erstmal 2 Wochen Urlaub habe... Ich hab so eine harte Arbeitswoche hinter mir. Und dann ist unsere Katze auch noch richtig krank. 😔 Ich hoffe sie schafft es. Auf jeden Fall war ich diese Woche schon öfters beim Tierarzt...

    Nächste Woche Mittwoch knacke ich schon die 30. SSW. 🤯

    Mein Mann kann sich für Babyklamotten, Nestchen und Co. auch nicht begeistern. Das bleibt mir vorbehalten. Aber das ist auch ok so. 😊

  8. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    788

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Oh weh, Hemrocky, ich drücke deiner Katze die Daumen

    Ich war am Mittwoch beim Babywatching, mein Gyn hat mich mit den Worten empfangen: "Was machen wir denn heute schon wieder?" Na, Kind anschauen halt!
    Alles gut, sie hatte ca. 460 Gramm, war diesesmal sehr ruhig und hat sich ein bisschen hinter ihrer Hand versteckt.

    Ein Rezept für Kompressionsstrümpfe habe ich bekommen (für unseren Flug in 4 Wochen), da werde ich heute nachmittag mal ins Sanitätshaus wandern.

    Ansonsten geht es mir - bis auf die immerwährende Müdigkeit - ganz gut. So langsam bin ich in der Wohnung wieder auf dem Vor-Schwangerschafts-Stand, was aufräumen etc. angeht. Weihnachtsdeko wegräumen und Werkstatt aufräumen noch, dann kann ich im Partykeller weitermachen. Wenn der soweit fertig ist, kann das Gästebett aus dem Kinderzimmer da runterwandern und wir können das Kinderzimmer umgestalten. Demnächst werden wir auch mal den Schweden besuchen und uns für den Großen das "Kura"-Bett anschauen.

    Was die Einrichtung angeht, ist das bei uns auch fest in "Frauenhand". Mein Mann war auch damals eher für die technischen Sachen zuständig - also Babyphone, Türschutzgitter, Schranksicherungen etc.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  9. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    487

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Wir kommen gerade von unserem Geburtsvorbereitungskurs zurück.
    Er war wirklich gut. Da es ja 'nur' ein Refresher war, ging's viel auch ums 2. Kind u. die Besonderheiten dieser.
    Der Tag hat mir wirklich Sicherheit gegeben und die Angst genommen. Und einen ganzen Tag haben wir mal nur dem Krümel gewidmet. Die Große war bei Oma u. Opa. 😊
    Mich hat jetzt wirklich wieder die Vorfreude gepackt. 😍

    Danke Judy! Wir müssen unseren Kater jetzt zwangsfüttern und wenn's nicht deutlich besser wird, müssen wir wohl Abschied nehmen. 😔 Aber bevor wir daran denken, kämpfen wir noch dafür dass er endlich wieder von selbst anfängt zu fressen.

  10. Avatar von Eulenkerze
    Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    109

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von Hemrocky Beitrag anzeigen

    Danke Judy! Wir müssen unseren Kater jetzt zwangsfüttern und wenn's nicht deutlich besser wird, müssen wir wohl Abschied nehmen. 😔 Aber bevor wir daran denken, kämpfen wir noch dafür dass er endlich wieder von selbst anfängt zu fressen.
    Ich wünsche euch wirklich, dass eurer Katze bald besser geht.

    Mein Kater hörte auch auf zu essen und wir mussten leider Abschied nehmen, er war leider schon zu krank (waren vorher auch mehrfach beim Tierarzt, wurde nur leider übersehen).

+ Antworten
Seite 48 von 58 ErsteErste ... 384647484950 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •