+ Antworten
Seite 250 von 253 ErsteErste ... 150200240248249250251252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.491 bis 2.500 von 2529

  1. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    175

    AW: Let's do it! Baby 2020

    amicula, wie alt bist du denn? Das ist ja bei der Frage ein wesentlicher Faktor

    Es gibt schon Mittel und Wege, zu einer Entscheidung zu kommen. Haengt aber vermutlich ein kleines bisschen von - siehe 1. Satz ab.

    Wuerdest du spontan sagen, du moechtest, aber es gibt einige Punkte, die dir Angst machen?

  2. Avatar von amicula
    Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    353

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    amicula, wie alt bist du denn? Das ist ja bei der Frage ein wesentlicher Faktor

    Es gibt schon Mittel und Wege, zu einer Entscheidung zu kommen. Haengt aber vermutlich ein kleines bisschen von - siehe 1. Satz ab.

    Wuerdest du spontan sagen, du moechtest, aber es gibt einige Punkte, die dir Angst machen?
    Klingt vielleicht lächerlich mit der Aussage dass ich mich fast zu alt fühle, aber ist eben wirklich ein persönliches selbst empfinden......bin 27 und mein Freund fast 45...

    Tatsächlich ja, da gibt es einige Punkte die mir Angst machen (Job (zwar beide Unbefristet, aber unzufrieden), Wohnung (schon wieder innerhalb von 1nem Jahr vielleicht Kündigung wegen Eigenbedarf), Geld, ...)....ansonsten würde ich mich leichter drauf einlassen ...(das Unbekannte macht mir wohl aber auch Angst, da ich nicht so ein Kindernarr bin )
    Aski & Ami ... Unsere Miezen


    Es war einmal... ....ein kleiner Traum...
    Wer ihn träumte, weiß man nicht... ...so klein war der Traum.
    Der kleine Traum dachte: "Ich möchte nicht einfach so verschwinden... ...wie schaff ich es nur dass die Leute mich ansehen?"
    Der kleine Traum... ...dachte und dachte... ...und hatte schließlich eine Idee...
    "Ich könnte Leute in mich locken, und sie... ...ihre eigene Welt erschaffen lassen...."


  3. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.671

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Zitat Zitat von amicula Beitrag anzeigen
    Klingt vielleicht lächerlich mit der Aussage dass ich mich fast zu alt fühle, aber ist eben wirklich ein persönliches selbst empfinden......bin 27 und mein Freund fast 45...
    Da sind die Menschen eben ganz verschieden. Ich habe mich mit 27 noch zu jung für ein Kind gefühlt. Allerdings weiß ich nicht, wie es gewesen wäre, wenn mein Partner 18 Jahre älter gewesen wäre als ich. HerrKlein ist "nur" knapp 13 Jahre älter als ich.

    Zitat Zitat von amicula Beitrag anzeigen
    Tatsächlich ja, da gibt es einige Punkte die mir Angst machen (Job (zwar beide Unbefristet, aber unzufrieden), Wohnung (schon wieder innerhalb von 1nem Jahr vielleicht Kündigung wegen Eigenbedarf), Geld, ...)....ansonsten würde ich mich leichter drauf einlassen ...(das Unbekannte macht mir wohl aber auch Angst, da ich nicht so ein Kindernarr bin )
    Ich kann Dich verstehen, denn mir machen auch einige Dinge Angst. Andererseits gibt es den perfekten Zeitpunkt für ein Kind wohl nicht bzw. man weiß hinterher, wann dieser Zeitpunkt gewesen wäre. Wir sind zwar mit der Wohnung zufrieden und HerrKlein hat einen unbefristeten Vertrag und ist mit seiner Arbeit überwiegend zufrieden. Aber ich bin seit langem selbständig und jetzt läuft mein Geschäft schlecht. Und ich hätte natürlich keinen gesetzlichen Mutterschutz. Hilfe von unseren Eltern hätten wir kaum - meine Eltern sind 80 und 81. Mein Vater ist zwar noch sehr fit, aber meine Mutter hat starke Gelenkprobleme und ist sehr auf meinen Vater angewiesen. Meine Schwiemu ist 86 und zum Glück noch sehr fit. Aber sie ist der personifizierte Egoismus und hochgradig eifersüchtig auf mich, weil ich ihr den Sohn gestohlen habe.

    Wegen einer eventuellen Gerinnungsstörung spreche ich mal mit meinem Gyn, dann sehen wir weiter.

    Meine Mens lässt immer noch auf sich warten. Mal sehen, was die nächsten Tage bringen. Irgendwie ist bei mir momentan vieles komisch. Ich habe immer wieder Brustschmerzen, so eine latente Übelkeit und ein Stechen und Ziehen im Unterleib. Es fühlt sich ein bisschen an wie Muskelkater. Außerdem bin ich sehr geruchsempfindlich. Vorher war ich einkaufen, und bei der Fleischtheke wäre mir fast schlecht geworden, dabei esse ich gerne Fleisch. Und an der Kasse stand ich hinter einer Frau, die offenbar in Parfum gebadet hatte Aber all das kann eben auch PMS sein.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  4. Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    4

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Moin moin!
    Ich würde mich euch auch gerne anschließen.
    Ich bin 30 Jahre alt, lebe im Norden der Republik, und möchte gerne schwanger werden! Dabei könnt ihr mir zwar auch nicht helfen 😋 aber ich würde mich freuen, die Wartezeit mit nettem Austausch zu versüßen! Ich hoffe also, dass ich hier willkommen bin. Ich habe schon eine Weile lang mitgelesen und eure Geschichten haben mich sehr berührt!
    Achja, das ist mein erster Zyklus, in dem wir es versuchen. Ich messe jetzt seit 6 Zyklen meine Temperatur und kann den Eisprung immer gut erkennen und spüre ihn auch. Das verursacht nämlich ziemlich lästige Bauchschmerzen bei mir. Bin jetzt an Tag 10, es geht also aufs Ganze!
    Ich grüße euch ganz herzlich!
    Eniradnam


  5. Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    60

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Liebe amicula, das ist eine ganz individuelle Frage, wann frau sich bereit fühlt für ein Kind und wenn Du jetzt in Deinem jungen Alter vor diesem Konflikt stehst, dann ist das ebenso berechtigt wie bei Frauen Ende dreißig!
    Diese ganzen äußeren Umstände wie Job-und Wohnsituation sind augenscheinlich wichtig, aber überleg mal, was ein Baby wirklich braucht.All das könnt ihr ihm bieten und auf der Welt werden so viele Kinder groß, die in ganz andere Verhältnisse hineingeboren werden.Das Wichtigste ist die Liebe der Eltern, etwas zu essen und zu trinken und ein Dach über dem Kopf.
    Wir haben, als wir aufgehört haben zu verhüten, noch nichtmal zusammen gewohnt und hatten jeweils nur eine kleine Singlewohnung.Solltest Du schwanger werden, habt Ihr immer noch 9 Monate Zeit, um widrige Dinge wie ungeegnete Wohnung, ungeliebte Jobs zu ändern, bevor es losgeht😊
    Frau Klein:jaja, PMS oder erste Anzeichen...das fand ich jeden Monat nervig, aber irgendwie auch spannend.Ich fieber auf jeden Fall bei Dir mit!!!
    Eniradnam:herzlich Willkommen😃Auf dass wir uns hier nicht ewig rumtreiben!Ich wünsch Dir ne schöne, spannende heiße Phase.

    Bei mir hat es heute richtig reingehauen-sehr starke Blutung seit gestern Abend.Heute Mittag war wohl der Peak erreicht, mit echt schwallartigen Blutungen und dollen Bauchschmerzen.Jetzt fühle ich mich viel besser und blute nur noch normal mensstark.Hoffe, das war es jetzt soweit und wir können bald wieder loslegen!Hab beim FA angerufen, die Sprechstundenhilfe sagte, ich bräuchte nicht kommen, klingt alles normal und es sollte jetzt besser werden.Wie sind Eure Erfahrungen?Würde morgen supergern arbeiten gehen(das war heute echt nicht möglich...), möchte aber ungern eine böse Überraschung in der Firma erleben.


  6. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.671

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Eniradnam, herzlich willkommen hier im Strang!

    @Eliana, für mich klingt es so, als ob Du das Schlimmste jetzt hinter Dir hast. Bei mir hat die mensstarke Blutung dann jeweils noch etwa eine Woche gedauert, allerdings ist das Blut noch ein paar Tage nach dem Peak immer wieder schwallartig aus mir herausgeschossen. AmTag nach dem Peak habe ich mich noch sehr schwach auf den Beinen gefühlt und wäre beim besten Willen nicht arbeitsfähig gewesen. Das kann bei Dir allerdings ganz anders sein.

    Natürlich ist die Liebe der Eltern am allerwichtigsten, aber eine geeignete Wohnung ist auch nicht so ganz unwichtig. Als meine Nichte unterwegs war, haben mein Bruder und meine Schwägerin auch nicht zusammengewohnt. Jeder hatte eine Einzimmerwohnung. Mein Bruder ist zu meiner Schwägerin gezogen. Zu dritt in einer Einzimmerwohnung fanden sie es alles andere als lustig - verständlich, ich würde wohl auf die Dauer da auch wahnsinnig werden. Sie wohnen in Berlin und haben zum Glück relativ schnell eine geeignete Wohnung gefunden. Aber in anderen Gegenden ist die Wohnungssuche sehr schwierig. Ich wohne in der Nähe von München. Hier kann es sehr lange dauern, bis man eine Wohnung bekommt, zumal mit Kind.

    Ich fühle mich unverändert, und meine Mens ist nach wie vor nicht in Sicht. Vorher ist mir schon der Gedanke gekommen, dass das kurz vor Weihnachten doch nicht meine Mens war, sondern eine starke Einnistungsblutung. Ich habe den Gedanken aber erst einmal weggeschoben. Wenn meine Mens bis Ende der Woche nicht kommt, werde ich wohl mal testen.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  7. Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    770

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Hoi Mädels, ich meld mich auch mal wieder zurück. Im Moment komme ich (mal wieder) gefühlt zu nichts. Wie es aussieht haben wir uns wenigstens Schreiberinnen-mässig hier vermehrt.

    Uns geht es soweit ganz gut. Sind im Moment auf Häuschen-Suche, haben einige stressige Monate hinter uns (Hochzeit, Trauerfall, Operation, etc.) und waren daher garnicht so richtig im Hippel-Modus. Vor paar Tagen kam die Mens, danach starten wir denk wieder durch. Zur Zeit habe ich viel Kinder um mich und merke, wie es meinen Mann immer berührt und er auch gerne endlich ein eigenes kleines Wunder in den Händen halten würde...
    Numme nit huddle!


  8. Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    31

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Hallo zusammen und herzlich Willkommen an die neuen

    @FrauKlein du machst es ja wieder spannend. ich hoffe das Beste für dich. Und hab nach deinen Schilderungen mit dieser komischen Mens auch schon gedacht, ob das wohl was anderes sein könnte.

    @Eliana du scheinst das ja wirklich gut wegzustecken und zu überstehen. Jetzt kann es ja nur noch aufwärts gehen. Hoffe, es ist bald vorbei und ihr könnt neu durchstarten.

    Hier so: ich bin immer noch krank. Die Darmentzündung ist noch nicht abgeklungen und gestern durfte ich mich auch wieder wegen Nierenschmerzen und schlechtem Urinbefund im Krankenhaus vorstellen.
    Ich hoffe sehr, dass bis Ende des Monats zum nächsten ES sämtliche Medikamente abgesetzt werden können und wir den ES nutzen können.
    Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light Albus Dumbledore

    Ehemaliger User in neuem Gewand


  9. Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    60

    AW: Let's do it! Baby 2020

    Zitat Zitat von CandyCane Beitrag anzeigen

    @Eliana du scheinst das ja wirklich gut wegzustecken und zu überstehen. Jetzt kann es ja nur noch aufwärts gehen. Hoffe, es ist bald vorbei und ihr könnt neu durchstarten.

    Hier so: ich bin immer noch krank.
    Oha, Darmentzündung!Wie fies!Ich wünsche Dir ne gute Besserung!!!
    Psychisch hab ich das Windei gut weggesteckt, ja.Körperlich war das wirklich kein Spaziergang heute, echt bitter und schmerzhaft und zeitweise dachte ich, ich muss irgendwie in ein Krankenhaus kommen...Ist auch immer noch nicht schön.Aber mag schon sein, dass es bei mir verhältnismäßig „gut“ über die Bühne geht, ich bin von Natur aus ziemlich robust.

    @FrauKlein:puh, nee, mit Kind in ner Singlebude, meins wär das auch nicht.Ich wollte nur dafür plädieren, äußere Faktoren nicht zuuuu wichtig zu nehmen.Bei irgendwem sind die Umstände immer idealer, die Wohnung passender, das Gehalt höher, die Unterstützung durch Familie besser...ich sehe es halt so, wer ein Kind will, der soll eins machen.Hauptsache, man will es wirklich:)Kenne auch kleine Familien, die sehr glücklich auf wenig Platz leben.Chaos, wenig Platz, aber ganz viel Freude und Liebe und irgendwann kommt dann das Häuschen im Grünen:)
    Aber amicula ist sich ja noch nicht sicher, ob sie überhaupt möchte.

  10. Avatar von amicula
    Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    353

    AW: Let's do it! Baby 2020

    @FrauKlein Ja ich persönlich mag daher nun auch nicht warten bis mein Freund 50 ist meine Mutter hingegen ist genau so alt wie mein Freund, wäre in dem Sinne also eine junge Oma, ihr Mann ist 19 Jahre älter als sie und bei der Familie meines Freundes ist sein Vater glaub auch so 13 bis 15 Jahre älter als seine Mutter....

    Mein Beileid zu deiner Schwiegermutter klingt ja sehr sympathisch...... (sowas hatte ich bisher zum Glück noch nie *auf Holz klopf* die Mutter von meinem Freund hingegen fragt jedes Mal wann wir denn Kinder bekommen wollen....)
    Aber mit deiner Selbstständigkeit hast du’s ja auch wirklich nicht so einfach ...du hast schon recht, den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht.....aber halbwegs ideal hätt ich ja schon gerne.... nur dann kann man im schlimmsten Fall warten bis man Schwarz wird....

    Einerseits denk ich mir manchmal dass ich den Sprung ins kalte Wasser doch einfach wagen soll und dann kommen wieder die Zweifel........^^

    Noch so ein Ding wo ich mir Gedanken mache ist ja: Wenn Kind, dann bitte Geschwister ...also würde (vermutlich) noch ein 2tes Kind folgen ....aber hier ne 4 Raum Wohnung bekommen wird nix (zu teuer für uns), aber in einer 3 Raum Wohnung müssten wir mit knapp 58 qm2 Haushalten (wenn es bei der Wohnung bleibt).... tja über solche Sachen grübel ich jetzt schon rum....

    Deine Mens ist immer noch nicht da? Bin ich ja mal gespannt wie das Ende der Woche aussieht


    Willkommen @ Eniradnam das mit dem Ziehen kenn ich auch, hab auch schon vermutet ob das dann der Eisprung ist



    @Eliana Nuja bevor wir hier her gezogen sind (350km weiter) war ich kurz davor nach 2 Jahren in meine unbefristete Arbeitsstelle zu gelangen (er war schon in der unbefristeten) .....nu Neuanfang und nach ca. 1nem Jahr nun aus Glück für uns beide schon den unbefristeten Vertrag .... aber ich hab eher Sorge dann nun den Job zu Wechseln und am Ende darf ich da dann wieder 2 Jahre auf den unbefristeten warten (denn wer befristet ist und Schwanger wird, da wird der Vertrag doch ganz gerne mal auslaufen gelassen...)

    Was die Wohnungssituation angeht geht mein Gehirngespinst auch schon eher in Richtung Jugendlichen Alter, auch wenn da ja noch eeeeeewig hin wäre


    Dankeschön @ Candy Cane und natürlich auch Gute Besserung Dir!
    Aski & Ami ... Unsere Miezen


    Es war einmal... ....ein kleiner Traum...
    Wer ihn träumte, weiß man nicht... ...so klein war der Traum.
    Der kleine Traum dachte: "Ich möchte nicht einfach so verschwinden... ...wie schaff ich es nur dass die Leute mich ansehen?"
    Der kleine Traum... ...dachte und dachte... ...und hatte schließlich eine Idee...
    "Ich könnte Leute in mich locken, und sie... ...ihre eigene Welt erschaffen lassen...."

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •