+ Antworten
Seite 40 von 48 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 471

  1. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    362

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Bei mir war es leider nur ein kurzes Wiedersehen bei der Arbeit. Nach Magen-Darm hab ich jetzt ne dicke Erkältung
    und bin wieder bis Freitag krankgeschrieben. Ist mir echt unangenehm, aber ich kanns ja leider auch nicht ändern und will
    mich nicht dahin schleppen, wenn es beim Baby ja eh ein paar Dinge gibt, die im Moment nicht optimal sind und beobachtet werden. Ich bin echt froh, wenn ich dann endlich im Mutterschutz bin und mich mit der Arbeit dann nnicht mehr stressen muss.

    Ichbleibich, wie weit bist du jetzt genau?
    Mir gehts auch so, dass ich das manchmal wirklich absurd finde, dass ein Baby in mir ist.
    Auch bei den Ultraschalluntersuchungen finde ich das völlig unlogisch.

    Naja, gestern war ich wieder beim Geburtsvorbereitungskurs und ich bin wirklich glücklich über
    die Kurszusammensetzung. Die Hebamme macht das wirklich toll und die anderen sind auch einfach
    so nett. Haben die Handynummern schon ausgetauscht und 'Babyaktivitäten' geplant. Ich hoffe,
    dass der Kontakt dann auch wirklich bestehen bleibt.


  2. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    110

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Ich bin bei 29+1, also 30. SSW. Und wie weit bist du?
    Wie die Zeit vergeht! 😄

    Heute Abend ist bei meinem Geburtsvorbereitungskurs der Partnerabend, ich bin gespannt.

    Ich finde meine Hebamme die auch den Kurs macht zwar sehr nett und ich glaube auch, dass sie eine gute Hebamme ist. Allerdings ist der Kurs leider etwas konfus, es gibt irgendwie keinen roten Faden und sie springt immer von einem zum anderen Thema. Und zwischendrin sollen wir uns dann gegenseitig 20 min den Rücken mit Tennisbällen massieren, wo ich mir denke die Zeit könnte man auch mit sinnvollen Infos füllen... 🙄 Naja, das weiß man ja leider vorher nie wie so ein Kurs wird.

    In meinem Kurs gibt es zwar auch eine WhatsApp Gruppe aber bisher sind alle leider ziemlich distanziert...


  3. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    362

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    28+3...
    Ja, die Zeit rast, aber ich finde es schon sehr beruhigend, dass das Kind jetzt so weit entwickelt ist...

    Mit meiner eigenen Hebamme werde ich nicht so ganz warm. Aber naja.
    In der Nachsorge ist man wahrscheinlich froh, dass es eine gibt.
    Dann viel Spaß beim Partnerabend. Mein Mann war eher beruhigt danach und fand
    es nicht so schlimm, wie vorher gedacht. Aus Filmen und so hat man da ja leicht mal Vorurteile.


  4. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    110

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Danke und dir gute Besserung!!
    Schwanger erkältet sein ist richtig ätzend 🙈


  5. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    364

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Von mir auch gute Besserung! :-)

    Ich bin eigentlich ganz froh diese Woche wieder zu arbeiten.


  6. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    362

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Danke euch... Ist gerade einfach nervig, dass ein Infekt den nächsten jagt.
    Aber kann man eben nichts machen.

    Meine Ärztin hat sich gestern bei mir gemeldet. Der Antikörper-Wert ist nicht gestiegen. Das ist gut. Sehr gut.
    Jetzt hoffe ich nur, dass der Kleine sich bis zum Ultraschall nächste Woche noch ein bisschen mehr Bauchumfang angefuttert hat, sodass ich mir um die Versorgung durch die Plazenta oder um etwaige andere Gründe auch keine Gedanken mehr machen muss...

    Ichbleibich,
    wie war dein Partnerabend?

    Wie sieht es bei euch mti Anschaffungen aus? Gibt es Dinge, die ihr noch braucht?


  7. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    110

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Der Partnerabend war sehr gut und auch informativ, das hat die Hebamme gut gemacht ☺️ als sie erwähnt hat, dass manche Paare die Plazenta mit nach Hause nehmen und essen wollen haben dann allerdings zwölf Männer und einige Frauen in dem Raum spontan Brechreiz bekommen 😅😅😅

    Wir haben an Ausstattung inzwischen alles bis auf einen Hochstuhl. Den hätte ich gerne schon bis zur Geburt, da wir für den Tripp Trapp den Babyaufsatz geliehen bekommen haben und ich das ziemlich praktisch finde.

    Gestern habe ich mich gegen Grippe impfen lassen und habe es gut vertragen. Da man dem Baby dadurch einen gewissen Schutz gegen Influenza mitgibt und unser Baby ja mitten in der Influenza Hochsaison geboren wird fand ich das sehr sinnvoll.


  8. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.073

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Das klingt wirklich gut, Anscia 👍☺️

    Wir haben eigentlich auch alles wichtige, bis auf ein Beistellbett. Und das will ich gerade gar nicht mehr. Aktuell ist der Plan dass Baby in der Wiege/ Stubenwagen schlafen zu lassen. Wenn das so gut funktioniert und das Baby aus der Wiege rausgewachsen ist, soll ein Bett gekauft werden, was dann ein paar Jahre lang passt.
    Sollte sich das ohne Beistellbett doch zu lästig gestalten dann kaufen wir fluchs ein Beistellbett nach, das lässt sich ja schnell realisieren.

    Es ist übrigens komisch vom "Baby" zu schreiben, wir nennen sie immer schon beim (Spitz)Namen, Baby fühlt sich mittlerweile so fremd an :'D


  9. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    362

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Ui, ihr seid ja schon weit. Da fühle ich mich glatt schlecht.
    Wir kaufen alles so nach und nach und brauchen schon noch das ein oder andere: Wickelkommode (bzw. Kommode mit Aufsatz), Beistellbett, Trage (da wollte ich den nächsten Termin beim Geburtsvorbereitungskurs abwarten - da dürfen wir ausprobieren), Decke, Badewanne, Schlafsäcke..

    Aber eigentlich wissen wir bei allem schon, was es wird.
    Bei den ganzen Stillutensilien sagte meinte Hebamme, ich sollte das mit ihr in der 36. Woche nochmal durchgehen, bevor ich was kaufe... Mal schauen, ob wir wirklich solange warten.

    Was habt ihr für den Kinderwagen als 'Decke'? So ein Daunenkissen oder einen Fußsack, den man auch im Autositz nutzen kann?

    Und wie ist es bei euch - merkt ihr das Baby jeden Tag ungefähr gleich? Aufgrund von dem geringen Bauchumfang sollte ich auf die Kindsbewegungen achten und zum Arzt, wenn ich da Bedenken hab. Seitdem achte ich natürlich viel mehr drauf und der Kleine strampelt gefühlt weniger. Aber da ich ihn immer wieder merke - wenn auch nicht regelmäßig- hoffe ich mal, das alles okay ist. Ich kann ja nicht alle 2 Tage ins Krankenhaus, nur weil das Baby auch ruhigere Tage dazwischen hat? Hatte das eigentlich immer, dass einige Tage viel aktiver waren als andere...

    Ichbleibich:
    Die Hebamme aus meinem Kurs erzählte, dass viele auch andere Rituale mit der Plazenta durchführen. Bäume drauf pflanzen und so. Ich fand es auch etwas befremdlich. Essen wurde auch als Möglichkeit genannt.


  10. Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    110

    AW: Januar/Februar/März-Babys 2020

    Da ich ja eh so viel zu Hause war und nicht viel machen konnte die letzten Wochen habe ich die Zeit zum Babysachen besorgen genutzt (online gekauft bzw. bei eBay Kleinanzeigen oder Mamikreisel gesucht). Um Weihnachten rum ziehen wir ja auch noch um, das heißt die nächsten 6 Wochen haben wir dann eh noch genug anderes zu tun, da wollte ich möglichst früh mit dem Babyzeug fertig sein...
    Außerdem hab ich manchmal das Bild meiner Freundin im Kopf, ihr Baby kam in der 34. Woche und sie hatte bis dahin noch fast nichts besorgt...

    Ach ja wir haben einen Mucki-Sack für den Kinderwagen und Auto.

    Ja ich habe auch schon diverse Dinge bzgl. Plazenta gehört... Ich seh das einfach medizinisch: die Plazenta ist super, hat bei Geburt ihren Zweck erfüllt, darf weg 😉

    Ich spüre mein Baby regelmäßig über den Tag verteilt aber es gibt auch etwas ruhigere und lebhaftere Tage. Mein Eindruck ist: Je entspannter ich bin und je mehr ich liege, umso mehr strampelt das Baby.

+ Antworten
Seite 40 von 48 ErsteErste ... 303839404142 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •