+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 195 von 195

  1. Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    126

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Hallo Mädels,
    wie geht's euch?
    Unsere Maus ist jetzt schon gute zwei Wochen alt 😍. Bisher ist sie ein recht unkompliziertes Baby, ich hoffe, das bleibt so 😉. Unser Großer hat sich leider als ziemlich eifersüchtig erwiesen und ich muss wirklich sehen, dass ich die beiden nicht alleine in einem Raum lasse 😏. So langsam gewöhnt er sich dran uns seine Aussagen, dass seine Schwester wieder weg soll, werden zum Glück seltener. Oft kuschelt er mit ihr und im nächsten Moment wird er wieder grob. Das wird wohl noch eine ganze Weile so bleiben. Aber wir haben das Gefühl, dass es ihm langsam besser mit der neuen Situation geht. Dummerweise ist seine Bezugserzieherin in der Krippe schwanger und daher nicht mehr da seit ein paar Wochen. Das ist auch nicht leicht für ihn und er geht gerade nicht besonders gerne hin. Da er ab September in den Kindergarten kommt, steht also noch eine Veränderung an. Ganz schön viel, was da so auf einen Dreijährigen einprasselt. Da tut er mir wirklich leid.
    Wie ist das bei euch, Scandinavia?
    Tahila und Steffi, wie geht's euch und euren Kleinen?
    Tropico, liest du noch mir?
    Viele Grüße,
    Radieschen


  2. Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    126

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Hallo Mädels,
    ich "rette" unsern Strang mal vor der zweiten Seite.
    Wie geht's euch?
    Bei uns ists momentan ziemlich entspannt, weil Ferien sind und mein Mann dadurch zuhause ist. Der Große hat einen ordentlichen Entwicklungsschritt gemacht und haut teilweise Sachen raus, dass man sich wundert, dass er erst drei ist 😉. Mit seiner kleinen Schwester kommt er jetzt mittlerweile gut klar, aber auf Mama und Papa zu hören findet er nicht sooo wichtig 🙈😜.
    Die Kleine wächst gut und ist schon 9,5 Wochen alt 😨. Das geht so schnell... Sie lacht viel und quietscht. Schnuller nimmt sie nur mit viel Überzeugung und sie ist am liebsten im Tragetuch. Nächste Woche muss ihre Hüfte nochmal kontrolliert werden, da die bei der U3 schlechter auf einer Seite war als bei der U2. Boddys in 56 hab ich schon länger aussortiert und 62 passt auch nur noch knapp. Pullis und Hosen gehen komischerweise noch in 56 😂.
    Im September geht's mit der Rückbildung los.
    Und bei euch? Erzählt mal, wies euch geht!
    Liebe Grüße,
    Radieschen

  3. Avatar von Scandinavia
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    354

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Hallo liebe Radieschen,

    Oh man, schon so viel Zeit um, seitdem ich das letzte Mal hier geschrieben habe... Danke, dass du uns mal wieder zum Leben erweckst.

    Das klingt doch alles total super bei euch! Das freut mich sehr ❣️

    Hier so: Kitaferien sind geschafft, langsam geht es mit der Hausrenovierung ernsthaft los, mein Mann ist beruflich viel unterwegs. Die Nächte sind eher grausig (eine ist fast immer wach). Puh 😅
    Kaum ein Tag, an dem ich es schaffe einfach mal einen langen Spaziergang ohne Ziel zu machen. Am Schluss des Tages stehen dennoch fast immer gut 10.000 Schritte auf der Uhr.
    Ich denke, das bleibt dann jetzt wohl so die nächsten Jahre 😬

    Die Große hatte am Dienstag Geburtstag und ist nun auch endlich 3. Am liebsten sagt sie aktuell „nein, will ich nicht“ und das nervt mich wirklich schlimm, weil es so destruktiv ist. Sie will nicht essen, nicht aufs Klo, nicht schlafen, nicht spielen, etc. Dann ist sie kurz drauf furchtbar traurig, weil niemand mit ihr spielt oder sie sich in die Hose gemacht hat... Es muss gerade sehr schwierig sein für Sie 🤔

    Die Kleine war heute Morgen wieder zum Impfen. Bei der U4 vor 3 Wochen hatte sie 60 cm und 5,9 kg. 62 passt noch, aber wohl auch die längste Zeit. Sie hat oft Blähungen und leidet dann sehr. 15 Wochen ist sie schon alt und so langsam meldet sie auch mal Langeweile an, wenn sie auf der Erde liegt oder im Tuch ist. Sie sitzt/hängt gerne auf dem Schoß und guckt sich die Welt an. Dabei macht sie vor Aufregung Blasen mit dem Mund und lächelt ganz herzlich alle an - Total süß 😍

    Die Beiden kommen super miteinander aus. Die kleine himmelt an und die große gibt sich alle Mühe anhimmelwürdiges Programm zu liefern. 😂🤡

    Rückbildung war schon 3 Mal und dieses Mal ist der Muskelkater auch gar nicht mehr so schlimm (im Sinne von alltagsverhindernd) 😆


  4. Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    126

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Hallo liebe Scandinavia,
    schön, dass du noch schreibst ❤! Schade, dass es hier so eingeschlafen ist 😔.
    Zum Spazierengehen komme ich auch kaum. Das liegt aber auch daran, dass wir ganz oben an einem ordentlichen Hang wohnen und jeder Gang gleich eine ganze Sporteinheit ist. Vor allem, wenn man mit beiden Kindern alleine unterwegs ist. Blöd, wenn der Heimweg, wenn der Große meist müde ist dann so anstrengend ist.
    Das mit deiner Großen kommt mir sehr bekannt vor, hier ists oft genauso 😣. Die beiden sind gleich alt, dass hat wohl was mit der Zeit um den dritten Geburtstag zu tun. Ich hatte ja geschrieben, dass es entspannt ist. Tja, dass sollte ich wohl nicht mehr tun 😜. Danach wurde es nämlich echt anstrengend und man konnte ihm gar nichts recht machen und die Kleine hat auch noch viel geweint 😣.
    Zum Glück weiß man ja beim zweiten Kind, dass alles nur Phasen sind 😅.
    Unsere Kleine hat zum Beispiel grad die Phase, dass sie im Auto nichts ohne Blickkontakt einschlafen will. Hat sie den nicht, wird geweint. Irgendwann schläft sie dann trotzdem ein, aber eben nicht mehr so problemlos wie noch vor einer Woche 😞. Das hatte unser Großer auch mal eine Zeit lang.

    Wie schön, dass deine beiden so gut miteinander klarkommen 😍! Ich hatte vor ein paar Tagen mit dem Großen auch ein Gespräch bei dem ich gesagt habe, dass zu dem Zeitpunkt, um den es ging, seine Schwester noch im Bauch war. Er meinte dann:"Das war nicht schön, jetzt ist es viel schöner, weil sie da ist." 😍😍😍 Da geht mir immer das Herz auf!

    Mit der Rückbildung hört sich gut an! Mein Gleichgewicht scheint diesesmal, Yoga sei dank, besser zu sein als beim letzten Mal, da wars total grottig 🙈.

    Sag mal, hast du eigentlich auch Hämorrhoiden? Bei mir hat sich eine kleine durch die Entbindung nach außen gestülpt 😏. Das ist immer wieder erschreckend, wenn man Groß auf Toilette geht... ich hoffe, das erledigt sich auch diesmal durch cremen wieder von selbst ✊.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und allen, die doch noch mitlesen natürlich auch!
    Radieschen

  5. Avatar von Scandinavia
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    354

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Zack, schon wieder 10 Tage um, seitdem du hier geschrieben hast...

    Hier ist einfach mega viel los mit dem Hausumbau, etc.
    Beide Kinder schnoddern und Husten jetzt mal wieder

    Hämorriden habe ich Gott sei Dank keine Probleme mit. Dafür hatte ich schon das erste Mal meine Tage und wie auch nach der ersten Schwangerschaft totale Probleme mit dem Beckenboden. Gefühlt hing der mir eine Woche lang in den Knien... Das wird sicherlich auch dieses Mal wieder mit der Zeit besser, aber soooo nervig. Unsere Babys sind doch gerade mal 4 Monate alt!

    Die Mini-Madame gurrt und redet in Babysprache. Zu herzig. Alleine liegen tut sie immer noch selten, aber da sie nun zumindest schon mal gegen Spielzeug hauen kann, schafft sie schon mal so 5-10 min. Sie kann überhaupt nicht alleine einschlafen und das ist tagsüber echt nervig. Immer nur in der Trage und schuckeln. Ich kann schon gar nicht mehr ruhig stehen. Selbst wenn ich sie gar nicht bei mir habe, hoppeln ich rum.

+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •