+ Antworten
Seite 100 von 102 ErsteErste ... 50909899100101102 LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 1012

  1. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    7.340

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Ich glaube, es hat wieder nicht geklappt. Heute ist bei mir ZT 24 und mein Zervixschleim ist braun geworden. Dann kommt wohl spätestens morgen meine Mens.
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  2. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    37

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Ich habe mir soeben Ovulationstests bestellt und schaue im aktuellen oder nächsten Zyklus mal,
    ob/wie ich damit zurecht komme....


  3. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    7.340

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von Anscia Beitrag anzeigen
    Ich habe mir soeben Ovulationstests bestellt und schaue im aktuellen oder nächsten Zyklus mal,
    ob/wie ich damit zurecht komme....
    Das ist eine gute Idee. Ich nehme immer die Ovutests von Clearblue. Bei denen finde ich sehr praktisch, dass man mit Morgenurin testen kann. Ich musste das Testen aber erst lernen. Am Anfang habe ich das eine oder andere Teststäbchen kaputt gemacht.

    Mein Zervixschleim wird immer dunkler, und außerdem habe ich jetzt so ein mensartiges Bauchziehen. So ein Mist!
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  4. Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    2

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Hallo Ladies

    Ich bin schon lange stille Mitleserin und mich nun entschlossen, ebenfalls einzusteigen. Macht sicher mehr Spass, gemeinsam zu hibbeln.

    Ich (29) bin momentan im 6. ÜZ und momentan auf der Öko-Schiene.. Hat jemand von euch schon Mönchspfeffer, Himbeerblättertee und solche Sachen ausprobiert??


    Ovaluationstest habe ich mir bisher keinen gekauft, in der Schweiz sind die leider recht teuer... Obwohl es schon mal spannend wäre, so einen zu nutzen..

    Liebe Grüsse,
    stinella


  5. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    37

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Clearblue fand ich relativ teuer. Habe jetzt erstmal Onestep bestellt und dann schaue ich mal, wie ich
    damit zurecht komme. Testest du jeden Zyklus, FrauKlein?

    Herzlich willkommen, stinella!
    Mit Mönchspfeffer usw. habe ich keine Erfahrung. Bin aber auch 'erst' im 5. ÜZ und das
    nach vielen Jahren mit der Pille...


  6. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    7.340

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Herzlich willkommen, stinella!

    @Anscia, seit Mai oder Juni 2018 habe ich jeden Zyklus getestet, bis auf einen Zyklus, als ich im Urlaub war. Der Ovutest hat mir auch jeden Monat einen Eisprung angezeigt. Einmal war ich einen Tag vor dem positiven Ovutest beim Gyn und habe ihn um einen Hormonstatus gebeten. Der hat auch einen Eisprung angezeigt.

    @stinella, ich nehme dreimal am Tag 10 Tropfen Alchemilla-Urtinktur (Frauenmantelurtinktur) und ab dem 10. Zyklustag noch zusätzlich Mönchspfeffer. Ich fühle mich damit besser, und außerdem verlängert das meinen Zyklus um ein paar Tage. Ohne diese Sachen habe ich einen Zyklus von 22 Tagen. Das ist erstmal nicht schlimm, wenn meine 2. Zyklushälfte mindestens 10 Tage lang ist, aber diese kurzen Zyklen finde ich einfach nervig.

    Ich habe gestern meine Mens bekommen. Mir ging es richtig dreckig. Regelschmerzen der übelsten Sorte, und psychisch ging es mir auch bescheiden. Ich bin total traurig, weil es wieder nicht geklappt hat.

    Heute geht's mir schon etwas besser, aber gut ist etwas anderes.
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  7. Avatar von knutschfussel
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    274

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Hallo zusammen,

    dann melde ich mich auch mal zu Wort.

    Erstmal herzlichen Glückwunsch an die positiven Testerinnen. Ich drücke die Daumen, dass es sich das Krümel bequem macht und alles gut verläuft.

    @FrauKlein, tut mir echt leid, dass es wieder nicht geklappt hat und es dir deswegen dreckig geht. Umso weniger verstehe ich, wie sich dein Mann so gegen ein SG sperren kann, wenn er doch sieht, wie du jeden Monat aufs neue leidest, weil es wieder nix geworden ist. Wie kann er das denn ertragen, seine Frau so leiden zu sehen, in dem Wissen, er könnte vielleicht etwas dagegen tun? Fühlt er sich in seiner Männlichkeit beleidigt, wenn er das testen lässt oder hat er Angst vorm Urulogen?

    Ich hatte mich mal ein bisschen zurückgezogen, weil es mir die letzten Tage nicht gut ging. Irgendwie kreisten alle Gedanken nur noch um das Thema Baby. Bin froh, jetzt erstmal keine mehr in meiner direkten Umgebung zu haben. Mein Zyklus war wieder mal sehr lang, unendlich nervige 39 Tage. Hatte sogar einen Schwangerschaftstest gemacht, obwohl ich mir sicher war, dass es nicht geklappt hat. Aber man weiß ja nie. Aber war natürlich negativ. Auch kam die Trauer irgendwie wieder hoch.
    Ich bin zwar nicht unbedingt Fan von Homöopathie, aber ich habe mir jetzt mal so einen Babywunsch-Tee geholt, in der Hoffnung, dass der meinen Zyklus wieder in Ordnung bringt. Mönchspfeffer will ich ja auch euer Anraten nicht ohne Absprache nehmen. Im März muss ich eh regulär zur Gyn und da könnte ich es ja dann ansprechen, wenn es nicht besser geworden ist bis dahin oder es doch geklappt haben sollte. Habe mir jetzt auch mal die 10er Ovus geholt. Bisher habe ich nur die 20er verwendet. Hatte aber mit den 20ern ehrlich gesagt noch nie nen richtig positiven Test in der Hand. Ich hatte die letztes Jahr ja nur im August und September verwendet. Der 2. Strich war zwar irgendwann sehr deutlich, aber meiner Meinung nach nie richtig positiv und im September hat es ja dann doch geklappt mit bekanntem Ausgang und seitdem is ja eh erstmal alles komisch. Im letzten Zyklus hatte ich ja gar keinen Eisprung oder die 20er haben es halt nicht angezeigt. Jetzt werde ich diese Woche mal mit den 10ern und 20ern parallel anfangen. Mal sehen, was sie zeigen.
    Das sicherste Indiz dafür, dass anderswo im Universum intelligentes Leben existiert, ist, dass noch niemand versucht hat, mit uns Kontakt aufzunehmen [Calvin & Hobbes]

    "Es ist was es ist, sagt die Liebe"
    [Erich Fried]

    Besser heimlich schlau, als unheimlich blöd.


  8. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    7.340

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von knutschfussel Beitrag anzeigen
    @FrauKlein, tut mir echt leid, dass es wieder nicht geklappt hat und es dir deswegen dreckig geht.
    Danke Dir, liebe knutschfussel! Heute geht's mir zum Glück wieder deutlich besser.

    Zitat Zitat von knutschfussel Beitrag anzeigen
    Umso weniger verstehe ich, wie sich dein Mann so gegen ein SG sperren kann, wenn er doch sieht, wie du jeden Monat aufs neue leidest, weil es wieder nix geworden ist. Wie kann er das denn ertragen, seine Frau so leiden zu sehen, in dem Wissen, er könnte vielleicht etwas dagegen tun? Fühlt er sich in seiner Männlichkeit beleidigt, wenn er das testen lässt oder hat er Angst vorm Urulogen?
    HerrKlein geht generell extrem ungern zum Arzt. Wenn er keine AUB bräuchte, wenn er krank ist, würde er wahrscheinlich nie zum Arzt gehen, außer zweimal im Jahr zum Zahnarzt und einmal im Jahr zur Grippeimpfung. Das verstehe ich auch gut, denn ich gehe selber ja auch gar nicht gern zum Arzt und behandle mich lieber selber - und ich als Freiberuflerin brauche ja keine AUB...Und manchmal ist HerrKlein einfach extrem stur und in seiner Meinung äußerst festgefahren. Wenn er dann nicht will, dann will er nicht, und wenn er sagt, dass mit seinen Spermien alles okay ist, dann ist das auch so Das habe ich meinem Gyn am Telefon auch gesagt. Er sagte daraufhin, dass das bei vielen Männern so sei, und ich soll HerrnKlein möglichst zum nächsten Termin mitnehmen, dann redet er mal unter vier Augen von Mann zu Mann mit ihm. Hoffentlich klappt wenigstens das...

    Zitat Zitat von knutschfussel Beitrag anzeigen
    Ich hatte mich mal ein bisschen zurückgezogen, weil es mir die letzten Tage nicht gut ging. Irgendwie kreisten alle Gedanken nur noch um das Thema Baby. Bin froh, jetzt erstmal keine mehr in meiner direkten Umgebung zu haben.
    Das kann ich gut verstehen! Für mich ist es wirklich nicht immer leicht, ein 4 Monate altes Baby und ein 16 Monate altes Kleinkind direkt unter mir zu haben, vor allem, weil die Nachbarn unter mir meiner Meinung nach alles andere als tolle Eltern sind...

    Zitat Zitat von knutschfussel Beitrag anzeigen
    Mein Zyklus war wieder mal sehr lang, unendlich nervige 39 Tage. Hatte sogar einen Schwangerschaftstest gemacht, obwohl ich mir sicher war, dass es nicht geklappt hat. Aber man weiß ja nie. Aber war natürlich negativ. Auch kam die Trauer irgendwie wieder hoch.
    Meine Trauer kommt auch nach so vielen Jahren noch manchmal hoch.

    Zitat Zitat von knutschfussel Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar nicht unbedingt Fan von Homöopathie, aber ich habe mir jetzt mal so einen Babywunsch-Tee geholt, in der Hoffnung, dass der meinen Zyklus wieder in Ordnung bringt.
    Ich denke, dass kann auf keinen Fall schaden. Es kann aber möglichweise mehrere Wochen dauern, bis sich etwas tut.

    Zitat Zitat von knutschfussel Beitrag anzeigen
    Mönchspfeffer will ich ja auch euer Anraten nicht ohne Absprache nehmen.
    Ich habe Mönchspfeffer ohne ärztliche Rücksprache genommen. Im Nachhinein würde ich das aber nicht mehr machen. Mönchspfeffer kann viel durcheinander bringen und wirkt auch bei manchen Frauen gar nicht, und auch nicht bei allen Frauen gleich. Wenn ich Mönchspfeffer jeden Tag nehme, habe ich Zyklen von 22 Tagen und quasi ständig Schmierblutungen. Wenn ich ihn ab dem 10. Zyklustag nehme, habe ich dagegen Zyklen von ca. 25 Tagen und kaum Schmierblutungen. Warum das so ist, weiß ich nicht, aber ich finde die zweite Variante viel angenehmer und nehme ihn deshalb ab dem 10. Zyklustag. Es hat aber eine Weile gedauert, bis ich darauf gekommen bin.
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  9. Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    37

    AW: Let's do it! Baby 2019

    So, meine Ovus sind angekommen und ich habs auch direkt mal ausprobiert. Habs vorher ja noch nie gemacht. Negativ, aber vielleicht kommt ja noch was in diesem Zyklus. Passt mir gerade auch ganz gut, weil mein Mann die nächsten Tage eh weg ist.

    Ich werde mal beobachten und es einfach ausprobieren.
    Ab welchem Zyklustag testet ihr?
    Geändert von Anscia (14.01.2019 um 19:34 Uhr)


  10. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    7.340

    AW: Let's do it! Baby 2019

    Zitat Zitat von Anscia Beitrag anzeigen
    Ab welchem Zyklustag testet ihr?
    Ich habe mir jetzt mal die Empfehlung in der Packungsbeilage meiner Ovutests durchgelesen. Ab wann man testen soll, hängt von der Zykluslänge ab. Wenn Deine Zyklen verschieden lang sind, solltest Du vom kürzesten Zyklus ausgehen.

    Die Empfehlung in der Packungsbeilage:
    Zykluslänge (in Tagen): Testen ab Tag
    21/22: 5
    23: 6
    24: 7
    25: 8
    26: 9
    27:10
    28: 11
    29:12
    30:13
    31:14
    32:15
    33:16
    34:17
    35:18
    36:19
    37:20
    38:21
    39:22
    40:23
    41 oder mehr: 17 Tage vor dem NMT

    Ich hatte letztes Jahr Zyklen zwischen 22 und 27 Tagen, meistens aber 25/26 Tage.

    Zunächst habe ich immer ab Zyklustag 5 getestet. Nach ein paar Zyklen habe ich gemerkt, dass der Ovutest frühestens an Zyklustag 10 positiv war. Jetzt teste ich immer ab Zyklustag 8 oder 9.
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •