+ Antworten
Seite 4 von 226 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 2252

  1. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.428

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Ja das ist 1 Parasit mehr kann man nicht bekommen.
    Ja wir hatten uns darüber informiert ob wir das Testen und was das ist bei der ersten schwangerschaft und sind auf ein Dokumentation von einem Wissenschaftler gestoßen der an den Parasiten forscht... War nicht so schön zu hören und dann zu wissen. Das ich ihn habe... 😲
    Ach übrigens hat diesen Parasiten fast 50% der Weltbevölkerung ( laut diesem Experte) und dieser wird hauptsächlich über Schweinefleisch übertragen ( also wenn man gerne Mett isst aber keine Katzen hat, kann man dennoch positiv sein)


    Bis zur 9. Woche...wie kannst du das so lange aushalten? Ich will seit dem positiven Test das endlich Dienstag ist damit ich mein Baby zum ersten mal sehen kann, mein erstes Foto bekomme usw. Ich bin so aufgeregt


  2. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.428

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Ich haben alle alle zusammengefasst, wenn was nicht stimmt einfach selber ändern.

    Die glücklich schwangeren

    Tiiinchen: 1. Kind, ET 28.2.2018
    Meinerstes: 2. Kind, ET unbekannt
    Dotterblume82: 2. Kind,
    ET 5.2.2018
    Arenomil: 2. Kind, ET 10.2.2018
    Mali2014: 2. Kind, ET 21.2.2018
    Aprikose15: 2. Kind, ET 20.2.2018


    Die glücklichen frisch Mamas


  3. Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    145

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Hallo ihr Lieben,
    erstmal ein herzliches Willkommen an die Neuzugänge 😊 es freut mich sehr, dass wir immer mehr werden 🖒

    Sorry, dass ich mich erst so spät melde. Ich hätte heute relativ viel um die Ohren und komme erst jetzt zum Schreiben.
    Beim Arzt musste ich erstmal knapp zwei Stunden warten und in der Zeit liefen die Gedanken auf Hochtouren 😕😇 Die FÄ hat dann erstmal gar nichts gefunden, aber nach kurzer Suche doch das kleine Würmchen entdeckt 😍 Sie sagte es ist alles in Ordnung. Auf meine Frage nach dem schlagenden Herzchen, meinte sie allerdings, dass sie das gerade noch nicht erkennen kann.....das aber kein Grund zur Sorge sei.
    Meinen nächsten Termin habe ich erst Ende der 11. SSW 🤥
    Was meint ihr dazu?


  4. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    297

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Hihi, meinerstes, ich kann deine Ungeduld förmlich spüren ;-) Danke für die Liste. Das sieht sehr schön aus und so voller Vorfreude!

    Ich bin dieses Mal gelassener und finde auch nen späten Termin ganz prima. Nachgefragt hatte ich nur wegen einer Eileiterschwangerschaft, weil man die mit nem frühen US gut ausschließen kann, aber da hat mich die Arzthelferin am Telefon ganz gut beruhigt. Und nun harre ich der Dinge, die da kommen :-)

    Tiiinchen, das klingt nach einem guten ersten Termin! Das mit dem Herzschlag wird so richtig sein. Deine FA hat da sicher mehr Erfahrung als wir alle - darauf würde ich mich verlassen. Und 11. Woche ist doch klassisch für den ersten großen US.

    Wir lassen übrigens wieder nichts untersuchen. Wenn es Auffälligkeiten gibt, möchten wir das wissen, aber wir werden z.B. nicht gezielt nach Trisomie 21 suchen, weil wir das Baby ohnehin bekommen würden.


  5. Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    399

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Hallo zusammen,
    Ich würde mich gerne ebenfalls anschließen. Habe vor ca. einem Monat positiv getestet und konnte gestern beim US das kleine Herz schlagen sehen. 😍 errechnet bin ich jetzt SSW 7+6, laut Größe des Krümels eher 7+0 (ET 14.02.). FA sagte aber das das nicht schlimm ist. Ich hoffe es. Ist unser erstes Kind, deswegen haben wir keine Erfahrungen. Müssen uns jetzt auch erstmal durch die ganzen untersuchungsbroschüren wühlen. Ich tendiere aber auch dazu eher wenig testen zu lassen. Gerade wenn der Wert nur einen Hinweis aber keine Diagnose wäre.
    An Symptomen hat mich jetzt die Übelkeit im Griff sowie ständige Müdigkeit. 😴
    So viel erstmal zu mir. Ich freue mich auf den Austausch mit euch!


  6. Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    1.650

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Schön, dass die Runde größer wird :)

    Aprikose, ich hätte diesmal wohl auch noch etwas mit dem Termin gewartet, aber da wir ja in den Urlaub gefahren sind, meinte mein FA, wir schauen einfach mal. Und da hat man dann ja auch gleich die Zyste entdeckt und 1 Tag vorm Urlaub sollte ich noch mal zur Kontrolle hin, zur Vertretungsärztin. Und die hat mir dann prompt vom Urlaub abgeraten So war das natürlich nicht geplant. Zum Glück habe ich meinen FA dann im Urlaub erreicht und er meinte, ich soll entspannt in den Urlaub fahren und nur heftige Drehbewegungen vermeiden. Ansonsten sieht man ja so früh eh noch nicht viel.

    Tiinchen, das klingt doch trotzdem sehr entspannt. Und das der nächste Termin dann erst in der 11. Woche ist, ist glaub ich auch normal. Da siehst du dann schon ein Menschlein

    So, ich muss wieder. Heute hat Junior Oma-Tag und da hab ich immer ne Menge Zeit, alles Liegengebliebene zu erledigen. Außerdem habe ich heute richtig viel Elan, das muss ich ausnutzen


  7. Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    1.650

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Die glücklich Schwangeren

    Dotterblume83: 2. Kind, ET 5.2.2018
    Arenomil: 2. Kind, ET 10.2.2018
    Hemrocky: 1. Kind, ET 14.02.2018
    Aprikose15: 2. Kind, ET 20.2.2018
    Mali2014: 2. Kind, ET 21.2.2018
    Tiiinchen: 1. Kind, ET 28.2.2018
    Meinerstes: 2. Kind, ET unbekannt


    Hab mich mal wieder ein Jahr jünger gemacht und die Liste nach ET sortiert, da bin ich schräg


  8. Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    1.428

    Grinsen AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    So, mein ET bleibt weiter unbekannt.
    Man könnte beim Arzt sehr guter Fruchthöle sehen aber keine Frucht, mein doc meinte dasselbe Frucht auch am Rand liegen könnte in einer Ecke, das kommt oft vor.
    Er hat die fruchthöle Mal gemessen, was eine Sehr sehr sehr ungenaue Art ist um das Alter festzustellen. Demnach bin ich aber 5+...
    Hab jetzt nächste Woche ein weiteren Termin, so kenne ich dass hin von meiner kleinen. Alle 7 Tage wird geguckt bis man Frucht und Herz sieht und dann alle 3-4 Wochen... Er sagt das er das so macht weil man sich sonst zuviele sorgen macht wenn man nichts gesehen hat. Und dannach machen sich viele eben sorgen solange man das Baby selber ja nicht im Bauch spürt, man kann aber auf Wunsch längere Zeit dazwischen haben...
    Ich fand es immer schön so oft babytv gucken zu können.


  9. Registriert seit
    08.03.2016
    Beiträge
    71

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Hallo zusammen!

    Ich reihe mich hier auch mal ein. Es ist mein erstes Kind ET ist bei mir auch der 14.02.2018.
    Ich hatte gestern sogar schon den 2. Ultraschall und konnte das kleine Herzchen schlagen sehen

    Bei uns ging es auch schneller als gedacht. Nach einem guten halben Jahr üben hat es geklappt und ich war auch der festen Überzeugung ich ware unfruchtbar

    Das einzige was die Stimmung gerade echt ein wenig trübt ist diese ununterbrochene Übelkeit. ich muss mich zum Gluck nicht übergeben, aber mir ist von morgens bis abends übel und ich kann mich kaum konzentrieren. Muss noch Vollzeit arbeiten und das ist im Moment echt ne Qual....

    Habt ihr irgendwelche Tipps? Ingwer hat ne Zeit lang geholfen, da wird mir jetzt aber auch schlecht von


  10. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    297

    AW: Februar- und Märzmäuse 2018

    Hallo Hemrocky und hallo Lilli!

    Glückwunsch euch beiden!

    Mir ist leider auch oft übel und gerade hilft am Besten Kaugummi kauen. Ich kaue unentwegt :-D Sobald ich aufhöre, gehts wieder los. Der Kaugummi hilft auch gegen den miesen Geschmack im Mund, den ich die ganze Zeit habe. Vielleicht wäre das was, Lilli? Und Glückwunsch zum schlagenden Herzchen!

    Meinerstes, schön, dass der Termin gut war! Ich finde häufige Kontrollen gar nicht schlimm. Jeder wie er mag :-) Ich hoffe meine neue Gelassenheit verlässt mich nicht noch. In der ersten Schwangerschaft hatte ich auch vor jedem Termin Angst und konnte das Baby nicht oft genug sehen. Entspannt war ich mal kurz in der Mitte, vielleicht so 15 bis 25 Woche und danach dann auch nicht mehr. Hatte zu viele Schauergeschichten gelesen.

+ Antworten
Seite 4 von 226 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •