+ Antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 151 bis 156 von 156

  1. Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    37

    AW: Warum rät jeder davon ab, Kinder zu haben?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ich unterrichte ja Kinder und Jugendliche. Und kriege mit, wie viel da passiert, was weder kinder- noch erwachsenengerecht ist. und wie Leute darunter leiden. Wie sie unter ihren Fähigkeiten bleiben. grosses grosses Aua




    jupp, und informelle soziale Strukturen wurden im Vergleich zu früheren Zeiten massiv abgebaut.





    im öffentlichen Verkehr mache ich einfach einen Unterschied zwischen "Lärm" und "kein Lärm".

    Aber gut, es sind nicht nur Kinder - letzthin fuhr ich Zug, achtete auch darauf, dass in unmittelbarer Nähe niemand mit kleinen Kindern sitzt - und dann hat die super lustige Damengruppe gleich hinter mir, morgens um neun Uhr, schon mal die ersten Flaschen Sekt geöffnet und wurde sehr feuchtfröhlich. war auch nicht besser als kleine Kinder vom Gekreische und Lärmpegel.

    nein, Kinder zu haben, ist heute nichts Leichtes, ich weiss schon, warum ich keine habe.

    gruss, barbara
    😅 Ich musste gerade an die letzte lange Zugreise mit meiner Großen denken, da war sie 11 und in unserem TGV-Großraumabteil saß ein "munterer Damenclub", der lauter war als Fußballfans und Kita zusammen. Da beschwerte sich dann mein Kind, dass die Frauen sich nicht benehmen konnten, und sie hatte recht.
    Es gibt hat sone und solche und dann noch ganz andere...

    Ich sag eher: Erwachsene müssen sich benehmen können - immer, Kinder dürfen das noch lernen. (Und wenn die eigenen gerade beim Lernen sind, ist es mir als Mutter oft unangenehm 😉)

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.459

    AW: Warum rät jeder davon ab, Kinder zu haben?

    Ach, früher auf dem Land wurde sich doch auch eingemischt. Kann lieb gemeint sein von der Nachbarin, oder halt fies von der Dorftratsche. Entsprechend nuanciert kann man reagieren.
    Irgendwie hat das bei uns auf dem Dorf trotzdem funktioniert. Man guckte halt mit auf Kinder. Dass ich damit Glück hatte, ist auch klar.

    Was ist so schlimm daran? Ich meine jetzt wirklich nur - miteinander zu reden? Und natürlich muss auch der Ton stimmen, klar.

    Danke an Bae für das Beispiel mit der Dauerbeschallung - klar wird auch diese Kindergeneration gross werden, und es wird aus ihr was werden. Aber ich hab bei manchen den Eindruck, die verpassen gerade das echte Leben. Und dann faseln die Eltern noch was von "Medienkompetenz" ...
    Geändert von Sugarnova (05.09.2019 um 15:09 Uhr)

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.459

    AW: Warum rät jeder davon ab, Kinder zu haben?

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Ich bin neulich in einer Straßenbahn voller Fußballfans gefahren. Da wäre mir ein ganzer Kindergarten lieber gewesen
    Wenn die halbwegs gut drauf sind und die mich nicht stören, stört mich das Null.
    Dito Frauenclub, gönnt denen doch den Spass.

    Und bei Kindern - bin ich froh, wenn die ihre Umwelt wahrnehmen. Markerschütterndes Gekreische ist aber echt schwer zu ertragen.


  4. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.732

    AW: Warum rät jeder davon ab, Kinder zu haben?

    Man darf übrigens auch laut aussprechen, wenn sich Kinder gut benehmen. Zwar wissen Eltern mit normalem Realitätssinn, dass das (bei Kleinkindern) Zufall war, aber es tut trotzdem gut.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.459

    AW: Warum rät jeder davon ab, Kinder zu haben?

    Zitat Zitat von Duffeline Beitrag anzeigen
    Man darf übrigens auch laut aussprechen, wenn sich Kinder gut benehmen. Zwar wissen Eltern mit normalem Realitätssinn, dass das (bei Kleinkindern) Zufall war, aber es tut trotzdem gut.
    Das sage ich mittlerweile tatsächlich (Hatte gerade wiederum den anderen Extremfall, okay, da bin ich zugegeben hilflos, ob und wie ich das anspreche - oder gar nicht. Ich könnte auch in ein Wespennest stechen, das wäre bestimmt lustiger).

    Komischerweise wachsen die Kinder eher im ländlichen Bereich auf, und werden überwiegend zu Hause betreut. Und das eher ohne Tablet (Fernsehen nehme ich da mal raus).
    Geändert von Sugarnova (05.09.2019 um 16:26 Uhr)


  6. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    198

    AW: Warum rät jeder davon ab, Kinder zu haben?

    Zitat Zitat von Duffeline Beitrag anzeigen
    Man darf übrigens auch laut aussprechen, wenn sich Kinder gut benehmen. Zwar wissen Eltern mit normalem Realitätssinn, dass das (bei Kleinkindern) Zufall war, aber es tut trotzdem gut.
    Ja, puh. Viele Eltern freuen sich darüber. Allerdings habe ich auch schon mitbekommen, dass manche Eltern auch solche Aussagen übel nehmen, weil man damit ja impliziert, dass Kinder sich auch daneben benehmen könnten...

    In meinem Umfeld ticken die meisten, die schon Eltern sind, zum Glück nach wie vor normal. Aber wir haben auch zwei Paare im Freundeskreis, deren Kinder schon vor dem Schuleintrittsalter zu Kinderpsychologen gegangen sind und wo die Eltern jedem, der es hören will (oder auch nicht) erzählen, wie belastet sie und ihre Beziehung durch das Kind sind.

+ Antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •