Von unseren Freunden wurden uns diverse Schwangerschaften immer einfach so erzählt, ohne Überraschung oder ähnliches. Aktionen finde ich aber auch ok, allerdings eher bei denjenigen die ganz eng involviert sind, wie dem Vater des Kindes und den eigenen Eltern. Ich finde, da gibt es schon ganz witzige Ideen. Eine Bekannte hat beispielsweise ihre Tochter mit einem handgemalten Schild in den Händen fotografiert, auf das sie geschrieben hatte "Einzelkind" und dann kleingedruckt darunter: ....aber nur noch bis Januar 2019". Das fand ich ganz süß.

Wenn ich mal schwanger bin, würde ich mir für meinen Freund dann aber auch eine Überraschung einfallen lassen - einfach weil es Spaß macht.