+ Antworten
Seite 236 von 243 ErsteErste ... 136186226234235236237238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.351 bis 2.360 von 2428

  1. Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    23

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Darf man hier in den Foren eigentlich Artikel verlinken oder zitieren? Ich habe auf die Schnelle nichts gefunden.

    Für die NFPler oder Temperaturmesser:
    Wenn die Temperatur-Hochlage nach dem Eisprung weniger als 10 Tagen dauert kann dies ja auch ein Symptom der Gelbkörperschwäche sein.
    Die HL ist bei mir eigentlich lang genug, aber nicht wenn ich die Tage mitzähle wo ich schon eine Schmierblutung habe.
    Die Hochlage ist bei mir zwar 12-13 Tage lang, aber an Tag 9-10 beginnt meistens die Schmierblutung.
    Daher frage ich mich schon ob das ein Indiz sein kann.

    Aber das Rumraten bringt ja alles nichts. Hat jemand von euch schon mal den Blut- oder Speicheltest zur Progesteron-Bestimmung machen lassen? Frage mich ob das was bringt oder man am Besten gleich mit Utrogest rangeht...

    Ich probiere es nach euren Tipps mal mit dem Mönchspfeffer. Wie und wann nehmt ihr ihn denn ein? Gerne auch per Nachricht...

    @Pia1976: Wie lange versucht ihr es schon? Berichte doch mal was dein FA gesagt hat und was er untersucht...das würde mich sehr interessieren. Sorry falls ich es überlesen habe, bin noch nicht so lange hier im Thread unterwegs.


  2. Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    18

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von frau_miez Beitrag anzeigen
    Ich probiere es nach euren Tipps mal mit dem Mönchspfeffer. Wie und wann nehmt ihr ihn denn ein? Gerne auch per Nachricht.
    Ich nehme es jeden Tag. 1 Tablette morgens zusammen mit dem Folio.
    Frau Klein nimmt es, wenn ich mich recht erinnere, nicht durchgängig ein.

    Ich habe ein wenig mit der regelmäßigen Einnahme geschludert und prompt die Quittung bekommen.
    Mich plagen diverse zyklusbedingte Zipperlein, die ich normalerweise in dem Ausmaß nicht habe. Von daher würde ich es halt immer durchnehmen. Ob es bei Schmierblutungen ausreicht, wenn man es nur in einer ZH nimmt, kann ich persönlich leider nicht sagen.

    Für den Anfang würde ich es einfach mal 2-3 Zyklen durchnehmen und gucken, ob es hilft. Wenn ja, dann kann man ja testen, ob eine teilweise Einnahme auch funktioniert. Sofern man dann nicht schon schwanger ist

    Habt ihr eigentlich euer Umfeld bezüglich der Babyplanung irgendwie eingeweiht?
    Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light Albus Dumbledore

    Ehemaliger User in neuem Gewand


  3. Registriert seit
    13.08.2019
    Beiträge
    26

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Meine zwei besten Freundinnen wissen Bescheid. Eine Freundin davon hibbelt mit mir, allerdings auf Kind Nr. 2. Von der Familie weiß es niemand.


  4. Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    406

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Meine beste Freundin hibbelt auch selbst, bei ihr ist es Kind Nummer 1, bei uns ja Kind Nummer 2...

    Aber eigentlich ist es bei uns jedem klar. Dadurch dass ich die Fehlgeburt hatte und wir die Schwangerschaft schon offiziell gemacht hatten können sich eigentlich alle denken, dass wir dran sind...

  5. Avatar von LolloBionda
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.822

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Hallo,

    kurz noch zur Gelbkörperproblematik: Die von euch geschilderten Symptome (regelmäßige Schmierblutungen am Zyklusende, kurze Zyklen, möglicherweise verkürzte 2. Zyklushälfte, maximal 25-26 Tage, ES am Tag 14/15/16) hatte ich auch. Ich habe mir einen Kopf gemacht wegen Gelbkörperschwäche - und bin drei Mal schnell und unproblematisch schwanger geworden und geblieben.
    Ich vermute mal, dass die Symptome eine andere Ursache hatten.

    Mit der Einnahme von Mönchspfeffer wäre ich persönlich vorsichtig und würde nicht ohne vorherige Abklärung durch den Frauenarzt angehen, denn Mönchspfeffer kann auch unerwünschte Wirkung entfalten.

    Alles Gute euch!
    Lollo

    LolloBionda

  6. Avatar von Butzlku
    Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    346

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von FrauKlein Beitrag anzeigen
    @Butzlku: Bei Dir klingt es ja sehr spannend! Vielleicht hat es ja diesmal bei Dir geklappt.
    Tantchen ist am Montagabend noch eingetroffen. Nein, diesen Zyklus habe ich gar nicht gehibbelt - um den ES rum war bei uns tote Hose angesagt, wir haben von früh bis spät gewerkelt. Immerhin haben wir sehr viel geschafft. So ist der Dachboden mit seinen schlappen >100qm endlich mal entrümpelt und gesäubert, kann jetzt als Lagerfläche genutzt werden - bisher haben wir den Raum, der u.a. für das neue Bad vorgesehen ist, dafür genutzt. Jetzt rückt auch das neue Bad näher.

    Zitat Zitat von FrauKlein Beitrag anzeigen
    Bei mir ist heute ZT 13. Gestern war der Ovu positiv. HerrKlein und ich haben den ES auch sehr gut genutzt Jetzt heißt es wieder abwarten. Momentan bin ich aber sehr entspannt.
    Ich drücke euch die Daumen! Ich hoffe auch sehr, dass es bei uns jetzt im November klappt.

    Bei uns ist es so, dass wir sozusagen "für uns" hibbeln. Noch nicht mal meine beste Freundin weiß es. Meine Eltern könnten es vermuten, in einem Gespräch hatte ich mal fallen lassen, dass 2020 ja ein schönes Geburtsjahr für den Nachwuchs wäre. Aber sie fragen da nicht nach, das finde ich gut. Und mit unserem Umbau haben wir ja einen guten Grund, das Thema aufzuschieben - an mein Alter erinnert mich gnädigerweise niemand :D Ich denke aber mal, dass sich ausnahmslos alle sehr freuen würden, wenn sich bei uns Nachwuchs einstellen würde.


  7. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.557

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von CandyCane Beitrag anzeigen
    Ich nehme es jeden Tag. 1 Tablette morgens zusammen mit dem Folio.
    Frau Klein nimmt es, wenn ich mich recht erinnere, nicht durchgängig ein.
    Richtig, ich nehme Mönchspfeffer ab dem 10. Zyklustag. Zusätzlich nehme ich noch jeden Tag Alchemilla-Urtinktur ein. Sie unterstützt meines Wissens die körpereigene Progesteronproduktion.

    Zitat Zitat von CandyCane Beitrag anzeigen
    Ob es bei Schmierblutungen ausreicht, wenn man es nur in einer ZH nimmt, kann ich persönlich leider nicht sagen.
    Das ist wohl von Frau zu Frau verschieden. Als ich Mönchspfeffer noch durchgängig nahm, hatte ich die ersten 3 Zyklen keine Schmierblutungen, dann ging es wieder los. Seit ich es nur teilweise nehme, habe ich keine Schmierblutungen mehr.

    Zitat Zitat von CandyCane Beitrag anzeigen
    Habt ihr eigentlich euer Umfeld bezüglich der Babyplanung irgendwie eingeweiht?
    Bei uns weiß es niemand. Meine Eltern würden mich für verrückt erklären, weil ich in meinem Alter noch an ein Baby denke. Und meine Mutter würde mich dann nur verrückt machen, sprich mich täglich anrufen und mir einen blöden Text reindrücken, den ich nicht hören will. Und meine Schwiemu ist eh der personifizierte Egoismus. Als ich im Jahr 2006 schwanger wurde und sie es erfahren hat, hat sie sich nach außen sehr gefreut. Aber dann hat sie mich ständig angerufen und wörtlich gesagt, sie würde nicht dulden, dass ihr dieses Kind den Sohn wegnimmt. Und dann hat sie allen Ernstes verlangt, dass ich, wenn das Kind da ist, mehrmals pro Woche zu ihr fahre, auf dem Weg für sie einkaufe und ihr dann den Haushalt mache - so als Ausgleich für meinen "Sohndiebstahl". Nicht umsonst lebe ich inzwischen quasi im Kontaktabbruch mit ihr.

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Tantchen ist am Montagabend noch eingetroffen. Nein, diesen Zyklus habe ich gar nicht gehibbelt - um den ES rum war bei uns tote Hose angesagt, wir haben von früh bis spät gewerkelt. Immerhin haben wir sehr viel geschafft. So ist der Dachboden mit seinen schlappen >100qm endlich mal entrümpelt und gesäubert, kann jetzt als Lagerfläche genutzt werden - bisher haben wir den Raum, der u.a. für das neue Bad vorgesehen ist, dafür genutzt. Jetzt rückt auch das neue Bad näher.
    Das klingt doch gut, auch im Hinblick auf Nachwuchs!

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Ich drücke euch die Daumen!
    Danke Dir! Momentan bin ich noch sehr entspannt. Es wäre schön, wenn das auch so bleibt.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  8. Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    18

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Hallo zusammen,

    Ich hoffe, ihr seid gut ins Wochenende gestartet.

    Ich habe heute Vormittag noch etwas gearbeitet und bin jetzt froh, auf der Couch zu sitzen.

    Mein PMS nervt mich gerade total. Ich werde nie wieder den Mönchspfeffer vergessen. Mein Freund fragt schon, ob ich schwanger bin
    Überhaupt kommt er in den letzten Tagen immer mit dem Thema an. Mal sehen, vielleicht nutzen wir ja doch schon das „Weihnachtsei“.

    Bei mir wissen meine beiden bestEn Freundinnen Bescheid (beide haben Kinder und das Thema ist dort schon erledigt). Und meine Oma. Aber es ist insgesamt kein Geheimnis, dass hier noch ein Kind einziehen soll.

    Aber hier im Haus ist noch so viel zu machen (Zimmer tauschen und in dem Zuge renovieren, Haustür und Fenster und neue Küche). Das möchte ich nicht schwanger erledigen und ich habe die Befürchtung, wenn wir das nicht vorher alles machen, dann wird es nur halb gemacht und dann passiert erstmal nix mehr. Und das würde mich wahnsinnig machen, denn ich bin leider perfektionistisch veranlagt.

    Und ansonsten sind wir schon im Weihnachtsfieber angekommen. Ich muss echt an mich halten, damit ich nicht schon fertig dekoriere. Normalerweise bin ich nicht so früh dran.

    Wie ist bei euch die Lage?
    Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light Albus Dumbledore

    Ehemaliger User in neuem Gewand


  9. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.557

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von CandyCane Beitrag anzeigen
    Mein PMS nervt mich gerade total. Ich werde nie wieder den Mönchspfeffer vergessen. Mein Freund fragt schon, ob ich schwanger bin
    Überhaupt kommt er in den letzten Tagen immer mit dem Thema an. Mal sehen, vielleicht nutzen wir ja doch schon das „Weihnachtsei“.
    @CandyCane, gibt's was Neues bei Dir?

    Bei mir ist heute ZT 19. Seit gestern habe ich so ein leichtes mensartiges Ziehen, Brustschmerzen und etwas Übelkeit. Mein Appetit ist aber ganz normal. Das kann alles und nix heißen. Vor meiner letzten FG/Schwangerschaft hatte ich immer Zyklen von genau 24 Tagen, vor der FG/Schwangerschaft im Februar/März hatte ich Zyklen von 22-26 Tagen. Von daher muss ich abwarten. Und mein Gyn hat mir gesagt, dass es auch sein kann, dass mein Zyklus nach der FG durcheinander ist und auch länger sein kann als bisher. Ich versuche zwar, mir keine Gedanken zu machen, aber das ist leichter gesagt als getan.

    Zitat Zitat von CandyCane Beitrag anzeigen
    Und ansonsten sind wir schon im Weihnachtsfieber angekommen. Ich muss echt an mich halten, damit ich nicht schon fertig dekoriere. Normalerweise bin ich nicht so früh dran.
    Ich habe schon mit der Weihnachtsbäckerei angefangen. Im Dezember habe ich erfahrungsgemäß keine Lust mehr dazu, also mache ich es früher. Die Plätzchen gibt's aber erst im Advent. Deko gibt's erst kurz vor dem 1. Advent. Und dieses Jahr haben wir zum ersten Mal seit 2009 wieder einen Weihnachtsbaum. SchwiemuKlein hat HerrnKlein so dermaßen mit ihrem Baum drangsaliert - er musste ihn aufstellen und alles zigmal umhängen, bis sie zufrieden war, das war dann eine Sache von ca. 10 Stunden - dass er daheim keinen Baum mehr sehen wollte. Aber dieses Jahr kaufen wir wieder einen.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  10. Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    220

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Bisschen Off topic, aber ich habe gestern ein Interview mit dieser Promitante Carmen Geiss gelesen. Die haben ja zwei Kinder zusammen, sie erzählte aber in dem Zusammenhang, dass sie sage und schreibe 9 Fehlgeburten und eine Eileiterschwangerschaft in Folge hatte, bevor sie dann ihre beiden Kinder bekam. Vielleicht macht das ja der ein oder anderen Mut, dass es immer noch klappen kann irgendwann! :-)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •