+ Antworten
Seite 5 von 39 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 389

  1. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    337

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Wie geht es dir, maledives? Jetzt ist es ja auch nur weniger als eine Woche bis zum
    nächsten Termin. Da kannst du bestimmt wieder eine tolle Entwicklung segen.

    Mir geht es im Moment wirklich gut.
    Gestern hatten wir einen ganz tollen Ultraschall. Diesmal konnte mein Mann auch mitkommen.
    Den hat das ganze allerdings so geflasht, dass er den ganzen restlichen Tag total erschlagen war.
    Es war der erste Ultraschall über den Bauch und man konnte Arme und Beine, genau wie Hände und Füße total gut erkennen.
    Das Baby hat sich ständig bewegt, ordentlich rumgeturnt und mit Armen und Beinen gewackelt.
    Meine Ärztin sagte, es hört gar nicht auf zu winken. Diese Bewegung zu sehen war wirklich überwältigend.
    Auf die Nackenfalte hat sie auch geguckt. Da sieht alles wunderbar aus.
    Ich bin jetzt auch in der herbeigesehnten 12. Woche und fühle mich nach diesem Ultraschall gestern wirklich gut
    und freu mich jetzt darauf, im Urlaub ein wenig abzuschalten und die Vorfreude im ganz entspannten Rahmen zu
    genießen.


  2. Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    70

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hallo Anscia,

    Hurrah! Herzlichen Glückwunsch zur 12. Woche!!! Und zum tollen Ultraschall!!! Das freut mich sehr für dich 😊 Auch, dass es deinen Mann zu erschlagen hat ist total süß!

    Es geht mir gut, danke 😊 Gestern war mir zum ersten Mal den ganzen Tag übel, ein Symptom, dass ich mir ja schon eine Weile gewünscht habe. Also, ähm ja... jippieh *g*

    Ansonsten bin ich vor allem weiterhin sehr müde. Wir haben im Moment viel Besuch. Und da ich ja zusätzlich Vollzeit arbeite, finde ich den Besuch im Moment ziemlich anstrengend. Aber ich ziehe mich dann auch öfter Mal zurück.

    Ja, nächsten Montag ist mein nächster Termin. Dann bin ich 9+0 und ich freue mich schon sehr auf den Termin 😊

    Komisch, dass wir immer noch unter uns sind. So langsam müssten doch ein paar Januar 2020 Mamas in der 12. Woche sein und die Februar und März 2020 Mamas wissen, dass sie schwanger sind 😊


  3. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    337

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020


    Ja, das kann ich gut verstehen. Wenn bei mir die Übelkeit mal weg war, hab ich direkt gedacht,
    die wäre als Symptom nochmal ganz gut, damit man merkt, dass man schwanger ist.
    Wenn sie dann wieder da war, hab ich sie verflucht.

    Das ist eine gute Frage, wo denn die anderen so sind...
    Vielleicht ist Januar-März nicht so beliebt zum Kinderkriegen.

    Welches ist denn eigentlich dein errechneter Geburtstermin?


  4. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    88

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hallo,
    ich bin ab jetzt auch mit dabei!
    Ich habe schon ein bisschen bei euch mitgelesen, mich aber noch nicht in eure Gruppe getraut 😄

    Ich bin inzwischen in der 13. SSW und bisher sah alles gut aus. Hatte nur letzte und vorletzte Woche ganz leichte Blutungen, weswegen meine Gynäkologin mich zwei Wochen krank geschrieben hat. Ich soll mich schonen und einfach mal richtig ausruhen. Dafür bin ich grad wirklich dankbar, da ich das Vollzeit arbeiten in den letzten Wochen schon sehr anstrengend fand...
    Mit dem Krümel sah trotz der Blutungen aber Gott sei Dank immer alles gut aus! 😊 Die Blutungen kamen wohl nur vom Wachstum der Gebärmutter und Plazenta.

    Übermorgen habe ich den Ultraschall mit Nackenfaltenmessung, und wenn an dem Termin auch alles gut aussieht kann ich mich endgültig entspannen 😅

    Ach ja mein vorraussichtlicher ET ist der 27.01.2020.

    Viele Grüße ☀️


  5. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    337

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Herzlich willkommen, Ichbleibich!

    Das klingt doch alles ganz prima bei dir und es ist doch schön, dass die Blutungen
    wohl einen harmlosen Grund hatten. Ich wünsche dir alles Gute für die Nackenfaltenmessung!
    Unser ET liegt ja gar nicht so weit auseinander. Bei mir ist es der 01.02.2020. Ich hoffe
    ein bisschen auf den 02.02.2020, weil das Datum so schön ist.

    Hast du es denn schon in deinem Umfeld erzählt? Ist es deine erste Schwangerschaft?

    Ich hatte eben den Kennenlerntermin bei meiner Hebamme und es war toll.
    Sie war total nett, wirkte kompetent und ich bin sehr glücklich, dass ich auch da gut
    versorgt bin. Die Vorsorge werde ich zwar weiterhin bei meiner Gyn machen.

    Sie hat mir auch die letzte Sorge zum Urlaub genommen, indem sie meinte,
    wenn etwas schief gehen sollte, dann wird das nicht mit dem Urlaub zusammenhängen.


  6. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    88

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hallo Anscia!

    Vielen Dank für das nette Willkommen 😊
    Ja das wäre ein echt tolles Datum, das bei mir theoretisch ja auch möglich wäre 😄

    Ich bin 32 und es ist meine erste Schwangerschaft, die auf natürlichem Weg entstanden ist. Meine Hebamme haben mein Partner und ich auch schon kennengelernt und waren auch sehr begeistert. Wir werden auch den Geburtsvorbereitungskurs bei meiner Hebamme machen. Aber die weitere Vorsorge mache ich auch über meine Gyn.

    Seit ich krank geschrieben bin sind zum Glück keine weiteren Blutungen mehr aufgetreten. Und ich habe nächste Woche auch Urlaub und kann mich so also noch eine Woche länger ausruhen, was ich echt gut finde!
    Das ist ja toll, dass deinem Urlaub jetzt auch nichts mehr im Wege steht! 🙂

    Wir haben schon sehr vielen Freunden und vielen aus der Familie davon erzählt, wir haben uns mit dem Geheimnis bewahren richtig schwer getan 😅
    Die, die noch nichts wissen erfahren es dann nach der Nackenfaltenmessung.

    Auch in der Arbeit habe ich es schon in der 7. SSW mitgeteilt, da es mir wichtig war, so schnell wie möglich von den Rechten des Mutterschutzgesetzes Gebrauch zu machen. Vor der Schwangerschaft hatte ich tageweise sehr lange Arbeitszeiten und "riskante" Arbeitsbedingungen die ich zum Schutz des Babys und zu meinem Schutz so schnell wie möglich ändern wollte (ich arbeite im medizinischen Bereich).
    Zum Glück hat mein Chef allen meinen Forderungen ohne Diskussionen zugestimmt. 😅
    Geändert von IchbleibIch (16.07.2019 um 13:50 Uhr)


  7. Registriert seit
    18.12.2010
    Beiträge
    70

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hallo ihr Lieben,

    Ichbleibich: ach wie schön! Willkommen!!! Schön, dass du dabei bist! Gut, dass deine Arbeit so gut reagiert hat und dass du dich jetzt die zwei Wochen (plus nächste Woche Urlaub) so gut schonen kannst. Da geht so eine Schwangerschaft jetzt echt Mal vor und man muss seine eigene Bedürfnisse in den Vordergrund stellen. (Ich bin da normalerweise nicht so gut drin und mache mir oft ein schlechtes Gewissen, aber seit ich schwanger bin nicht mehr)

    Das mit dem 02.02.2020 hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, aber das ist echt ein schönes Datum!!! Für mich aber wohl zu früh. Mein errechneter Geburtstermin ist der 24.02.2030.

    Und es freut mich, dass ihr beide mit eurer Hebamme so zufrieden seid. Ich werde meine erst am 1. August kennenlernen (aber immerhin habe ich mir schon eine „gesichert“).

    Maldives


  8. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    88

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hallo Maldives, dir auch vielen Dank für das liebe Willkommen 😊

    Seit ich schwanger bin fällt es mir auch viel leichter ohne schlechtes Gewissen so zu handeln wie es für den Krümel und mich momentan einfach am Besten ist. Am Ende dankt es einem nämlich niemand wenn man sich in die Arbeit gequält hat obwohl es einem nicht gut geht oder einem eigentlich Ruhe verordnet wurde...

    Deine Hebamme wird bestimmt auch super sein! 🍀


  9. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    88

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Hallo an Alle 🙂

    Heute war der große Ultraschall mit Nackenfaltenmessung, und es sah alles wunderbar aus 😍🥰 Nackenfalte normal und alle Organe, Wirbelsäule, Herz etc. unauffällig.

    Das war echt richtig toll und kaum zu glauben was man da im Ultraschall alles sehen kann! Jetzt ist es wirklich ein kleiner Mensch mit allem drum und dran!

    Und wir sind soooo glücklich 🥰😍

    Ich hoffe, euch geht es auch gut und dass eure nächsten Ultraschalltermine genau so gut verlaufen!


  10. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    337

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Das freut mich sehr, Ichbinich.
    Nach diesem Ultraschall fühlt man sich doch direkt um Längen sicherer, oder?
    Bei mir ist dann nochmal so richtig die Vorfreude gestiegen und die Ängste sind wenn dann nur noch minimal vorhanden.

    Genieße die Zeit! :-)

+ Antworten
Seite 5 von 39 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •