+ Antworten
Seite 268 von 268 ErsteErste ... 168218258266267268
Ergebnis 2.671 bis 2.678 von 2678
  1. Avatar von LolloBionda
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.935

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    Ich kenne nicht wenige Familien, die in den ersten zwei Wochen nach der Geburt überhaupt keinen Besuch haben wollten und alle Verwandten und Freunde erstmal vertröstet haben, um die erste Zeit ganz für sich zu sein.
    Das kann ich unterschreiben! Beim ersten Kind hätten wir auf Besuch wirklich gut verzichten können (Großeltern kamen trotzdem ins KH - aber meine Eltern „erfreuen“ auch die frischentbundenen Ehefrauen ihrer Neffen mit Besuch auf der Wöchnerinnenstation, die kennen da nix ), bei den weiteren Kindern war die Unterstützung mit den Enkeln während ich im KH war viel Wert, keine Frage, aber die Erleichterung nach Abreise war auch groß...

    Ales Gute!


  2. Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    26

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Hallo Ihr Lieben!

    Jetzt komme ich auch endlich mal wieder dazu, mich zu melden.
    Beruflich (und privat) hat mich in den letzten Wochen die Corona-Krise ganz schön auf Trab gehalten, da ist die ganze Kinderwunschsache mental etwas in den Hintergrund gerutscht.

    Wenn es diesen Monat nicht geklappt hat, wollen wir auch erstmal etwas abwarten, wie sich die Lage so entwickelt. Wir wollen das dann von Zyklus zu Zyklus entscheiden. Naja, mal sehen,
    Diesen Monat habe ich nur bis ein paar Tage über den Eisprung hinaus Temperatur gemessen, danach hab ich aufgehört, weil mich das dann letzten Monat doch etwas verrückt gemacht hat.
    Dieser Zyklus war auch wieder etwas anders, der Eisprung diesmal ungewöhnlich spät. Wir haben ihn auch nicht so richtig entschlossen genutzt. Nur einmal ein paar Tage davor, danach haben wir uns dann gesagt, mit den sich quasi überschlagenden Ereignissen, vielleicht wäre es jetzt nicht so gut.
    Jetzt heißt es mal sehen, morgen müsste die Mens kommen. Hab schon seit ein paar Tagen immer wieder Kopfschmerzen, das hab ich meistens kurz vor der Mens. Das sonst übliche Brustspannen fehlt, aber dafür zieht es schon seit fast einer Woche ziemlich im Unterleib, aber eher so in der Leistengegend, fühlt sich nicht unbedingt wie Mensschmerzen an, eher wie Muskelkater. Vielleicht wäre es besser, wenns diesmal nicht geklappt hat?! Mir macht das schon alles Sorgen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass demnächst wieder alles normal weiterläuft.

    Bleibt alle gesund!


  3. Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    784

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Das es anders schöner ist, ist doch keine Frage. Wenn die Situation nur danach bewertet wird ob Du Dein Baby mit anderen teilen kannst, dann ists wirklich ein blöder Zeitpunkt.

    Ich seh alles allerdings ein bissl umfangreicher und empfinde diesen Zeitpunkt gerade nicht als schlechtesten für meine Babyzeit. Man arrangiert sich eh mit dem wie es ist. Ich hoffe Deine Freunde können es trotzdem genießen.
    Schön, dass du es so empfindest! Ich finde es ganz furchtbar, wenn eine so aufregende und einmalige Zeit durch äußere Umstände so negativ geprägt wird.
    Ich kann Lucienne sehr gut verstehen, mir wäre es wohl auch so gegangen. Meine Bekannte ist gerade mit dem ersten Kind schwanger. Ihr Geburtsvorbereitungskurs wurde abgesagt, ihr Mann darf nicht mit tu den Vorsorgeuntersuchungen, sie hat Angst sich anzustecken und krank zu werden, ihr Mann ist in Kurzarbeit, da kommt ganz viel zusammen. Auch Babykurse, Rückbildungskurse etc. stehen in den Sternen. Das tut mir einfach unheimlich leid. Immerhin gehört eine Geburt zu den wichtigsten Erlebnissen, die man haben kann.


  4. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.836

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Zitat Zitat von Blumenmeere Beitrag anzeigen
    FrauKlein, wie geht es dir denn sonst so?
    Danke der Nachfrage, psychisch könnte es besser sein. Die Ausgangsbeschränkung in Bayern tut mir nicht gut, auch wenn ich den Sinn verstehe. Ich gehe aber jeden Tag spazieren - das ist ja erlaubt. Aber es sieht in meinem Ort aus wie in einer Geisterstadt.

    Meine Selbständigkeit muss ich aufgeben, eine Alternative ist momentan natürlich nicht in Sicht. Ich habe zwar Ende April einen Beratungstermin beim Arbeitsamt, aber kein Mensch weiß, ob der stattfindet. Bis auf Weiteres haben die Behörden hier die meisten Termine abgesagt. Mal abwarten...

    Und wenn ich jetzt wirklich schwanger wäre, wäre das wohl auch eher schwierig. Heute auf dem Weg zum Einkaufen bin ich an der Praxis meines Gyns vorbeigekommen. Die Sprechzeiten sind extrem eingeschränkt. Wenn es bei mir vom Alter her nicht äußerst knapp wäre, würde ich jetzt erst einmal verhüten. Das ist echt eine blöde Situation...
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  5. Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    26

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Nachdem die Mens bis heute nicht kam, hab ich nach dem Aufstehen getestet: positiv.
    Ich bin ganz schön platt. Weiß nicht warum es mir da so geht, ich dachte, ich würde mich total freuen, aber jetzt bin ich beinahe etwas erschrocken. Klar, ich bin dankbar, dass es so flott ging und freue mich natürlich auch. Das aktuelle Geschehen macht mich einfach etwas nervös, vielleicht liegt es daran.
    Es ist ja nicht so, dass es ein Ausrutscher gewesen wäre, sondern eigentlich gut überlegt, nur stammt die Überlegung gefühlt aus einer anderen Galaxie.

    Jetzt muss ich den Kopf erstmal klargekommen. Das hätte ich nie gedacht.

    Wie geht es euch allen?


  6. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.290

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Wow, Herzlichen Glückwunsch ☺️


  7. Registriert seit
    07.04.2019
    Beiträge
    8

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch 😊
    Versuche dir nicht zu viele Gedanken zu machen, das Kind kommt dann ja erst Ende November/Anfang Dezember. Bis dahin vergeht noch so viel Zeit und die Lage wird sich in jeden Fall bis Ende des Jahres verbessert haben 😉
    Wir warten momentan auch auf "Besuch". Hier ist ein bisschen der Lagerkoller eingezogen 😩Ich hoffe, das ändert sich bis zum nächsten ES... Wenn es dann klappen sollte, wäre der ET der Geburtstag von meinem Opa, das würde mich schon sehr freuen...
    Wie geht es den Anderen?


  8. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.836

    AW: Let's do it! Baby 2020

    @Eniradnam, herzlichen Glückwunsch auch von mir! Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut verläuft!

    Bei mir ist heute ZT 25 bzw. ES+11. Ich habe wieder mal sehr zweideutige Anzeichen - Übelkeit, Geruchsempfindlichkeit, so ein mensartiges Bauchziehen, Reizbarkeit…Ich weiß, dass das alles und nichts heißen kann und versuche, mir keine Gedanken zu machen.

    Dieser Zyklus wird zumindest länger - aber diesmal habe ich den Mönchspfeffer ja auch durchgehend genommen. Mehr als abwarten kann ich jetzt nicht.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •