+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 143 von 143

  1. Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    98

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Hallo Mädels,
    ja, wir haben es überstanden. Ich finde MD auch immer furchtbar, es kommt eigentlich immer unvorhergesehen und ist einfach irre eklig. Die anschließende Paranoia bei jedem kleinen Geräusch, ist auch nicht zu verachten 😩.
    Momentan bin ich ganz schön platt. Die Ferien waren nicht wirklich erholsam und jetzt geht's ja gleich wieder in die Vollen. Diese Woche laufen auch noch einige Veranstaltungen, die ich organisiert habe. Da bin ich auch noch mehr gefragt als sonst.
    Wie geht's euch?
    Radieschen

  2. Avatar von Tahila
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    221

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Hallo Mädel,

    Da melde ich mich auch mal wieder. Erstmal danke Trianta und Dir auch herzlichen Glückwunsch!

    Bei mir ist es leider trotz einer an sich traumhaften Schwangerschaft momentan einfach ganz furchtbar, weil wir uns so um das Baby sorgen müssen. Leider gab es bei der Spezialistin keine Entwarnung. Baby ist insgesamt „zu klein“, eben am unteren Durchschnitt und der Ku sogar unter der Grenze. Sonst nichts auffälliges, bei der Feindiagnostil sah sonst alles top aus. Jedes Organ ist gut entwickelt usw. Aber trotzdem warf sie mit Sachen um sich wie evtl geistige Behinderung, Fruchtwasserpunktion und evtl Abbrüche. Danach war ich erstmal total fertig. Meine gyn hat dazu nicht viel gesagt, sie meinte sie kann einfach zierlich sein oder eben auch etwas haben. Dann war ich noch im Krankenhaus bei der Chefärztin, wir haben zum Glück indem Krankenhaus indem ich selber arbeite ein perinatalzentrum und gute Fachleute. Sie sah das ganze etwas lockerer und meinte, dass das Baby eben die ganze Zeit zierlich war und da ich auch ein kleines Baby war wäre es eher Veranlagung. Es gibt auch keinen weiteren Hinweis und eine Fruchtwasserpunktion hält sie nicht für nötig, zumal einem das auch keine Gewissheit gäbe. Ich weiß nun gar nicht was ich davon halten soll....
    32 Jahre; verheiratet;
    * ET 10.01.2012 ❤️
    ET 12.05.2019 Wunschkind ❤️

  3. Avatar von Scandinavia
    Registriert seit
    05.12.2015
    Beiträge
    331

    AW: Mai- und Junibabys 2019

    Radieschen, oh ja, diese Panik bei jedem neuen Hüsterchen, der eventuell ein Würgen werden könnte. Feel you...

    Tahila, das klingt wirklich anstrengend 😔
    Könnt ihr / müsst ihr jetzt irgendwas weiter machen bzw. beachten oder wie läuft das jetzt weiter?

    Hier so: war diese Woche das erste Mal seit 2,5 Jahren alleine weg über Nacht (beruflich) und dann gleich 3 Tage. Das war sehr ungewohnt und irgendwie doch gar nicht so schön wie vorgestellt 🤪
    Jetzt sitze ich noch im Zug und hoffe, dass das kleine Mädchen nicht vor 20.30 Uhr schlafen gehen möchte (so unvernünftig und egoistisch).. 😁

    Die Symphyse quält mich diese Woche sehr. Sie schmerzt im Sitzen und beim / nach dem Aufstehen wird es dann fast unerträglich. Nach ein paar Metern wird es dann wieder etwas besser 😩

+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •