+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Avatar von Fussl
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    2.074

    Als Familie in die Jugendherberge???

    Hallo zusammen,

    ich hab das Thema ganz bewusst hier reingestellt und nicht bei „Reisen“...ich denke hier bin ich eher an der Front 😆.

    Folgendes:
    Wir hätten die Möglichkeit an Fasching mit ein paar Leuten zum Skifahren zu gehen. Übernachtung in einer Jugendherberge....ich bin Ü40 und hab das bisher noch NIE gemacht!!! 🤣

    Wir hätten ein Familienzimmer mit DU/WC für uns, HP.

    Ist sicher für die Kinder sehr nett da ja noch andere Familien mit Kindern da sind...nur frage ich mich...für uns Erwachsene auch???
    Es ist recht günstig, und ein Bissi Gesellschaft an sich finde ich auch ganz nett nur wie ist das abends / nachts??? Höre ich’s die Mäuse husten? Wie ist das mit der Nachtruhe? Ist da Party bis morgen? Ich bekomme ganz schnell schlechte Laune wenn ich nachts nicht meine Ruhe habe.

    Wer hat sowas mit Kindern schönmacht gemacht? Wie war das? Erzählt mal 👍🏻.

    Liebe Grüße
    Fussl
    Mini-Fussl 08/2009 & Mini-Nudel 04/2014

    ...mit Julchen & Fussl und einer Sternschnuppe für immer im Herzen...

  2. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    5.907

    AW: Als Familie in die Jugendherberge???

    Wir waren schon mehrfach als Familie in Jugendherbergen. Party war da nie, eher Bettruhe um zehn und Frühstück um sieben... Der Komfort in den Zimmern ist meist gering, schmale Betten, sehr einfache Bettwäsche. Kulinarisch oft auch anspruchslos, und man isst eben in einem Speisesaal mit großen Tischen.

    Für drei, vier Nächte okay. Einen längeren Urlaub würde ich eher nicht in einer Juhe machen.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"


  3. Registriert seit
    19.12.2017
    Beiträge
    182

    AW: Als Familie in die Jugendherberge???

    Wir haben das viele Jahre mit unseren Kindern gemacht.In Deutschland,Dänemark und Norwegen.Es war immer sehr schön.Es war ja schon allein ein Erlebnis,dass alle in einem Zimmer geschlafen haben.
    Die Zimmer sind sicher sehr einfach.Aber in jeder Jugendherberge gibt es Gemeinschafftsräume,wo man sich abends trifft,wenn man mag.Dort steht dann auch ein Fernseher,wenn es so gar nicht ohne geht
    Probiert es einfach mal aus.L.G.Steini


  4. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    3.885

    AW: Als Familie in die Jugendherberge???

    Ja, haben wir vor Jahren gemacht. Als meine Kinder teenager waren.
    8- bettzimmer. Nee, Party nicht.
    Aber einige schnarcher. Und in dem etagenbett neben mir fand wohl Privatparty statt.
    Ich war nächsten morgen von der schnarcherei gerädert.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

  5. Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    6.037

    AW: Als Familie in die Jugendherberge???

    Wir waren schon öfter in Jugendherbergen, vor den Kindern und mit auch. Die meisten Jugendherbergen sind heute sehr modern eingerichtet, wenn auch weiterhin eher einfach und als Familie mit kleinen Kindern bekommt man auf alle Fälle ein Familienzimmer zugeweisen, wenn man vorab bucht, muss also nicht mit anderen Einzelreisenden zusammen schlafen.(Grad gemerkt, hast Du ja geschrieben).

    Bis auf eine Ausnahme hatten wir in den Jugendherbergen tolles Essen, meistens Buffet das wirklich gut und reichhaltig war. Und heutzutage gibt es ja auch keinen Tischdienst etc. mehr.

    Ich würde es jederzeit wieder machen.

    Party hatten wir nie - aber natürlich kann man da immer Pech haben und eine Gruppe haben, die sich nicht an Regeln hält. Nur - das kann Dir auch in in einer Pension oder einem Hotel passieren.
    12 26. We are Family.

  6. Avatar von Pola
    Registriert seit
    14.05.2016
    Beiträge
    301

    AW: Als Familie in die Jugendherberge???

    In Jugendherbergen sind ganz gewiss nicht nur Familien! Wir waren schon öfter in verschiedenen Herbergen und haben dort Wanderer, Vereine, Chöre getroffen. Einmal einen ganzen (oder halben?) Abiturjahrgang. Natürlich auch Familien (Schulklassen nie, weil wir meist am Wochenende und in den Ferien unterwegs sind).

    Ich finde grundsätzlich: Es kommt sehr stark auf die JH an. Es gibt z.B. welche mit großen Zimmern mit einem normalen Doppelbett für die Eltern, eigenem Bad - das ist super. Beim letzten Mal in einem Stockbett dachte ich hingegen: Nie wieder...

    Essen fand ich oft erstaunlich gut, aber wir suchen auch immer Häuser der höchsten Kategorie.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •