+ Antworten
Seite 57 von 63 ErsteErste ... 7475556575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 625

  1. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.246

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Zitat Zitat von Anscia Beitrag anzeigen
    Die Vorstellung, dass die Kleine erstmal ein Geburtstagslied singt, ist schon echt super.
    Haha, ja, das war das einzige was ich an diesem Kind cool fand, diesen Humor sich bei Ankunft erstmal selber zu befeiern :'D Aber sonst wars nur gruselig.

    Ich drück weiter die Daumen dass alles gut läuft.


    Unsere Kleine soll Jette (sagen auch Jetti, manchmal Jedi...) heißen bzw. ist das schon die ganze Zeit der Arbeitstitel, seit wir ihr Geschlecht wissen, mit den typischen 'Krümel', 'Würmchen'- Kosenamen tu ich mich schwer. Die Leute um uns fragen auch nach Jette, hat sich also schon etabliert der Name. Wenn sie dann da ist und nicht wie ne Jette aussieht wirds spannend, einen zweiten Namen im Rückhalt haben wir nicht. Ich mag Luise noch ganz gerne, aber ich fühle das da keine Luise in mir ist 🤷😃

    Man macht sich ein bisschen empfindlich wenn man den Namen verrät. Viele denken auch an "Jette Joop", ich kenne diese Frau nicht und bin deswegen nicht von einem äußeren Eindruck befangen.
    Unter einer Jette stell ich mir so ein blondes, selbstbewusstes Räuberkind vor. Mal sehen ob es so eine wird :D


  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    487

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Oh, wie schön! Jette mag ich, war als Kind immer mein Spitzname!

    @Radieschen
    Oh ja, und auch das Clusterfeeding geht vorbei. :-)
    Das sollte man auch so machen und das Kind einfach trinken/nuckeln lassen, dadurch wird einfach auch die Milchmenge gesteigert.
    Das kommt häufig noch mal in Wachstumsphasen vor.

    Ich freue mich schon wieder aufs Stillen. Klingt doof, ist aber so. Ich habe ja meine Große auch lange gestillt, muss mal schauen, ob ich das wieder so lange mache oder ob diesmal vielleicht nach 1,5 oder 2 Jahren Schluss ist. Solange möchte ich auf jeden Fall wieder stillen.


  3. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    135

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    @ Radieschen
    Vielen Dank für deinen Beitrag und die Tipps 😊
    Letzte Nacht war es schon weniger anstrengend, da hat dem Kleinen immer stillen-wickeln-stillen gereicht und heute tagsüber auch.

    Unser Sohn heißt Linus Emil, sein Rufname ist Linus 🥰

    Wir hatten bis zum Schluss 9 Namen auf unserer Liste, aber diese beiden Namen waren schon länger unsere Favoriten. Wir waren uns eigentlich bis zum Schluss sicher, dass er nur einen Namen bekommen soll und haben uns erst nach der Geburt dazu entschieden doch zwei Namen zu geben.


  4. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    135

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    @ Colour

    Weißt du eigentlich inzwischen ob es ein Junge oder Mädchen wird oder lässt du dich überraschen?


  5. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    487

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Ja, wird auch ein Junge, waren dann doch noch neugierig und mussten es unbedingt wissen.

    Das ist auch schön. Bei uns stehen auch noch mehrere Namen auf der Liste und wir schauen mal, was uns dann passt.


  6. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.246

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Ein sehr schöner Spitzname den Du da hattest, Colour 😌

    Ihr hattet 9 Namen in der engeren Wahl, IchbleibeIch? Wow. Linus Emil ist prima 🤗
    Wenn es bei uns ein Junge geworden wäre, dann wahrscheinlich ein Ole.


    Bei uns kann einer den Bus- und Straßenbahnverkehr das komplette erste Lebensjahr vom Baby kostenlos nutzen, das wird hier gar nicht groß beworben, wir haben es nur nebenbei durch einen Bekannten erfahren.
    Außerdem gibt es von unserer Stadt 50 € Baby-Begrüßungsgeld, das hab ich auch nur zufällig erfahren. Lohnt sich vielleicht danach mal direkt auch für eure Stadt zu googeln.


  7. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.246

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    SSW 39 🤸 Heute wieder CTG gehabt, allet prima. Hab bissl Rückenschmerzen, immer mal einen harten Bauch und bin bin müde, ansonsten nix. Falls man ein Gespür dafür haben sollte dass die Geburt bald los geht, dann fühlt es sich hier aktuell so an als dauert es noch.

    Kind hat gerade Schluckauf :D


  8. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.246

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Herrje, nochmal ich, sorry 🙈 Aber allzuviel passiert gerade auch nicht und ich bin so fasziniert. Seit Montag sind die Tritte vom Baby so anders, irgendwie mit viel mehr Kraft als sonst, man spürt und sieht richtig die Hacken, auch von außen :D Es tut nicht weh, hin und wieder ists bisschen unangenehm. Sie tritt auch eher nicht sondern schmiert da viel mehr mit dem Fuß hin und her :D Ich würde zu gerne mal durch die Haut durch gucken.

    Ich lese überall dass die Bewegungen jetzt viel weniger werden wegen dem wenigen Platz, aber mir kommt es anders vor, als ob es eher mehr wird. Vielleicht ist sie hyperaktiv... :D


  9. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    390

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Alles Gute für dich Copic,
    wie spannend! Halt uns auf dem Laufenden!

    Bei uns läuft es gut. Wir sind nun seit 1,5 Wochen zuhause und hatten eine Woche nach Entlassung die U3.
    Der Kleine hat in der Woche mal eben gut 300g zugenommen, sodass wir uns jetzt ein wenig entspannen können. Die Hebamme leistet ganze Arbeit darin, uns von dem innerlichen Klinikstress wegzubringen. Es ist einfach nicht mehr schlimm,
    wenn er mal 5ml weniger trinkt. Im Krankenhaus wäre dann direkt die Magensonde genutzt worden.
    Auch sonst sind Kinderärztin und Hebamme sehr zufrieden mit unserem Schatz. An die Nächte habe ich mich zumindest eijn Stück weit gewöhnt. Stillen klappt auch immer besser, aber noch nicht komplett. Obwohl ich mittlerweile so viel Milch hab, dass es reichen müsste. Er wird dabei noch müde. Füttern besteht bei uns aktuell aus Stillen, gefolgt von der Flasche, gefolgt vom Abpumpen. Das zerrt ganz schön an den Nerven, weil es eben ewig dauert...

    Aber naja. Wir können uns bei seiner Entwicklung echt nicht beklagen. :)

    Wie geht es euch anderen?


  10. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    487

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hallo!

    Anscia, das hört sich ja super an! Freut mich, dass ihr euch gut eingewöhnt habt!

    Ichbleibich - wie geht es euch?

    @Copic
    Und bei dir? Auch noch kein Baby in Sicht?

    Ich habe ganz viel zu meckern, auf sehr hohem Niveau, bin seit gestern im Mutterschutz und dann noch mal durch die halbe Republik zu meiner Familie, allerdings mit dem Zug und ganz entspannt. Mich nervt es nur, dass ich nicht so fit bin, das ist halt mit einem sehr aktiven und körperlichen Kind eher anstrengend. Also normalerweise bin ich so ein aktiver Floh und jetzt halt eher ein kleines Walross (hab 10-11kg mehr) und mich nervt es. Aber okay. Sonst ist alles gut.

+ Antworten
Seite 57 von 63 ErsteErste ... 7475556575859 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •