+ Antworten
Seite 6 von 30 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 293

  1. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    64

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Oh ja, allerdings! Jetzt sind mein Partner und ich wirklich super erleichtert und entspannt ☺️ ein tolles Gefühl!

    Maldives, alles Gute für deinen Termin am Montag!


  2. Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    70

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Vielen Dank 😊 Ich freue mich auch unheimlich auf meinen Ultraschall am Montag!

    Ich habe im Moment meine beste Freundin mit ihrem Mann und Baby zu Besuch. Die wissen ja bisher als fast einzige von meiner Schwangerschaft und es tut gut endlich mit anderen ganz ich selber sein zu können und die Schwangerschaft nicht verheimlichen zu müssen. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich es in ein paar Wochen allen erzählen kann 😊

    Meine Freundin hat mir übrigens ein paar Schwangerschaftshosen mitgebracht und die sind so was von UNHEIMLICH bequem!!! Ich habe ja wie gesagt wegen der IVF einen ärgeren Blähbauch und seh schon aus wie im 4. Monat *g*

    Ich wünsche euch einen schönen Tag!

    Maldives


  3. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    64

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Ich trage auch schon seit 2 Wochen Umstandshosen, die sind sooo gemütlich ☺️
    In den meisten Büchern steht, dass man bis zur 14. Woche quasi keinen Bauch sieht. Äh das trifft auf mich definitiv nicht zu 😅
    Meine normalen Hosen gehen schon seit 5 Wochen nicht mehr zu und man sieht meinen Bauch schon ziemlich deutlich, was ich aber richtig schön finde 😍


  4. Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    70

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Haha, das beruhigt mich zu hören! Ich dachte das wäre nur mein Blähbauch, aber dann bin ich vielleicht doch „normaler“ mit meinem Bauch.

    Wenn der Arzt Termin am Montag gut verläuft werde ich es wohl auch auf der Arbeit erzählen. Wäre aus logistischen Gründen ein guter Zeitpunkt und der Bauch ist eh nicht zu übersehen 😉


  5. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    269

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hey! Ich möchte mich euch auch gern anschließen!

    Wie geht es euch? Ich hoffe, dass ihr alle den Samstag genießt?

    Kurz zu mir:
    Ich bin Anfang 30 und bekomme dann Ende Februar/Anfang März mein zweites und unser erstes gemeinsames Kind. Meine Tochter ist vier Jahre alt, es wird also ein Abstand von etwa 5 Jahren zwischen den Kindern. Das ist relativ viel, hätte ich lieber anders gehabt, aber das Leben ist halt so. :-)

    Wir haben auch erst übernächste Woche einen Termin beim Gyn, vorher hat es nicht gepasst und ich bin eh entspannt, bisschen Übelkeit, war zwischenzeitlich sehr müde, aber sonst geht es mir gut, der Bauch wächst schon und ich bin fit.

    Es wird noch spannend, wenn ich es meiner Chefin mitteilen werde, die wird so überhaupt nicht gut auf mich zu sprechen sein, da ich noch in der Probezeit bin und auch ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe keine Bereitschaftsdienste mehr machen darf. Das war jetzt auch das Blödeste überhaupt, schwanger 24h Dienste zu machen ist einfach ätzend. (Und zudem verboten, aber ich wollte auch nicht in Woche 6 schon den Arbeitgeber informieren.) Und ja, richtig, 24h Dienste sind auch so schon nicht so richtig schön.

    @ichbleibich
    Oh ja, lese gerade, dass du das schon früh verkündet hast? Ist auch sicher richtig so, wenn es „riskant“ ist. Mein momentaner Job ist eher Untersuchung und Verwaltung, also sehr viel Papierkram, Blutentnahmen machen hauptsächlich die MFAs und unser Klientel ist nicht sehr risikobehaftet. Für mich passt das so.

    Ich freue mich auf einen regen und interessanten Austausch!

    LG, Colour
    Geändert von Colour (20.07.2019 um 09:24 Uhr)


  6. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    313

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Herzlich willkommen, Colour!!!
    Wie schön, dass es hier langsam mehr werden! :-)
    Wie weit bist du denn jetzt genau? Ich drücke dir für deinen Termin beim Gyn die Daumen! Ich kann mir gut vorstellen, dass Bereitschaftsdienste schwanger echt nicht schön sind. Berichte mal, wie der Termin war und wie deine Chefin reagiert hat.

    Maldives und Ichbinich,
    mein Bauch wächst gefühlt seit einer Woche jeden Tag und in eng anliegenden Tshirts ist er auch deutlich zu sehe. Bisher hab ich noch meine normalen Hosen. Im Sommer hab ich da aber zB viele weite Stoffhosen, die ja variabel sind und kurze Hosen, die auch weiter geschnitten sind. Wenn es wieder an Jeans geht, werde ich wohl mal schauen müssen. Nach dem Urlaub ist dann wohl eine Runde Shoppen angesagt. Wisst ihr zufällig, woher eure Hosen sind? Ich dachte spontan an H&M... Aber keine Ahnung, ob man da fündig wird...

    Maldives, dir auch alles Gute für den Termin am Montag! Berichte dann mal. :-) Wie weit bist du jetzt genau?

    Bei mir fängt übrigens genau heute die 13.Woche an und ich freue mich sehr, dass die besagte 12. Woche jetzt auch geschafft ist.


  7. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    269

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Herzlichen Glückwunsch zur 13. Woche! Wo fahrt ihr denn hin?

    Hosen würde ich bei H&M kaufen, ich hab mir jedoch schon viel bei Mamikreisel eingekauft, da ich jetzt schon (bin jetzt 9. Woche) mehr Bäuchlein als sonst habe und ich auf Grund meiner Körpergröße auch kein Platz zum Verteilen habe. Na ja. Sind aber bequem.

    Macht ihr noch Sport? Ich würde ja so gern in der Schwangerschaft weiter laufen gehen, aber es ist echt immer tagesformabhängig, ob es funktioniert und ich Spaß daran habe. (Normalerweise laufe ich so 35-50km in der Woche).

    LG!!


  8. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    64

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Herzlich Willkommen Colour! 🙂🌷

    Dann kommst du also auch aus dem Medizinbereich?
    Ich habe relativ viel mit ansteckenden Patienten zu tun, und das war mir persönlich einfach zu riskant deswegen habe ich die Schwangerschaft schon so früh mitgeteilt. Seitdem muss ich auch keine ansteckenden Patienten mehr behandeln.
    Das ist aber natürlich ermessenssache, meine Kollegin hat z.b. bis zur 15. Woche gewartet bis sie von ihrer Schwangerschaft erzählt hat und hat dann trotzdem weiterhin ansteckende Patienten behandelt... Das möchte ich aber einfach nicht.

    Ich habe meine Hosen bei H&M und C&A gekauft, wobei ich die von H&M besser finde. Es haben allerdings nur wenige H&M Filialen Umstandsmode (zumindest bei mir in der Gegend), da ist es gut sich vorher zu informieren bevor man alle Filialen abklappert. Ganz tolle Umstandsmode gibt es auch im Internet bei Bonprix! (Kaufe da sonst nicht ein, aber die Umstandsmode ist echt super. Wurde mir auch schon von mehreren Freundinnen empfohlen.)

    Was ich auch schon trage sind Kompressionsstrümpfe, da ich sonst oft Abends schwere Beine habe. In meiner Familie sind leider Krampfadern und Besenreiser sehr verbreitet, und ich hoffe mit den Kompressionsstrümpfen auch dem ein bisschen vorzubeugen zu können.

    Herzlichen Glückwunsch zur 13. Woche Anscia!! ❤️ Morgen beginnt bei mir nun schon die 14. Woche.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende an alle! ☀️


  9. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    64

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    @ Colour

    Die Vertretungsärztin meiner Gynäkologin bei der ich einmal war, hat mir tatsächlich bis zur 14. Woche von anstrengendem Sport oder Sportarten bei denen es zu Erschütterungen kommt abgeraten. Sie habe da eine neue Studie gelesen, nach der solche Sportarten das Fehlgeburtsrisiko wohl wirklich erhöhen können...
    Meine eigentliche Gynäkologin wiederum war da deutlich entspannter.

    Ich glaube da muss jeder den richtigen Weg für sich selbst finden. Da ich sowieso immer sehr müde war und auch sehr heiße Temperaturen waren, habe ich erst mal auf Sport verzichtet. Und als ich vor drei Wochen diese leichten Blutungen hatte, habe ich von meiner Gynäkologin sowieso ein Sportverbot bekommen. Ich werde aber nächste Woche fragen ob ich nun wieder Sport machen darf, da nun seit zwei Wochen keine Blutungen mehr aufgetreten sind.


  10. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    269

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    @ichbleibich
    Exakt, medizinischer Bereich, aber super wenige infektiöse Patienten und hauptsächlich liebe Senioren; bei meiner vorherigen Stelle habe ich auch nicht gezögert, aggressive und infektiöse Patienten brauche ich schwanger nicht. Da hab ich das auch früh gesagt und musste sofort in eine andere Abteilung.

    Sport - Ja, bei Hitze mache ich auch nichts, beziehungsweise wenn dann früh morgens. Meine letzte Gyn (ist in Rente) war da sehr entspannt und meinte, dass ich vernünftigerweise laufen soll, wenn es mir damit gut geht. Aber bin dann später doch mehr walken und schwimmen gegangen.

    LG!

+ Antworten
Seite 6 von 30 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •