+ Antworten
Seite 193 von 193 ErsteErste ... 93143183191192193
Ergebnis 1.921 bis 1.922 von 1922

  1. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.233

    AW: Let's do it! Baby 2019

    @Butzlku, viel Erfolg im neuen Zyklus. Ich drück dir die Daumen, dass es spannend wird bei dir

    @Frau Klein, ich kann das so gut nachfühlen. So kurz vor NMT vermeintliche Schwangerschaftssymptome, die aber auch von der bevorstehenden Mens kommen können. Ein SST ist noch nicht aussagekräftig, die Ungeduld steigt, man hofft und bangt.

    Ich finde es ja auch immer wieder schön, wenn Unbeteiligte dann so tolle Ratschläge erteilen wie "entspann dich einfach mal und denk da nicht so viel drüber nach....lass das Thema doch ein bisschen ruhen usw".

    Wie das gehen soll, frage ich mich dann ernsthaft. Zumindest, wenn der Zustand der ungewollten Kinderlosigkeit schon länger andauert. Man wird ja ständig mit dem Thema konfrontiert. Regelmäßige Termine beim Gyn an bestimmten Zyklustagen, Einnahme von Präparaten, Timing der Hormonspritze oder so Besonderheiten wie bei mir, dass bei Eisprung rechts eine Schwangerschaft eher vermieden werden soll. Und dann das Umfeld, in dem gefühlt alle nacheinander schwanger werden, mittlerweile ihre Kinder zu Treffen mitbringen, Kolleginnen, die täglich von den lieben Kleinen erzählen...

    Und spätestens, wenn die Mens eintrudelt, wird man wieder daran erinnert, dass es mal wieder nicht geklappt hat.

    Gar nicht so einfach, dabei entspannt und ruhig zu bleiben.

    Ich bin aktuell bei ZT 21 (ES + 5), meist ist mein Zyklus 28/29 Tage lang. Ansonsten keine Besonderheiten, außer, dass ich gestern extreme Blähungen hatte. Es gab Gulaschsuppe (als Resteessen), aber daran kann es eigentlich nicht liegen, denn am Tag vorher hatten wir dasselbe Gulasch. Heute hab ich Schmerzen in der Leiste, aber eher dezent
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~


  2. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.190

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    FrauKlein, nachdem ich diesen Zyklus wohl keinen ES hatte, habe ich fest mit der Mens gerechnet und so macht es mir auch gar nix aus, dass sie da ist.
    Das freut mich für Dich! So ging's mir letztes Mal auch. Ich hatte zwar einen ES, aber wir haben im Urlaub ja nur zweimal geherzelt, und ich war mir sicher, dass es nicht geklappt hat.

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Würde Tantchen nicht regelmäßig und mit allen Begleiterscheinungen eintreffen, hätte ich schon längst getestet :D
    Das kann ich mir gut vorstellen.

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Und das mit den Wechseljahren schiebst du bitte mal ganz weit weg! Denk' nicht mal dran. Ich weiß, das ist wieder so einfach geschrieben, aber unendlich schwer getan.
    Naja, ganz abwegig ist das in meinem Alter aber nicht. Bei meiner Mutter gingen die Wechseljahre mit 43 los, und ich bin jetzt 44. Eine Cousine von mir wird im Oktober 45, und sie ist auch schon in den Wechseljahren. Bei ihr hat der Zyklus auf einmal verrückt gespielt. Plötzlich blieb ihre Mens aus und kam dann nach 3 Monaten wieder. Jetzt hat sie Zyklen zwischen 18 und 60 Tagen...

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Kannst du dich ein bisschen ablenken? W
    Ja, zum Glück habe ich gerade einen Auftrag, für den ich viel Zeit aufwenden muss. Der Termin ist komfortabel, aber das kommt mir entgegen, weil ich sehr viel recherchieren muss. Aber ich habe mich heute schon dabei ertappt, stattdessen nach Schwangerschaftsanzeichen zu googeln. Ich weiß eigentlich, dass das Mist ist...

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Wann magst du testen?
    Ich weiß nicht genau. Vielleicht Anfang nächster Woche. Am 31.08. feiern wir HerrnKleins Geburtstag, und ich wüsste schon gerne, ob ich da ein Glas Sekt trinken darf oder nicht. Anfang Februar war es allerdings so, dass wir den Geburtstag meiner Mutter gefeiert haben. Ich hatte noch nicht getestet und wollte ein Glas Prosecco trinken. Für mich hat er aber wie Branntweinessig geschmeckt, also habe ich es bei 2 Schlucken belassen.

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    @Frau Klein, ich kann das so gut nachfühlen. So kurz vor NMT vermeintliche Schwangerschaftssymptome, die aber auch von der bevorstehenden Mens kommen können. Ein SST ist noch nicht aussagekräftig, die Ungeduld steigt, man hofft und bangt.
    Du sagst es...Ich bin ja eigentlich sehr ungeduldig, aber mit einem SST lasse ich mir lieber noch ein paar Tage Zeit.

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Ich finde es ja auch immer wieder schön, wenn Unbeteiligte dann so tolle Ratschläge erteilen wie "entspann dich einfach mal und denk da nicht so viel drüber nach....lass das Thema doch ein bisschen ruhen usw".

    Wie das gehen soll, frage ich mich dann ernsthaft.
    Tja, Unbeteiligte haben halt leicht reden, denn viele von ihnen wissen gar nicht, wie das ist. Zum Glück gibt's diesen Strang...Ich weiß schon, warum ich außer mit HerrnKlein mit niemandem darüber rede. Ich dürfte mir wohl von einigen Leuten - allen voran meine Mutter - anhören, dass ich dafür doch sowieso zu alt bin. Eine Nachbarin meiner Mutter ist jetzt mit 43 nochmal schwanger geworden. Meine Mutter hat es mir erzählt und mir gesagt, dass man in diesem Alter doch eigentlich wissen müsste, wie man richtig verhütet. Ich habe ihr gesagt, dass das Kind vielleicht auch erwünscht war. Das war für meine Mutter unvorstellbar.

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Ich bin aktuell bei ZT 21 (ES + 5), meist ist mein Zyklus 28/29 Tage lang. Ansonsten keine Besonderheiten, außer, dass ich gestern extreme Blähungen hatte. Es gab Gulaschsuppe (als Resteessen), aber daran kann es eigentlich nicht liegen, denn am Tag vorher hatten wir dasselbe Gulasch. Heute hab ich Schmerzen in der Leiste, aber eher dezent
    @Blueberry, ich hatte auch schon öfter Blähungen, die ich mir nicht erklären konnte. Leistenschmerzen kenne ich auch gut.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •