+ Antworten
Seite 27 von 32 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 317

  1. Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    219

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Ich würd das offen kommunizieren. Wenn es mir ansonsten gut geht, würde ich mich nicht wegen eines einzelnen Termins gleich eine Woche krank schreiben lassen, das müssen die Kollegen ja alles auffangen. Ich würde sagen, die Fahrt ist mir körperlich zu viel, oder würde das bei euch dann ignoriert? In dem Fall dann natürlich eher Krankschreibung. Aber ansonsten bin ich immer für Offenheit - es sei denn, du fühlst dich insgesamt nicht gut genug fürs Arbeiten.

  2. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    639

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Das ist ne Muss-Veranstaltung. Einfach nur sagen, da komm ich nicht mit, geht leider nicht. Und ich arbeite nur Di, Do und Fr, da wäre nur die ersten 3 Tage krankschreiben lassen auch auffällig.

    Hm, fit genug fürs Arbeiten weiß ich auch nicht... eigentlich liege ich den größten Teil des Tages auf der Couch und mag nicht mal wirklich einkaufen gehen, als "fit" im Wortsinne bin ich nicht.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  3. Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    219

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Achso, dann ist das natürlich was anderes. Dann solltest du auf deinen Körper hören und dich lieber krank schreiben lassen! Das dankt einem hinterher sowieso keiner, wenn man sich wohin schleppt, auch wenn es einem eigentlich nicht gut geht.


  4. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    429

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Hallo zusammen,

    @Judy: Blöd, das es dir nicht so gut geht. Wenn du es dir nicht zutraust, dann würde ich auch eher den Weg der Krankschreibung wählen.
    Schöner ist Ehrlichkeit natürlich immer, aber so manchen Chef interessiert das ja leider auch nicht. 😒

    Süß wie dein Sohn reagiert hat. 😊

    Wir werden nicht mehr wegfahren vor der Geburt. Sind aber auch generell eher selten im Urlaub.

    Morgen bin ich beim Frauenarzt zum Blut abnehmen. Fühle mich so schlapp und kurzatmig. Habe Eisenmangel im Verdacht... mal gucken was raus kommt.

    Nächsten Mittwoch kommt meine Hebamme um einige Fragen, die sich angesammelt haben, zu klären.
    Ich möchte gerne diesmal ambulant Entbinden. Und da muss sie natürlich auch Bescheid wissen.

  5. Inaktiver User

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr,
    Verreist ihr nochmal in der Schwangerschaft? Mr. Blue würde gerne Anfang des Jahres nochmal in die Wärme, aber ich bin mir nicht so sicher, ob ich das will. Zumal ich dann theoretisch mich ja auch auf Jobsuche machen muss.
    Hallo zusammen,

    meinst Du wegen des Arbeitsamts? Also wenn ich mich recht an meine letzte Arbeitslosigkeit erinnere, darf man ja trotz Jobsuche und Bezug von ALG in den Urlaub fahren. Man muss sich nur beim Amt abmelden. Eine gewisse Menge an Tagen steht einem da zu meine ich. In den Urlaub fahren wir vor der Geburt auch nicht mehr. Dafür fliegen wir im Sommer dann zu viert :)
    In der ersten SSW haben wir es aber gemacht und ich würde es auch empfehlen. Das war der letzte Urlaub in dem man sich nochmal richtig entspannen konnte 😂 Urlaube mit Kindern sind natürlich auch toll. Aber anders... man ist halt immer in Action und beschäftigt. Wie im Alltag auch. 😊

    Also wenn es Dir nicht gut geht, würde ich mich auch nochmal krankschreiben lassen Judy. Klar müssen andere das abfangen, aber dann bleibt weniger wichtiges halt mal liegen. Und wenn man sich quält, schafft man ja eh nichts.

  6. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    639

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Nachdem mir gestern sogar meine Schwiegermutter dazu geraten hat, hole ich mir nachher noch eine AU.

    Zum Urlaubsthema: so ein "Babymoon" hat schon was für sich. Wir waren beim Ersten zwar nicht weggeflogen, aber ein paar Tage in Hamburg und einen Monat vor der Geburt hatten wir ein Wellness-wochenende, das war toll! Auch wenn ich am Buffet regelmäßig fast geheult habe, weil ich die Hälfte nicht essen konnte 😀
    Aber so ein letztes Mal nur für sich zu zweit sein ist wirklich schön.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  7. Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    22

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @judy wenn es dir nicht gut geht und du denkst du brauchst eine Auszeit dann höre auf deinen Körper. Ich bin zwar niemand der wg. jedem Pups daheim bleibt, andererseits habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht dass wenn ich angeschlagen zur Arbeit gegangen bin, es einem keiner gedankt hat.
    Mir geht es momentan so, dass ich mich bei der Arbeit teilweise überlastet fühle. Ich arbeite als Sozialpädagogin und habe das Gefühl, mich auf die (teils schwierigen und komplizierten Klienten) nicht einlassen zu können. Berichte etc. schreiben stört mich hingegen gar nicht. Hinzu kommt dass meine direkte Kollegin momentan auf Kur ist und ich für alles alleine verantwortlich bin :(((

    Zum Thema Urlaub; schön dass das Thema ist. Wir fliegen über Silvester 10 Tage nach Mauritius. Das war schon länger gebucht und ich freue mich wahnsinnig darauf, mache mir aber schon Gedanken wg der Schwangerschaft. Aber so wie ich gelesen habe ist das fliegen im zweiten Trimester unbedenklich?

    @blueberry du hast es gut, ich muss noch über zwei Wochen auf den nächsten Ultraschall warten :( bin doch wieder beunruhigt und hab in der Praxis gefragt ob ich nicht dazwischen nochmals kommen darf, würde es auch selbst zahlen aber wurde verneint, es gibt keine Termine:(


  8. Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    22

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @blueberry wie funktioniert eigentlich so ein feta-Doppler? Kann man das auch nicht „falsch“ anwenden?


  9. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.526

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Zitat Zitat von sternchenD Beitrag anzeigen
    @blueberry wie funktioniert eigentlich so ein feta-Doppler? Kann man das auch nicht „falsch“ anwenden?
    Das Dopton, auch Fetaldoppler, ist ein kleines tragbares Handgerät zum Abhören der fetalen Herztöne während Schwangerschaft und Geburt mittels Ultraschall. Diese Geräte werden vor allem von Hebammen eingesetzt. Es nutzt den Doppler-Effekt, um eine akustische Simulation des Herzschlages zu erzeugen.

    Doptone unterbreiten etwa die gleichen Informationen wie ein Holztonrohr nach Pinard. Ein Vorteil des Doptons ist, dass auch andere Anwesende außer der abhörenden Person die Herztöne hören können. Nachteilig gegenüber Pinardrohr sind die höheren Anschaffungskosten dieses elektronischen Gerätes. Im Vergleich mit Kardiotokografie (CTG) lässt das Dopton die Aufzeichnung missen (je nach Gerät) sowie die synchrone Wehenaufzeichnung. Ein Vorteil gegenüber CTG ist der flexible Einsatz, der nicht die Bewegungsfreiheit der Mutter beeinträchtigt.


    Das ist ein Auszug aus Wikipedia.

    Falsch anwenden kann man ihn eigentlich nicht, aber es kann sein, dass man mal keine Herztöne findet, weil es noch zu früh ist oder das Kind ungünstig liegt. Zu lange am Stück sollte man ihn auch nicht benutzen, ich hab ihn nur ein paar Sekunden an - sobald ich den Herzschlag höre, schalte ich wieder ab.

    Aber für`s erste bin ich wieder beruhigt, wir kommen gerade vom Frauenarzt. Der Zwerg ist fast 6 cm groß, das Herz schlägt wie wild und er/sie hat ordentlich mit den Beinchen und Ärmchen gerudert. Sie meinte, es sieht sehr gut aus.

    Gestern haben wir Mr. Blues Oma eingeweiht und ihr mitgeteilt, dass sie nochmal Ur-Oma wird. Sie guckte erst so und fragte, wer denn schwanger sei als sie dann endlich verstand, dass wir bzw. ich schwanger bin, war sie völlig von den Socken. So langsam macht die frohe Botschaft die Runde.

    Was einen Urlaub angeht, sind wir mit unserer Entscheidung noch nicht wirklich weiter. Aber es eilt ja auch nicht.

    Alles gut bei euch soweit?

  10. Inaktiver User

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Hallo zusammen,

    freut mich Blueberry, dass alles gut ist. Jetzt sind die kritischen 12 Wochen doch rum, oder? 🥳🥳🥳 Ich hoffe so, dass Du Dich jetzt uneingeschränkt freuen kannst!

    Ich nutze die restlichen Tage meiner Krankschreibung noch um in Ruhe Dinge zu erledigen... den Adventskalender für „den Großen“ (ich kann kaum erwarten, dass er wirklich bald der Große ist 🤩) basteln, mit ihm zusammen backen und dekorieren, Wäscheberge abarbeiten und doch mal ein bisschen Hausputz zu machen. Geschenke fürs Kind sind auch schon alle zusammen, und zwar für Weihnachten und Geburtstag (fallen bei uns leider fast zusammen). Und dann freue ich mich auch wieder aufs Arbeiten 😄 Mir fällt die Decke auf den Kopf. Hoffentlich ist bei meinem nächsten Termin nicht direkt wieder irgendwas 🙄

    Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche!

+ Antworten
Seite 27 von 32 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •