+ Antworten
Seite 44 von 58 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 573

  1. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    102

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Poolnudel, isst du sehr fettarm?
    Nein, ich haue selbst in meinen Joghurt oder ans Gemüse einen Schuss Öl. Das Baby ist jetzt ungefähr 30cm groß... erst seitdem ist das so schlimm. Die Probleme hatte ich echt nie.
    Meine Gyn hat vorhin auch nochmal alles abgefragt.. selbst die Dinge, die bei mit sonst "durchgerauscht" sind verfehlen jetzt die Wirkung.

    Gestern Abend gab es Tomatensahnesaue.. geht normalerweise überhaupt nicht ohne, dass ich spätestens ne Stunde später musd. Nix.. absolut wirkungslos


  2. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    593

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Achje.
    Sorry, direkte (nicht unsensibel gemeinte) Frage - leidest du = hast du Schmerzen, fuehlst du dich schlecht? Etc. Oder hast du eher psychischen Stress deswegen?

    Weil ansonsten gilt auch: der Koerper will jetzt auch mehr zurueckbehalten und verwerten. Da wuerd ich vielleicht nicht mehr der ueblichen Frequenz ausgehen.

    In ersterem Fall - nimm das Mittel, das sie dir abgesegnet haben, und hoffentlich ist es morgen frueh besser


  3. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    102

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Achje.
    Sorry, direkte (nicht unsensibel gemeinte) Frage - leidest du = hast du Schmerzen, fuehlst du dich schlecht? Etc. Oder hast du eher psychischen Stress deswegen?

    Weil ansonsten gilt auch: der Koerper will jetzt auch mehr zurueckbehalten und verwerten. Da wuerd ich vielleicht nicht mehr der ueblichen Frequenz ausgehen.

    In ersterem Fall - nimm das Mittel, das sie dir abgesegnet haben, und hoffentlich ist es morgen frueh besser
    Ich fühle mich eigentlich echt Bombe. Ich hab eine tolle neue Gyn gefunden, kann die Schwangerschaft jetzt so richtig genießen, gehe in vier Wochen zum letzten mal arbeiten. Es könnte gerade echt nicht besser sein. Deswegen bin ich tatsächlich der Überzeugung, dass es an dem Progesteron und dem wachsenden
    Baby liegt. Anders kann ich es mir echt nicht erklären. Und "dass es überhaupt nicht mehr funktioniert" und einfach gerade nur Hölle ist, ist gerade das Einzige was mich daran total stresst 🙂 witzig ist auch, dass das irgendwie immer noch als absolutes Tabuthema gehandelt wird. Wenn man es dann bei anderen aber mal offen anspricht stellt man fest, dass es suuuuuper vielen Schwangeren so geht.


  4. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    593

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Das ist sehr gut, allerdings meinte ich das nicht Sondern eher: hast du Bauchschmerzen, Blaehungen etc. (Musst jetzt auch nicht im Detail hier ausbreiten)

    Also: wenns jetzt alles sehr verlangsamt ist, dann ist das eben einigermassen normal (leider). Streiten ja schon etliche Objekte in deinem Bauch um Platz.

    Wenn es schlimmer wird - also echt mehrere Tage lang nix mehr geht, es tut weh und du fuehlst dich schon schlecht (das passiert bei Darmsachen ja recht schnell - merkt man ja im ganzen Koerper), dann werd rasch beim Arzt vorstellig.


  5. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.874

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @Poolnudel, was Verstopfungen angeht, kann ich -zum Glück-nicht mitreden. Hoffentlich helfen die Tipps bei dir.

    Wo wir gerade bei Leiden und Zipperlein sind: hat wer von euch mit Sodbrennen zu tun? Ich bisher noch nicht wirklich, aber gestern Abend beim Yoga konnte ich den Sonnengruß nicht mehr mitmachen, weil mir beim Einrollen bzw. Runterbeugen die Magensäure hochgeschossen ist. War nicht wirklich angenehm.

    Tja, vom FA-Termin kann ich euch noch nicht berichten. Nachdem ich Mr. Blue beschwört habe, bitte früher Feierabend zu machen und pünktlich beim Arzt aufzuschlagen (und er es tatsächlich dann auch geschafft hatte!), musste ich leider feststellen, dass ich mich im Tag vertan habe und der Termin erst heute ist. Ich hab vor der Praxis gestanden und erstmal hemmungslos losgeheult Mr. Blue stand etwas hilflos neben mir und fragte dann ganz vorsichtig "bist du darüber jetzt wirklich traurig oder sind das nur die Hormone?", da musste ich schallend loslachen.

    Echt blöd, denn ob er es heute nochmal schafft, um 16 h da zu sein, ist fraglich. Er hatte seine ganzen Nachmittagstermine von gestern auf heute geschoben, um beim US dabei sein zu können. Er hat mir versichert, dass er es versuchen wird, aber im Zweifel muss ich alleine gehen Naja, hauptsache, mit dem Bauchbewohner ist alles in Ordnung. Das ist schließlich das Wichtigste.


  6. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    102

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Vielen Dank ihr Lieben. Ich hoffe echt, dass es besser wird.

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    @Poolnudel, was Verstopfungen angeht, kann ich -zum Glück-nicht mitreden. Hoffentlich helfen die Tipps bei dir.

    Wo wir gerade bei Leiden und Zipperlein sind: hat wer von euch mit Sodbrennen zu tun? Ich bisher noch nicht wirklich, aber gestern Abend beim Yoga konnte ich den Sonnengruß nicht mehr mitmachen, weil mir beim Einrollen bzw. Runterbeugen die Magensäure hochgeschossen ist. War nicht wirklich angenehm.

    Tja, vom FA-Termin kann ich euch noch nicht berichten. Nachdem ich Mr. Blue beschwört habe, bitte früher Feierabend zu machen und pünktlich beim Arzt aufzuschlagen (und er es tatsächlich dann auch geschafft hatte!), musste ich leider feststellen, dass ich mich im Tag vertan habe und der Termin erst heute ist. Ich hab vor der Praxis gestanden und erstmal hemmungslos losgeheult Mr. Blue stand etwas hilflos neben mir und fragte dann ganz vorsichtig "bist du darüber jetzt wirklich traurig oder sind das nur die Hormone?", da musste ich schallend loslachen.

    Echt blöd, denn ob er es heute nochmal schafft, um 16 h da zu sein, ist fraglich. Er hatte seine ganzen Nachmittagstermine von gestern auf heute geschoben, um beim US dabei sein zu können. Er hat mir versichert, dass er es versuchen wird, aber im Zweifel muss ich alleine gehen Naja, hauptsache, mit dem Bauchbewohner ist alles in Ordnung. Das ist schließlich das Wichtigste.
    Mit Sodbrennen hab ich zum Glück gerade echt "nur" zu tun, wenn ich viel mit Säure gegessen oder getrunken habe. Dann erinnere ich mich wieder, dass ich das besser lassen sollte.

    Blueberry, ich musste gerade auch wirklich herzhaft loslachen bei deiner Geschichte Das hätte ich sein können. Ich glaub man unterschätzt wirklich was die Hormone mit einem anstellen.
    Ich drücke die Daumen, dass dein Mann es heute auch schaffen wird. Ich wünsche es euch
    Wir haben nächste Woche wieder Termin bei der Gyn. Mein Mann hat sich dieses Mal auch freigenommen, um die kleine Maus wieder sehen zu können. Vielleicht frage ich mal nach einem 3D Ultraschall..

    Aber um nochmal auf die Hormone zurückzukommen.. Mir ist neulich meine Küchenwaage aus Glas aus der Hand gefallen und genau auf die Topfkante, in der schon die Pilzpfanne mit Sauce köchelte. Ich wollte eigentlich nur noch Spätzle dazu abwiegen, diese kochen, sodass wir dann essen können.
    Naja.. Von der Küchenwaage ist Glas abgesplittert und war natürlich unauffindbar. Ich weiß bis heute nicht, ob es in der Sauce oder auf dem Boden gelandet ist. Wir haben dann die Sauce weggeschmissen. Ein Weltuntergang für mich.
    Ich habe jedenfalls so dermaßen angefangen zu heulen und schluchzen, dass mein Mann gedacht hat ich hätte mir die ganze Hand abgehackt. Ganz schlimm ist es derzeit auch, wenn ich etwas trauriges im Fernsehen sehe. Ich musste uuuuuunbedingt die Trauerfeier von Jan Fedder gucken, dafür hatte ich sie mir schließlich aufgenommen. Auch da war mein Mann sehr überfordert, da ich nicht nur wie sonst nah am Wasser gebaut war, sondern völlig verzweifelt bin.
    Ganz schlimm Wie soll das erst werden, wenn unsere Mäuse alle auf der Welt sind?

    Viele liebe Grüße

  7. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    787

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @Blueberry, schön dass dein Mann dich so schnell wieder zum Lachen bringen konnte

    Diese typischen Hormonschwankungen habe ich nicht, ich bin "einfach nur" unheimlich schnell genervt. Leider hauptsächlich von meinem Trödel-Kind...

    @Sodbrennen - habe ich auch, zum Glück bisher noch nicht so schlimm wie 2016. Mandeln helfen ab und zu, genauso wie ein Schluck Milch. Und natürlich würde es vermutlich auch etwas bringen, Säuren zu meiden. Also keine Tomatensauce, keinen frischgepressten O-Saft morgens, keine Asia-Suppe. Aber das ist halt alles so lecker...
    In der letzten Schwangerschaft hatte ich das so extrem, dass ich auch bei der Geburtsvorbereitung manche Sachen einfach nicht mitmachen konnte. Und sogar nach der Entbindung war es noch da - da habe ich von der Krankenschwester Maaloxan bekommen, das war wie eine Offenbarung

    @Verstopfung: so ein bisschen "leide" ich da auch drunter, nicht so dass "gar nichts mehr geht", aber meine Verdauung ist normalerweise sehr schnell. Ich habe mir jetzt beim Rossmann Pflaumensaft geholt, mal sehen ob das wirkt.


    Ansonsten geht es mir relativ gut, so langsam glaube ich den kleinen Bauchbewohner ab und zu "anklopfen" zu spüren. Abends spannen Bauch und Brüste ziemlich und gestern hat der Bauch seitlich auch ein bisschen wehgetan. Aber zumindest mache ich mir im Moment keine Sorgen.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  8. Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    784

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    *hüpf* Hallo, bei Sodbrennen hat Gaviscon als Kautablette mir super geholfen. Darf man in der Schwangerschaft nehmen, steht sogar im Beipackzettel. Gibts ohne Rezept in der Apotheke.Alles gute weiterhin! *hüpf*


  9. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    485

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Ich hatte Gaviscon in flüssiger Form in der 1. Schwangerschaft. Das hat mir auch sehr geholfen.
    Diese Schwangerschaft habe ich bisher gar nicht mit Sodbrennen zutun. 🤔


  10. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.874

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Mr. Blue ist auf dem Weg, er schafft es tatsächlich zum Termin :-)))) bin so Happy, das musste ich schnell loswerden ;-)

    Ich hoffe, ich hab nach dem Termin noch mehr positive Neuigkeiten

+ Antworten
Seite 44 von 58 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •