Antworten
Seite 308 von 311 ErsteErste ... 208258298306307308309310 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.071 bis 3.080 von 3104
  1. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    Eliana, schön, dass du reinschaust und schön zu hören, dass bei dir alles gut aussieht, vor allem nach dem Schock, den du geschildert hast. Gut, dass du es gleich checken lassen konntest. Ist die Blutung denn jetzt wieder vorbei?
    Hast du denn jetzt die Möglichkeit dich ein wenig zurückzunehmen und nicht mehr ganz so anzustrengen? Meine Schwägerin hat auch eine Job, wo sie häufiger mal schwer heben muss und hat deshalb ihre Schwangerschaft auf der Arbeit relativ früh verkündet und wurde daraufhin entsprechend anders eingesetzt. Wenn der Chef das nicht freiwillig gemacht hätte, hätte sie ein eingeschränktes Berufsverbot (oder wie das genau heißt) bekommen, also ihre FÄ hätte ihr bescheinigt, dass sie bestimmte Sachen nicht mehr machen darf.

    Bzgl der Ernährung ist es wohl weniger so, dass man das wirklich torpediert, eher, dass man durch bestimmte Sachen das ganze etwas „unterstützen“ kann. Also wenn man genug Vitamine und Co aufnimmt, ist eben wohl die EZ Qualität besser, die Durchblutung, dadurch bessere Schleimhaut, dadurch bessere Einnistung usw. wie viel das wirklich ausmacht ist natürlich vermutlich schwer zu beziffern. Dadurch, dass ich eben schon eher nicht so eine gute Ernährung hätte, versuche ich jetzt halt schon, auf genug Nährstoffzufuhr zu achten. Ist ja, wie beim trinken, eh gut für mich ;)

    Bin jetzt an ZT 6 und nächste Woche gehts los mit dem 2 Tages Rhythmus :D
    Geändert von bliblablupp84 (25.02.2021 um 18:42 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    @bbb: Habe noch bisschen Schmierblutung, aber das hat die Ärztin so prophezeit und ich bin soweit entspannt:)

    Wenn ich meine Schwangerschaft bei der Arbeit verkünde, werde ich umgehend ins allgemeine Beschäftigungsverbot geschickt und darf nicht mehr kommen.So geschehen letztes Jahr, da habe ich meinen Chef schon ziemliche früh (7.Ssw) informiert, da er große Projekte für das Jahr mit mir planen wollte.Naja, kurze Zeit später hatte ich eine Fehlgeburt und die Situation fand ich ganz schön doof.Deshalb habe ich mich diesmal in Absprache mit meinem Arzt dazu entschieden, erst nach der 12.Woche bei der Arbeit bescheid zu geben.Mein Arzt gibt mir da bez. der (für mich ja gewohnten) Belastung grünes Licht und ich möchte auch gern noch eine Weile arbeiten, man ist dann ja lang genug zuhause...
    Aber das mit der Blutung macht mich natürlich stutzig.Wie gesagt, ich habe meine Grenze gestern und vorgestern nicht beachtet, das muss ich jetzt wohl lernen.Habe am Montag einen Termin beim FA, da kann man da ja drüber sprechen, wie es jetzt weitergehen soll!Bis dahin habe ich sowieso frei

  3. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    U
    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    @bbb: Habe noch bisschen Schmierblutung, aber das hat die Ärztin so prophezeit und ich bin soweit entspannt:)

    Wenn ich meine Schwangerschaft bei der Arbeit verkünde, werde ich umgehend ins allgemeine Beschäftigungsverbot geschickt und darf nicht mehr kommen.So geschehen letztes Jahr, da habe ich meinen Chef schon ziemliche früh (7.Ssw) informiert, da er große Projekte für das Jahr mit mir planen wollte.Naja, kurze Zeit später hatte ich eine Fehlgeburt und die Situation fand ich ganz schön doof.Deshalb habe ich mich diesmal in Absprache mit meinem Arzt dazu entschieden, erst nach der 12.Woche bei der Arbeit bescheid zu geben.Mein Arzt gibt mir da bez. der (für mich ja gewohnten) Belastung grünes Licht und ich möchte auch gern noch eine Weile arbeiten, man ist dann ja lang genug zuhause...
    Aber das mit der Blutung macht mich natürlich stutzig.Wie gesagt, ich habe meine Grenze gestern und vorgestern nicht beachtet, das muss ich jetzt wohl lernen.Habe am Montag einen Termin beim FA, da kann man da ja drüber sprechen, wie es jetzt weitergehen soll!Bis dahin habe ich sowieso frei
    Eliana, das kann ich verstehen, dass du das Risiko nicht eingehen möchtest, allen (wieder) von der FG zu erzählen. (Edit, weil mir gerade aufgefallen ist, wie bescheuert ich mich ausgedrückt habe. Sich wieder der Gefahr auszusetzen, von einer möglichen FG erzählen zu müssen, falls es dazu kommt, was es ja nicht wird. Ich hoffe, du verstehst, wie ich es gemeint habe. )

    Wenn der FA dir erstmal grünes Licht gegeben hat, ist das ja auch ok. Vllt schaffst du es ja, die jetzt einzuhalten, also ohne, dass du eine Bescheinigung bekommst.
    Und sonst, wenn du es Mo mit deinem Arzt besprichst, und er es dann doch für besser hält, kannst du ja vllt. irgendwie erst mal eine "normale" AU bekommen oder so, damit du dich nicht outen musst.
    Geändert von bliblablupp84 (27.02.2021 um 15:23 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    @ bliblablupp84 vielen Lieben Dank
    Ich muss ja leider zugeben dass ich nicht so die Ahnung von den Abkürzungen hab ich weiß grad leider nicht was ÜZ heißt und das Datum dazu .... bin ja doch ziemlich Ahnungslos
    Zumindest fangen wir nun an, da mein Freund nun aus der Probezeit raus ist und nun unbefristet ist in seinem Job den er gerne mag

    Ich bin 28, er ist 46 und vor allem mir fiel die Entscheidung schwer da ich generell nicht so Entscheidungsfreudig bin und mir auch vorher Zigtausend Gedanken mache .....ist nun mehr wie der Sprung ins kalte Wasser ...... (vor allem da das für mich so ein bizarrer Gedanke ist Schwanger zu sein bzw. werden, kann mir das gar nicht richtig begreiflich vorstellen ....fühl mich da fast wie ein Mann, der sich vorstellt wie es ist plötzlich schwanger zu sein ....)

    So komisch das klingt, aber ich glaube wenn ich noch jünger wäre, dann wäre es mir nicht so merkwürdig vorgekommen ....(liegt vielleicht auch Daran dass alle in meiner Familie wie Tanten, Oma etc. mit Anfang 20 Kinder bekommen haben, meine Mutter war damals sogar 18 .... und hat immer verlauten lassen dass sie so spät (ab 30) keine Kinder mehr wollen würde .... daher kommt wohl auch mein geprägtes Weltbild dass es mir merkwürdig für mich selbst erscheint .... bei anderen hingegen find ich’s wiederum total normal und nix merkwürdiges dran )


    @ Eliana_82 Dankeschön oh das ist interessant, da bin ich ja auch mal wirklich gespannt wie das dann bei mir vielleicht klappt ...

    Beim Bluten hätte ich dann glaube auch Panik ist ja beruhigend dass bei dir alles gut ist und es auch nicht so ungewöhnlich ist und daher wohl kein direktes Alarmsignal bedeutet ...(hätte das gedanklich ja auch so zugeordnet, weil ich’s halt nur aus Film und Fernsehen kenne, dass es für die Dramatik als Stilmittel verwendet wird .... hab aber auch nie wirklich mit Schwangeren richtig Kontakt gehabt, nur die Ex-Freundin meines Cousins hatte ich 1 mal gesehen als sie gerade schwanger war ....daher weiß ich leider generell relativ wenig ...)

    Wenn dein Arzt dir Bescheinigt hat dass es in Ordnung ist erst mal so weiter zu arbeiten ist das ja super ist ja auch verständlich dass du dann erst mal etwas warten möchtest bevor du Bescheid geben möchtest ...



    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen


    Vorhibblerinnen

    meringuecherry (37), geplanter Hibbelstart 06/2021 auf 1. Baby
    Lucienne1985 (35), geplanter Hibbelstart 04/2021 auf 1. Baby
    schneckal_88 geplanter Hibbelstart ca. 05/2021 auf 2. Baby
    Blueberry82

    Hibblerinnen

    bliblablupp84 (36) 03/21 ÜZ 1 auf 1. Baby

    amicula (28) warten auf 1. Baby


    Schwanger

    Goldlöckchen (30), EGT 02.08.2021, 2. Baby

    maehrie (31), SSW 5, 2. Baby

    Eliana_82 (38) SSW?, 1. Baby
    Aski & Ami ... Unsere Miezen


    Es war einmal... ....ein kleiner Traum...
    Wer ihn träumte, weiß man nicht... ...so klein war der Traum.
    Der kleine Traum dachte: "Ich möchte nicht einfach so verschwinden... ...wie schaff ich es nur dass die Leute mich ansehen?"
    Der kleine Traum... ...dachte und dachte... ...und hatte schließlich eine Idee...
    "Ich könnte Leute in mich locken, und sie... ...ihre eigene Welt erschaffen lassen...."

  5. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    Amicula, ÜZ ist Übungszyklus, also quasi wenn man anfängt ohne Verhütung mit dem Ziel einer Schwangerschaft zu herzeln und weil ich gerade mit meiner Mens durch bin, heute ist Zyklustag (ZT) 8, und voraussichtlich irgendwann nächstes WE plus minus meinen Eisprung (ES) habe (ist bei mir bislang zwischen ZT 14und 18 gewesen) und wir dann März haben ist mein erster ÜZ März 2021, also 03/21 :

    Wir sind hier (fast) alle etwas älter, wie du ja in der Liste sehen kannst und ich hoffe, dass du dir nicht von deinem Umfeld einreden lässt, dass du spät dran bist und dich dann dabei unwohl fühlst.
    Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß

    Wisst ihr übrigens, was ich skurril finde? Sollte ich diesen Zyklus tatsächlich schon schwanger werden, bin ich gerade rein rechnerisch schon in SSW 2. Ich meine, mir war ja bewusst, dass man gemäß der Rechnung quasi schon schwanger ist, bevor man es tatsächlich ist, aber wenn man jetzt so aktiv daran arbeitet, ist das viel weniger abstrakt und fühlt sich eben echt seltsam an.
    Geändert von bliblablupp84 (27.02.2021 um 15:40 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    @eliana, das mit Deiner Blutung muss ja echt ein Schock für Dich gewesen sein. Ich drücke Dir weiterhin die Daumen - und allen anderen natürlich auch.

    @bbb, ich bin ganz bei Dir, die Berechnung der SSW ist tatsächlich skurril, denn es wird ja immer ab der letzten Mens gerechnet. Ich fand das auch immer doof. Ich weiß noch, wie bei mir der digitale Clearbluetest "Schwanger Woche 2-3" angezeigt hat - der rechnet ab der Empfängnis. Mein FA sagte dann, ich sei in der 5. SSW.
    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)


    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  7. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    @ bliblablupp84

    Ahhh Danke, verstehe, dann ergänz ich das auch mal so
    (Wobei ich mit meinem Zyklus zugegebenermaßen nie richtig klar kam wann nun was startet und aufhört, da die Mens bei mir sehr schleichend anfängt und auch sehr schleichend wieder aufhört ....... wenn ich das alles mit dazu zähle hab ich je nachdem von 10 bis 14 Tage alles schon mal gehabt, wo meine Mens war wo ich mir dann aber immer unsicher war ob dieser schleichende Prozess auch schon rein zählt ....falls nicht, wüsste ich nicht wo ich Ende und Anfang festmachen kann....)

    Ne, meine Verwandtschaft redet mir da auch nichts bewusst ein, bzw. reden mir generell zum Glück nie rein.....aber unbewusst hab ich’s eben so mitbekommen, daher beziehe ich das auf mich selbst eher ^^ bei euch empfinde ich das wieder anders da ist es vollkommen ok und normal

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen

    Vorhibblerinnen

    meringuecherry (37), geplanter Hibbelstart 06/2021 auf 1. Baby
    Lucienne1985 (35), geplanter Hibbelstart 04/2021 auf 1. Baby
    schneckal_88 geplanter Hibbelstart ca. 05/2021 auf 2. Baby
    Blueberry82

    Hibblerinnen

    bliblablupp84 (36) 03/21 ÜZ 1 auf 1. Baby

    amicula (28) 03/21 ÜZ auf 1. Baby

    Schwanger

    Goldlöckchen (30), EGT 02.08.2021, 2. Baby

    maehrie (31), SSW 5, 2. Baby

    Eliana_82 (38) SSW?, 1. Baby

    Aski & Ami ... Unsere Miezen


    Es war einmal... ....ein kleiner Traum...
    Wer ihn träumte, weiß man nicht... ...so klein war der Traum.
    Der kleine Traum dachte: "Ich möchte nicht einfach so verschwinden... ...wie schaff ich es nur dass die Leute mich ansehen?"
    Der kleine Traum... ...dachte und dachte... ...und hatte schließlich eine Idee...
    "Ich könnte Leute in mich locken, und sie... ...ihre eigene Welt erschaffen lassen...."

  8. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    Amicula, das ist auch nicht so einfach. Ich habe jahrelang die Pille genommen, da war das ja immer alles easy und berechenbar. Da hat man halt immer einen Zyklus von 28 Tagen und gut. Weil ich ja nicht mehr die allerjüngste bin, hatte ich die Pille schon letztes Jahr im Herbst abgesetzt um meinem Körper die Möglichkeit zu geben sich natürlich einzupendeln bis wir loslegen (manche haben ja nach dem absetzen der Pille auch länger erstmal keine Mens oder unregelmäßige Zyklen) und meinen Zyklus dann auch beobachtet und mit Ovulationstest gecheckt wann mein Eisprung ist. Dadurch habe ich z.B. herausgefunden, dass meine 2. Zyklushälfte mit 12 Tagen etwas verkürzt ist (noch kürzer könnte ein Problem werden bei der Einnistung). Insgesamt hab ich aber Glück, mein Zyklus ist bisher immer zwischen 26 und 30 Tagen lang gewesen, ES lt. Test zwischen Tag 14 und 18.
    Generell ist es so, dass der neue Zyklus am 1. Tag der Mens beginnt, dabei nimmt man i.d.R. den Tag, wo eine echte Blutung Auftritt und nicht nur eine Schmierblutung. Bei mir geht es aber relativ schnell los, deshalb hab ich da nur theoretische Erfahrung. Wie lange die Mens geht, ist dann egal. Wie lang ist denn unter den Umständen bei dir ein Zyklus? Also wenn du vom 1. richtigen Blutungstag bis zum 1. richtigen Blutungstag des nächsten Monats ausgehst? Hast du denn eine Idee, wann dein ES ist? Das ist ja letztlich die entscheidende Phase

    FrauKlein, ja die Tests zeigen anders an, ist in dem Fall ja auch durchaus sinnvoll. Man muss halt nur wissen, wer wie rechnet, damit man dann keinen Schock bekommt
    Im Moment bin ich also quasi schwanger, auf jeden Fall bis meine nächste Mens kommt Schrödingers Baby quasi

  9. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    Generell ist es so, dass der neue Zyklus am 1. Tag der Mens beginnt, dabei nimmt man i.d.R. den Tag, wo eine echte Blutung Auftritt und nicht nur eine Schmierblutung. Bei mir geht es aber relativ schnell los, deshalb hab ich da nur theoretische Erfahrung. Wie lange die Mens geht, ist dann egal. Wie lang ist denn unter den Umständen bei dir ein Zyklus? Also wenn du vom 1. richtigen Blutungstag bis zum 1. richtigen Blutungstag des nächsten Monats ausgehst? Hast du denn eine Idee, wann dein ES ist? Das ist ja letztlich die entscheidende Phase
    Ja mit der Pille war’s wirklich einfacher, da hat sich das nur auf 7 Tage beschränkt und dann war zum Glück wieder Ruhe ^^ .... die Pille nehme ich allerdings nun auch schon seit da. 4 oder 5 Jahren gar nicht mehr...

    Ja das ist tatsächlich eher schwierig zu bestimmen wenn’s bei mir „Richtig“ blutet dann hab ich in der Anfangsphase z.B. schon mal gehabt dass erst dieses schleichende anfing, dann war da plötzlich mal etwas richtiges Blut und dann schon wieder nicht mehr (dann schleicht wieder nur sehr schwach diese Schmierblutung vor sich hin) bis es dann irgendwann die letzten 2 oder 3 Tage sehr extrem wird ....
    Mal gucken, wenn es diesmal nicht geklappt hat dann notier ich mir in meinem „Zykluskalender“ mal die genauen Symptome für die Tage dazu wie es diesmal abläuft...
    (Ich vermute dass ich die schon wieder bekomme, hab da schon länger davor wieder Unterleibzwicken und wie meine Kollegin auf Arbeit so schön meinte, sehe ich dann ziemlich krank aus, bleich und mit extrem dicken Augenringen naja ...)

    Eine Freundin meinte mal (keine Ahnung ob das wirklich so ist? Oder ob man sich das dann nur einbildet) dass sie ihren Eisprung daran merkt dass sie dann stärkere Schmerzen hat in der Zeit ......und ich frag mich ob das bei mir auch so ist? Hab zumindest auch dann mittendrin häufig 1 bis 2 Tage wo ich sehr fieses ziehen/stechen im Unterleib hab was da ja definitiv nicht mit meinen Tagen zusammen hängt, da ja dann noch ein Stückchen hin ist ....

    Soso.......nicht der Storch bringt also die Babys, sondern der Schrödinger eventuell .... (wenn die „Box“ geöffnet wird)
    Aski & Ami ... Unsere Miezen


    Es war einmal... ....ein kleiner Traum...
    Wer ihn träumte, weiß man nicht... ...so klein war der Traum.
    Der kleine Traum dachte: "Ich möchte nicht einfach so verschwinden... ...wie schaff ich es nur dass die Leute mich ansehen?"
    Der kleine Traum... ...dachte und dachte... ...und hatte schließlich eine Idee...
    "Ich könnte Leute in mich locken, und sie... ...ihre eigene Welt erschaffen lassen...."

  10. User Info Menu

    AW: Let's do it! Baby 2021

    Amicula, das klingt dann auf jeden Fall schwierig. Vllt ist es wirklich eine ganz gute Idee, dass dann mal aufzuschreiben. Bei mir ist es innerhalb von 12- Max. 24 Stunden nach dem ersten Beginn dann direkt richtiges Blut. Wenn, dann zieht sich so eine Schmierblutung noch nach hinten etwas raus, für die aber eine Slipeinlage reicht, so bis Tag 7 oder 8, aber das ist ja für den Zyklus egal. In diesem Zyklus war das aber z.B. auch nicht.
    Es kann schon sein, dass du deinen ES spürst, das ist bei manchen Frauen so, nennt sich Mittelschmerz. Ich spüre das auch manchmal. Kannst ja mal beobachten, ob du dann so ca 2 Wochen später deine Blutung bekommst.

    Apropos Storch, kleine Anekdote am Rande. Letztes Jahr Ende April fahren wir mit meinem Bruder im Auto zu seiner Wohnung, steht rechts im Feld ein Storch. Wir noch blöde Scherze gemacht, wäre ja klar, was das heißt, und bei uns geht ja noch nicht wegen OP, also wär er wohl dran usw. 4 Wochen später erzählen sie uns, dass sie schwanger sind sie war es an dem Tag schon, sie wussten es aber noch nicht, war genau um die Zeit, wo die Mens hätte kommen müssen. War im Nachhinein ganz lustig

Antworten
Seite 308 von 311 ErsteErste ... 208258298306307308309310 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •