+ Antworten
Seite 3 von 172 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1720
  1. Avatar von Eulenkerze
    Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    99

    AW: Let's do it! :wangenkuss: Baby 2019

    @HellaWasser: Ich kann meinen Eisprung häufig gut spüren. Jetzt Samstag hatte ich meinen. Ich hatte den ganzen Tag auf der linken Seite (dort war der Eisprung) auf Höhe der Gebärmutter so ziehende Schmerzen. Diesmal war es sogar so schlimm, dass es beim Laufen richtig wehtat (das habe ich selten so stark). Meist fangen einen Tag danach meine Brüste an zu schmerzen, das geht so lange, bis meine Tage anfangen. Diesen Monat ist es wie gesagt etwas schlimmer als sonst, manchmal spüre ich es kaum oder gar nicht.


  2. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    270

    AW: Let's do it! :wangenkuss: Baby 2019

    Trianta, hm, das ist jetzt nicht so toll, aber ich glaube auch nicht total schlecht. Unser Kind haben wir so mit vergleichbaren Werten bekommen.
    Toll, dass ihr einen früheren Termin bekommen habt. Das lässt doch auch hoffen mit dem 3. SG.

    Tahila, kann ich mir vorstellen dass das komisch und vor allem schmerzhaft ist. Vor allem der besten Freundin gönnt man es ja total. Aber weh tut es trotzdem. Ich kenne das.

    Willkommen an die Neuen!

    Ich würde gerne mehr schreiben, bin aber irgendwie so gar nicht motiviert.


  3. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    328

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Hallo zusammen,

    ich bin auch wieder mit dabei. Denn auch wenn es diesen Zyklus wieder erwarten geklappt haben sollte, wäre es dem voraussichtlichen Entbindungstermin nach ein Januarbaby. Momentan heißt es aber noch warten, bin momentan so ca. bei ES + 5. Zwar bin ich bekennende Frühtesterin, aber wahrscheinlich werde ich versuchen, bis nächsten Montag durchzuhalten.
    In die Tabelle trage ich mich ein, wenn ich mal wieder vom Laptop aus schreibe.
    Und natürlich herzlich Willkommen an alle neu und wieder dazugestoßenen :-)


  4. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.382

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Na da kann ich ja so oft ich will die Seite vom 2018 Strang aktualisieren. Zu lesen bekomme ich doch nichts...

    Also kann es nicht sein das du ein frühen/schnellen Termin hast weil dort viel mehr Ärzte arbeiten und sie somit viel größere Kapazitäten haben als das andere kiwu centrum... also es muss nicht zwingend die Qualität sein die den Grund da vorgibt...

    An fluse. Auch ich sage Linie ist linie... was sagt die Ärztin von der kiwu?
    Wie lange habt ihr gehibbelt bis es nun geklappt hat?

    Also bei Kind 1 War an NMT+1 meine Linie Hauch zart und die Tempi sank sogar. Das Ergebnis planscht gerade im Wasser neben mir. Bei meiner nun 4. Ss (2. Intakte) hatte ich bei es+14 nur ein hcg von 74 und alles ist gut. Bin nun in der 15.ssw

    Also ich drück die Daumen und bin positiv für das erste 2019 Baby in diesem strang

  5. Avatar von Ciri
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    125

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Fluse: Glückwunsch zur Linie! Hoffe, ihr bekommt es schnell bestätigt!

    Trianta: Alles Gute für den Termin in der KIWU! Wann ist der dann? Anfang Mai? Ich bin übrigens auch dafür, dass die Praxis nicht schlechter ist als die andere, nur weil ihr eher einen Termin bekommen habt. Vielleicht sind die einfach anders organisiert oder ihr hattet das Glück, quasi als 'Lückenfüller' einen Termin zu bekommen, weil jemand abgesagt hat..
    November wär echt arg lange..

    Hallo an Lakritzeis! Schön, dass du den Mut auch nicht verlierst, diesmal klappt es!

    Tahila: Nicht so auf den Kopf hören, lieber aufs Gefühl! Es heißt doch immer, dass man sich mit negativen Gedanken selbst blockieren kann, wenn sonst eigentlich alles ok ist..

    Lieber Gruß und alles Gute an alle, die ich jetzt wieder vergessen/überlesen habe, bin ein bisschen durch den Wind zwischendurch.. Die Sternchen-Geburt ist jetzt 7 Wochen her (das kommt mir irgendwie schon viel länger vor), ab kommendem Sonntag wäre ich sonst im Mutterschutz gewesen.. Stattdessen arbeite ich die 3. Woche wieder nach 2 Monaten Krankschreibung/Mutterschutz. Ich hab es überhaupt nicht vermisst und hätte die Auszeit+Änderung der Prioritäten durch die Elternzeit+das Kind echt gebraucht. Dann war mein Mann noch 1.5 Wochen auf Dienstreise und nicht erreichbar (zum Glück ist er heute wieder gekommen, 2 Tage eher als geplant!!), da gehen die Gedanken+Gefühle schon mal wie eine Achterbahn. Bei fast jeder Autofahrt (da hat man ja sonst nix zutun) sind mir vor lauter Denkerei die Tränen gekommen, ungünstig, wenn man zum Kundentermin unterwegs ist..
    Naja, auch das wird irgendwann besser. Jetzt liegt meine Hoffnung darin, dass ich am Wochenende meine Mens bekomme. Dann bin ich zwar die Einzige hier, die sich darüber freut, aber für mich heißt das: dann hab ich wieder einen Zyklus, die Grundvoraussetzung für einen Neustart!
    Allerdings würde dann der nächste ES genau in die erste Maiwoche fallen, da haben wir Urlaub. Da könnte man es ja mal drauf ankommen lassen.. Unser Sternchen ist ja im September auch im Zuhause-Urlaub entstanden.

    Nutzt ihr Ovulationstests? Und wenn ja, welche? Ich versuche mich gerade ein bisschen in nfp einzuarbeiten und würde die gern nehmen wollen, um ein besseres Gespür für die ganze Sache zu bekommen.
    Geändert von Ciri (18.04.2018 um 21:06 Uhr)


  6. Registriert seit
    25.11.2017
    Beiträge
    123

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Huhu
    ich geselle mich auch dazu.
    Es gibt mal wieder nix neues. Das einzige positive ist, dass sie Blutungsabstände sich vergrößern. Das letzte mal kam sie an zt 19 und dann nach der Blutung erst wieder an zt 21 :)
    wenn ich glück habe, zeigt sich morgen oder am Freitag, ob ich meine 1. Hochlage in der Tempikurve habe. Bin schon ganz hibbelig ...


  7. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    328

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Erstmal @ fluse: Herzlichen Glückwunsch, und Linie ist Linie, auch wenn sie schwach ist. Ich hätte auch vorgeschlagen, es auf jeden Fall bei der Ärztin anzusprechen, aber mein guter Rat kommt jetzt wohl ohnehin zu spät

    @ linchen: Aber die vergrößerten Blutungsabstände sind ja immerhin schon ein kleiner Lichtblick ;-)

    @ Ciri: Ich würde mal sagen, Deine momentane Gefühlslage ist vollkommen nachvollziehbar. Selbst mir geht es manchmal noch so, dass mir in einem ruhigen Moment die Tränen kommen. Ja , und das mit der Auszeit/Prioritätenänderung geht mir auch so bzw. ich hätte es vor allem meiner Tochter gegönnt, dass sie nicht immer das letzte oder vorletzte Kind in der Kita ist. Aber ich glaube, auch mir hätte eine Auszeit mal ganz gut getan , da mir meine Arbeit zwar im großen und ganzen immer noch ganz gut gefällt, ich allerdings auch merke, dass meine Genervtheit stetig zunimmt...
    Ovulationstest habe ich mal spaßeshalber verwendet, und zwar die von Rossmann. Ich fand die ganz ok, allerdings sind die auch verhältnismäßig teuer, 5 Stück kosten um 11 €. Da mir das aber keinen so richtig dollen Erkenntnisgewinn gebracht hat (ich habe einen recht regelmäßigen Zyklus, meist gut auswertbaren Zervixschleim und messe inzwischen auch wieder regelmäßig Temperatur) und einfach eine teure Spielerei war, habe ich es dann wieder gelassen

  8. Avatar von Tahila
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    227

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Hallo ihr Lieben,

    Ovu-Tests gibt es gute günstige bei Amazon, sind dann nur die Teststreifen ohne Plastikhülle. Aber da bekommt man 50 stk für 14€ oder so etwas in der Art. Von der Marke David oder OneStep. Oft gibt es auch den die auch im Angebot mit + 10 sstests. Ich benutze die schon sehr lange und sie sind sehr zuverlässig bei mir. Das hat sich vor allem bestätigt, als der ES beim gyn beobachtet wurde.

    Das mit der Auszeit kann ich verstehen - mir hat es damals allerdings geholfen zu arbeiten, auch wenn ich zwischendurch geheult hab. Mir hat der Druck geholfen, mich dann zusammen zureißen. Aber das ist nicht für jeden so. Du musst dich jedenfalls nicht stressen lassen, wenn du dich noch nicht bereit fühlst.

    Herzlichen Glückwunsch - Linie ist linie und es passt doch auch zu den üblichen Erfahrungen, dass wenn man etwas Druck los ist, weil jetzt eine Behandlung losgeht, klappt es plötzlich doch.

    Bei mir ist ES+4. negative Gedanken können einen negativ beeinflussen, klar, aber der Optimismus und die Leichtigkeit im wegen hibbeljahr hat auch keine Erfolge mir sich gebracht. Von daher versuche es einfach mit neutral bleiben...


  9. Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    157

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Hallo Ladies,

    hab den neuen Strang gar nicht mitgekriegt total verpeilt.
    Trianta: ist doch erst mal gut dass ihr einen frühen Termin bekommen habt. Nein, könnt ihr immer noch sagen.
    Und aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, schnelle Termin müssen nicht schlecht bedeuten, sondern sogar das Gegenteil. Meine KiWu Praxis ist super und haben auch relativ schnell dort einen Termin bekommen.
    Die ganze Praxis ist einfach genial organisiert, Termine finden pünktlich statt. Die ganzen Untersuchungen laufen sehr routiniert, einiges wird über Telefontermine abgewickelt.
    KiWu Praxen haben eher seltener Notfälle und können Termine besser managen. Außerdem spielt die Anzahl der Ärzte eine Rolle.
    Also erst mal kein Grund pessimistisch zu sein.

    Herzlich Willkommen an die neuen Mädels.

    Kurze zusammenfassung bei mir:
    ich habe gestern überraschenderweise positiv getestet. Heute auch noch mal ganz eindeutig.
    Überraschung deshalb: unser SG ist immer noch sehr eingeschränkt, auch wenn deutlich besser als das letzte. Meine Hashi-Diagnose ist einer SS ebenfalls nicht unbedingt zuträglich.
    Wir waren uns soweit einig, dass wir jetzt eine künstliche Befruchtung angehen werden.
    Das ist jetzt alles auf den Kopf gestellt.
    Realisiert habe ich das immer noch nicht. Hab auch natürlich die Sorge, dass irgendwas schief geht, totaler Quatsch eigentlich.
    Es gibt gerade keinen Grund dafür aber euphorisch wäre etwas anderes.

    Nach Rechnung wird es tatsächlich noch ein 2018 Baby, aber ich hoffe trotzdem hier noch weiter schreiben zu können, oder mind. lesen.
    Und ihr wart tatsächlich die ersten die es erfahren habt, fällt mir gerade ein


  10. Registriert seit
    25.11.2017
    Beiträge
    123

    AW: Let's do it! Baby 2019

    fluse, herzlichen Glückwunsch auch von mir 😊

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •