+ Antworten
Seite 26 von 32 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 313
  1. Inaktiver User

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Urlaub zu viert haben wir letzte Woche auch gebucht. Echt heftig 😁 Ich kann’s mir auch noch nicht vorstellen.

    Habt ihr schon Pläne zur Elternzeit? Ich wollte es wie beim ersten Mal machen. Erstmal zwei Jahre anmelden (man weiß ja nicht was so kommt, wie man einen Betreuungsplatz findet, ob das Kind gesund ist/ mit einem Jahr schon bereit für Fremdbetreuung) aber eigentlich nach einem Jahr wieder einsteigen.

    Habt einen schönen Abend!


  2. Registriert seit
    06.09.2019
    Beiträge
    15

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Guten Morgen Zusammen,

    Mein FA Termin am Donner lief super. Und kleiner Schatz ist wieder sehr aktiv gewesen und hat uns sogar kurz gewunken ☺️ Mein Mann war wieder sehr begeistert und ich freue mich jedes Mal, wenn ich sehe das auch er immer mehr Realisiert, dass wir Bald zu 3. sein werden. Am Ende hat die FA noch nach dem Geschlecht geschaut, aber leider hatte unser kleiner Krümel sein Beinchen im Weg, Sodas man leider nicht erkennen konnte was es wird. Jetzt warten wir bis zum nächsten Ultraschall Termin, dieser ist auch schon die 2D Untersuchung! Wahnsinn, wie die Zeit rennt!

    Zu meinem Gewicht: Ich hatte am Anfang meiner Schwangerschaft 3 Kilo durch meine ständige Übelkeit abgenommen, diese habe ich jetzt wieder zugenommen. Also habe ich aktuell mein Startgewicht wieder. Damit bin ich zufrieden. ☺️

    Zu meinen Elternzeit Pläne. Ich werde mir 2 Jahre beantragen und möchte diese Zeit mit meinem kleinen Schatz genießen.

    Euch einen schönen Restsonntag :)


  3. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    427

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Thema Elternzeit: Also ich beantrage die vollen 3 Jahre, werde aber (wenn alles so läuft, wie ich es mir vorstelle) nach einem Jahr wieder mit der Arbeit beginnen. Man kann ja bis 30 Stunden in der Elternzeit arbeiten. Hatte vor mit 25 Std wieder anzufangen. 😊


  4. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    68

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Hallo ihr Lieben,

    Die Zeit rast wirklich... Ich werde auch schon ständig gefragt wie lange ich Elternzeit nehmen möchte. Das ist alles noch so unwirklich, Aber wir müssen uns da Gedanken machen 😆
    Am 4. Dezember hab ich den nächsten Termin bei der Gyn, mein Mann kommt zum ersten Mal mit und wir hoffen auch etwas darauf zu erfahren, was es wird 😍
    Wobei es einem Kollegen gerade erst im Juli passiert ist, dass ihnen die ganze SS über erzählt würde, dass es ein Junge wird und als die Hebamme das Baby im Kreißsaal hochgehoben hat, hat sie den frischgebackenen Eltern zu einem gesunden Mädchen gratuliert 😂 Die Gesichter waren wohl unbezahlbar 😂
    Aber abwarten.

    Ansonsten waren wir Freitagabend auf einem Konzert. Das brauche ich so schnell nicht wieder...
    Wir haben uns vorsorglich schon ein Plätzchen ganz am Rand, direkt an einer Tür und gegenüber der Toiletten gesucht. Mir wurde nach zwei Stunden oder so schlagartig kotzübel, weiche Knie, leicht schwarz vor den Augen und in mir stieg die leichte Panik zusammenzuklappen.
    Ich bin dann sofort raus, etwas kaltes Wasser über die Arme und hab mir die Beine vertreten, dazu ein Wasser getrunken. Danach wurde es deutlich besser. Ich hab keine Ahnung was das war.. Vielleicht das lange stehen. Ich weiß es nicht. Aber darauf kann ich verzichten. Mein Mann und ich haben uns ganz schön erschrocken.

    Darüberhinaus hab ich insgesamt das Gefühl, dass sich die Gebärmutter gerade echt dehnt. Zumindestens dem ziehen, drücken und pieksen in meinem Unterleib nach zu urteilen 😊

    Habt alle einen schönen Sonntag

  5. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    638

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Hallo ihr alle,
    gestern Abend hatte ich eine leichte Schmierblutung, bin also heute früh gleich zum Gyn. Dem Baby geht's gut, ich hab das Herz schlagen sehen und es hat sich wieder bewegt 😊

    Jetzt soll ich mich ein paar Tage schonen - und das, wo die Übelkeit endlich besser wird und ich eigentlich morgen wieder arbeiten gehen wollte... naja. Meinem Chef habe ich es am Telefon dann gleich erzählt, aber er hatte es natürlich schon geahnt.

    Oh je Poolnudel, das mit deinem Kollegen ist ja krass 🙀 wir wussten beim Großen so ab der 20. Woche, was es wird und ab da haben wir keinen Gedanken mehr an Mädchennamen oder so verschwendet. Habt ihr jetzt schon ein Gefühl, was es wird? Wir tippen auf ein Mädchen - weil die Schwangere so ganz anders ist als die erste.

    Elternzeit will ich wieder 2 Jahre nehmen, aber nach einem Jahr in TZ wieder einsteigen - wenn die Großeltern mitspielen. Ein bisschen Sorgen mache ich mir wegen Elterngeld. Diesmal habe ich ja Steuerklasse 5 und nur 57,5% Gehalt - und davon wird das EG berechnet, das tut dann schon weh im Geldbeutel...
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  6. Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    22

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Ihr Lieben, auch ich bin seit Freitag in der 12. ssw und das beruhigt mich unglaublich! Wir erzählen auch nun nach und nach allen die frohe Botschaft und ich bin stolz wie Oskar!!!
    Ich habe bisher 1 kg zugenommen, finde ich ok. Meinen Bauch sieht man aber gar nicht, das verunsichert mich ein wenig?

    Ich habe vor 1 Jahr zuhause zu bleiben und dann ein paar Stunden pro Woche zu arbeiten, aber mal sehen, bin mir noch nicht so sicher;)


  7. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.521

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @Judy, oh je, da hätte ich auch einen Schreck bekommen und das gleich abklären lassen. Gut, dass alles ok ist

    @Poolnudel, genau das ist der Grund, warum ich vor der Geburt nur neutrale Kleidung kaufen werde. Aber neutral finde ich so oder so besser als das typische quietschrosa und babyblau

    @sternchen, wir sind wohl so ziemlich gleich weit. Mein Wechsel war ja am Samstag. Werde die restliche Familie die Tage dann auch informieren - die meisten wissen es zwar schon, aber zwei Schwestern, die etwas weiter weg wohnen und die ich erst Weihnachten rum wiedersehen werde, werde ich telefonisch einweihen. Nicht, dass es Freunde und Bekannte schon alle wissen und die eigenen Geschwister erfahren es erst Wochen später.

    Ich fühl mich die letzten zwei Tage nicht sehr wohl, aber nicht wegen den typischen Schwangerschaftsnebenwirkungen, ich befürchte eher, dass ich mir einen leichten Infekt eingefangen hab. Gliederschmerzen, total verspannter Rücken, Kopfschmerzen und ich fühle mich etwas abgeschlagen. Glücklicherweise hab ich morgen einen Termin bei der Osteopathin, die kann mir zumindest mit den Kopfschmerzen und dem verspannten Rücken helfen.

    Gestern war eine liebe Freundin da, die letztes Jahr mit 41 Mutter geworden ist. Von ihr habe ich viele Tipps bekommen und es tat einfach gut, sich mit jmd. mal ausführlich über alles, was einen in der Schwangerschaft bewegt, sprechen zu können. Mr. Blue hat sich währenddessen wahnsinnig süß um ihre kleine Tochter gekümmert, ist mit ihr nach draußen zum Pfützen hüpfen , hat mit ihr einen Klötzchenturm gebaut und zwischendurch immer mal wieder rumgealbert. Das war so herzergreifend schön zu beobachten Und das, wo er doch immer behauptet, er hätte überhaupt keine Erfahrung mit kleinen Kindern und wissen manchmal gar nicht, wie er mit ihnen umzugehen hat Die Kleine war so verliebt in ihn, dass sie ständig kuscheln wollte und ihm zum Abschluss sogar ein Küsschen auf die Wange gedrückt hat

    Da geht einem doch das Mutterherz auf


  8. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    427

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    @sternchen: Auch dir herzlichen Glückwunsch zur 12. Woche! 🤩
    Also in der 1. SS kam mein Bauch So richtig erst ab dem 6. Monat zum Vorschein. Also kein Stress, der kommt schon früh genug. 😉

    @Judy: Das war ja wirklich ein Schreck. Aber schön das du es direkt abklären lassen konntest. 😊

    Mir geht momentan auch nur ok. Irgendwie bin ich oft Schlapp und Atemlos nach ein paar treppenstufen. Habe ein bisschen Eisenmangel in Verdacht. Werde diese Woche wohl mal beim Arzt anrufen und nachfragen. Mein nächster richtiger Termin ist erst in 3 Wochen.

    Ansonsten hab ich mich ab Januar für Schwangerenschwimmen angemeldet. Ich hoffe, fort ist noch ein Platz für mich frei. 😊


  9. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.521

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Hallo ihr,

    ich komme gerade von der Zahnreinigung, war gar nicht so schlimm wie befürchtet. Montag hab ich dann den nächsten FA-Termin mit US und werde dann auch gleich gegen Grippe geimpft.

    Ich hab hin und her überlegt, ob ich das hier in der Öffentlichkeit sozusagen "zugebe", aber da ich doch oft sehr ängstlich bin und mir nächtelang Sorgen gemacht habe, ob der Krümel noch lebt, habe ich mir zur Beruhigung zwischendurch einen Fetal-Doppler besorgt. Ich weiß, der Einsatz ist umstritten und ich mach es auch nur im Notfall sozusagen, aber mich beruhigt es ungemein, wenn ich zwischendurch mal ein paar Sekunden hören kann, ob das Herzchen noch schlägt.

    Ansonsten wird für Herrn Blue die Schwangerschaft auch immer realer, er spricht immer mehr von dem Kind, streichelt und küsst meinen Bauch und wirft mit zugegebenermaßen kuriosen Namen um sich. Er hat auch mit seinem Chef besprochen, dass er die nächsten Wochen und Monate seine Überstunden auf ein Langzeitkonto übertragen lässt, damit er die dann unmittelbar nach der Geburt nehmen kann. Er möchte gerne mind. 4 Wochen mit mir zuhause bleiben.

    Verreist ihr nochmal in der Schwangerschaft? Mr. Blue würde gerne Anfang des Jahres nochmal in die Wärme, aber ich bin mir nicht so sicher, ob ich das will. Zumal ich dann theoretisch mich ja auch auf Jobsuche machen muss.

  10. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    638

    AW: April/Mai/Juni Babys 2020

    Selber Hallo!

    Den Doppler hätte ich in der letzten Schwangerschaft schon gebraucht, zwinge mich aber dazu, die Ungewissheit von Termin zu Termin auszuhalten. Und bei der zweiten Schwangerschaft soll man die Kindsbewegungen ja früher spüren, da hoffe ich jetzt mal drauf.

    Wir werden Ende Februar nach Marrakesch fliegen. Schon länger geplant, nur noch nicht gebucht.

    Gestern in der Badewanne haben wir unserem Sohn erzählt, dass in Mamas Bauch ein Baby ist und er nächstes Jahr großer Bruder wird. Seine erste Reaktion "Aber ich seh das Baby gar nicht" 😊 Und danach hat er so getan, als würde er es von meinem Bauch wegschnappen und in seinen Bauch stecken "jetzt hab ich auch ein Baby im Bauch". Das lief also ganz gut.

    Momentan überlege ich, ob ich mich nochmal ne Woche krankschreiben lasse. Ich hätte nächste Woche einen Termin, der mit knapp 1,5h Fahrt (einfach) verbunden ist. Und ich weiß noch nicht, ob ich mir das zutraue. Was würdet ihr machen?
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

+ Antworten
Seite 26 von 32 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •