Antworten
Seite 2 von 77 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 768
  1. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Zitat Zitat von 3sons Beitrag anzeigen
    Schneckal ������

    Wattwürmchen, dankeschön! �� Das ist total lieb! Man kann sich ja immer gar nicht vorstellen, wer so mitliest.
    Aber ich kenne dich auch.
    Dein Baby ist ein Frühchen?

    Ich möchte noch schnell was loswerden.
    Schon im alten Strang vor etlichen Jahren kam der Tipp mit den Sea Bands auf.
    Ich habe sie mir heute ganz spontan in der Apotheke geholt. Was soll ich sagen. Schon nach wenigen Minuten war die Übelkeit besser. Sie ist nicht weg, aber eben deutlich besser. Kann dann wohl doch Montag arbeiten gehen.

    LG und noch ein schönes Wochenende!
    Ja genau, die Püppi hatte Termin am 04.04. (wie Taadahs Sohnemann) und kam am 22.01. Es ging ihr aber zum Glück die meiste Zeit sehr gut. Trotzdem trauere ich den verpassten Schwangerschaftsmonaten noch sehr hinterher. Daher wie gesagt kein weiteres Stalking von mir, es sei denn, ich habe gerade einen Anfall von Sadismus ;) Du kennst das ja, wenn man von manchen Themen etwas Abstand braucht.

  2. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    doppelt
    Geändert von Wattwuermchen (03.09.2016 um 22:24 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Madamexx, dankeschön! Und alles Gute für dich und die Kleine! 🌷

    Wattwürmchen, falls du das doch noch lesen solltest: Ich kann dich sehr gut verstehen!
    Ich habe drüben mal eben gelesen, dass es der Kleinen aber soweit gut geht.
    Ich wünsche euch auch alles Liebe und hoffe, dass du die ganze Sache doch irgendwann besser "verarbeiten" kannst! 👍🏻

  4. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    3sons,
    schön dass du dabei bist und nochmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Du hast schon drei größere Jungs? Ich habe plötzlich ganz schön Respekt davor, wie das wird mit zwei Kindern. Der "Große" kommt aber im November in die Kita, ich denke das wird schon ein wenig Entlastung bringen - man hat dann eben auch mal 1:1 Zeit für das Kleine. Ich hatte das letzte Mal ein beginnendes HELPP-Syndrom, das allerdings erst nach dem vorzeitigen Blasensprung zufällig festgestellt wurde. Zum Glück war noch eine vaginale Geburt möglich, wenn auch mit Unterstützung wegen irgendwann abfallender Herztöne. Außerdem hatte ich hinterher eine Wundheilungsstörung, die SEHR SEHR unangenehm war. Wann ist denn dein ET?

    Wattwürmchen,
    mehr als zehn Wochen zu früh, das muss ein Riesenschock sein! Bei meinem Sohn waren es nur 4 Wochen und abgesehen von der Käseschmiere war er quasi komplett "fertig", so dass ich ihn nie so richtig als Frühgeburt gesehen habe, auch wenn er es im weiteren Sinne war. Eben so gerade an der Grenze. Ich hoffe ihr habt den Schock gut verarbeitet und es geht euch jetzt gut. Vielleicht gibt es ja sonst auch die Möglichkeit, mit jemandem nochmal darüber zu sprechen. Es gibt zum Beispiel Traumatherapeuten, die sich auf sowas spezialisiert haben. Ich werde dieses Mal auch darauf achten, eine Geburtsklinik auszusuchen, die eine Nachbesprechung anbietet. Ich habe da so viel nicht verstanden und wahrscheinlich auch nicht so richtig verarbeitet.

    Cayetana, Madame, Schneckal,
    danke für die Glückwünsche! Mit Ingwer habe ich es versucht, fand es auch angenehm, hat aber keine wirkliche Besserung gebracht.

    Ich komme soeben von meiner Frauenärztin. Mein TSH-Wert ist mit 3,2 wohl zu hoch und ich muss nun 50 mg L-Thyroxin einnehmen. Langsam wird mir das unheimlich. Bekomme inzwischen Utrogest, ASS100 und L-Thyroxin. Allerdings habe ich mich tatsächlich unheimlich schlapp gefühlt in den letzten Wochen. Deswegen habe ich auch tagelang nichts geschrieben, hatte einfach keine Motivation für nichts, was über das absolut Notwendige hinausging. Vielleicht ist das ja die Erklärung, dann wäre ich allerdings dankbar. Hatte schon ein etwas schlechtes Gewissen meinem Sohn gegenüber, weil ich nichts geregelt gekriegt habe.

    Positiv kann ich vermelden, dass ich mich nach ungefähr zwei Wochen Dauerübelkeit wieder besser fühle. Ich reagiere zwar stark auf unangenehme Gerüche - Windeln wechseln! - aber zwischendrin merke ich zeitweise gar nichts mehr von der Übelkeit. Toll, 3sons, dass die Sea Bands bei dir geholfen haben! Ich war auch schon kurz davor, mir die zu besorgen. Ich hatte ja keine Vorstellung, wie schrecklich man sich fühlen kann, obwohl einem "nur" übel ist, ohne Erbrechen. Offenbar steigt der HCG-Wert ab der 9. SSW nicht mehr und die Symptome klingen daher bei manchen langsam ab - vermutlich die Gewöhnung. Ich finde es toll!

    Der ET wäre laut Berechnung der 16. April - Ostersonntag - gewesen, wurde jetzt aber korrigiert auf den 14. April - Karfreitag. Ich glaube trotzdem an ein Sonntagskind - sowohl mein Mann und mein Sohn als auch ich sind an einem Sonntag geboren.

    Bin ja mal gespannt ob sich noch jemand outet. In den Hibbelsträngen scheint es keine weiteren Aprilbabys zu geben.

    Ainhoa
    Geändert von Ainhoa (05.09.2016 um 12:50 Uhr) Grund: Ergänzung
    Das Leben ist kein Problem, was es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt. (Buddha)

  5. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Hallo Ainhoa!

    Danke für die Glückwünsche, die ich auch gern noch einmal zurückgebe! 🌷

    Das HELPP-Syndrom hat was mit Gestose zu tun, wenn ich das richtig gelesen habe. Normalerweise gibt es doch Anzeichen dafür. Warum wurde es nicht früher entdeckt? Weil es noch im Anfangsstadium war?
    Liest sich wirklich nicht schön.
    Meine Freundin hat mir gerade am Wochenende wieder von ihren beiden Geburten erzählt. Sie hatte wohl zwei Mal ne Schwangerschaftsvergiftung. Und die Geburten waren wohl ziemlich dramatisch. Und auch danach lag sie auf der Intensiv.
    Ich hoffe, dass es bei dir dieses Mal nicht so problematisch verläuft.
    Ich kann verstehen, wenn man da etwas beunruhigt ist.

    Die Müdigkeit kann ja durchaus auch von der Schwangerschaft kommen.
    Aber durch die Schilddrüse (plus Endometriose) hatte ich das jetzt 3 oder 4 Jahre lang. Jetzt ging es mir seit ein paar Monaten besser mit der Müdigkeit, und ich bin schwanger geworden. 😀
    Ich hoffe, dass das Thyroxin Besserung bei dir bringt!

    Meine Übelkeit wurde seit gestern (ohne die Sea Bands zu tragen) auch besser.
    Ich mach mir gleich nen Kopf, weil ich hier zu Hause (auch ohne arbeiten zu gehen) jede Menge Stress hatte die Woche.
    Hoffentlich bleibt es aber jetzt bei uns so (ohne Übelkeit).
    Braucht man ja echt nicht. Genau, auch ohne Erbrechen.

    Unseren Freunden habe ich es am Samstag gesagt. Sind zwei Pärchen.
    Gestern waren wir dann wieder zu 6t unterwegs, und alle waren ganz fürsorglich und lieb. Und haben über das Geschlecht philosophiert.

    Ich hab ein bisschen ein schlechtes Gefühl, weil ich trotz Krankschreibung ab und zu unterwegs war, aber letztendlich ist die Übelkeit ja nichts, was einen ans Bett fesselt. Unterwegs war es auch nicht so prickelnd, aber nur zu Hause sitzen ist ja auch doof.

    Am 12. habe ich schon wieder mittags einen Termin. Da ich da wieder arbeiten bin, kann ich nur hoffen, dass ich frei bekomme ab Mittag (halber Tag Urlaub), nachdem ich dann so lange krankgeschrieben war.

    Wann möchtest du es auf Arbeit sagen?

    Ich habe den 23.4. als Termin ausgerechnet.
    Bekomme ja am Montag erst meinen MuPa.
    Hast du deinen schon?
    Sorry, falls ich das überlesen habe!

    Alles Sonntagskinder? 😳

    Ich hoffe ja auch, dass sich noch mehr April-Mamas melden.
    Ansonsten könnte man gleich April/Mai draus machen...?

  6. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Hallo,

    Ich habe vor einigen Tagen positiv getestet und kanns noch gar nicht glauben. Der selbst errechnete Termin (war noch nicht beim Arzt) wäre der 9.5.2017.
    Falls ihr auf Mai erweitert würde ich mich euch gerne anschließen :-). Ansonsten natürlich auch ok.

    LG Jilin

  7. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Hallo Jilin!

    Von mir aus gern!
    Zumal es ja durchaus April werden könnte bei dir.
    Aber ich habe den Strang nicht eröffnet...

    Wie alt sind dein Mann und du?
    Es ist dein erstes Kind?
    Merkst du schon was?

  8. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Hallo 3sons!

    Zu mir/uns: Ich bin 30 und mein Freund 34, nicht verheiratet und seit 8 Jahren zusammen.
    Es wird unser erstes Kind und hat nun ziemlich schnell geklappt mit dem Schwanger werden.
    Wenn sich der Termin noch in den April verschieben würde, wäre das perfekt, da meine Schwester nur ein paar Tage nach dem Termin heiraten wird. Aber was solls, gibt wohl keinen schöneren Grund der Hochzeit fern zu bleiben.
    Noch bevor ich den Test gemacht habe, habe ich mich anders gefühlt, aber ansonsten spüre ich noch nicht viel. Bin nur etwas müde und muss ständig auf die Toilette, von der Übelkeit bin ich bisher noch verschont geblieben.

    @3sons: Wie alt sind deine drei Söhne? Wissen sie schon vom kleinen Geschwisterchen?

    Dann warte ich mal die Entscheidung von Ainhoa ab.

  9. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Jilin, herzlichen Glückwunsch zum positiven Test! Ich hätte gar nichts dagegen, den Strang auf den Mai zu erweitern! Allerdings habe ich hier schon ein paar Mal gesehen, dass Moderatorinnen darauf hinwiesen, dass doch immer eine Mutter, die im jeweiligen Monat ET hat, auch das Privileg haben sollte, den Strang zu eröffnen, und dann erst später zusammengelegt wird. Vielleicht könnte man mal fragen? Aber wie macht man das?

    Ich bin gerade irgendwie völlig gestresst. Ich wollte es wegen der Vorgeschichte dieses Mal anders haben und habe eine Beleghebamme gesucht. Bei der war ich heute zum Kennenlernen, aber so richtig überzeugt bin ich noch nicht. Außerdem macht meine Frauenärztin Stress, weil sie die Vorsorgeuntersuchungen nicht "teilen" will. Wegen der Sache war ich auch schon zum Infoabend für werdende Eltern in dem Krankenhaus, in dem die Beleghebamme entbindet. Die Klinik hat mir gut gefallen - es wird dort großen Wert darauf gelegt, die Frauen einfach machen zu lassen, es gibt vergleichsweise wenig Kaiserschnitte, Beckenendlagen ohne Kaiserschnitt etc. - und wird auch bei komplikationsloser Schwangerschaft erste Wahl sein. Wenn es nicht so gut läuft, werde ich aber in ein Perinatalzentrum gehen. Diese ganzen Überlegungen kommen irgendwie aber alle viell zu früh für meinen Geschmack, nur WENN Beleghebamme, muss ich das jetzt klären... Überlege auch, den Frauenarzt zu wechseln hin zu einer Praxis, in der eine Hebamme mitarbeitet, aber ob das jetzt spontan klappt ist auch so eine Frage. Grrr!! Ich will eigentlich nur mal so richtig ankommen in der Schwangerschaft, aber irgendwie bin ich gerade so verkopft und komme nicht zur Ruhe. Ich würde wirklich gerne einen Teil der Vorsorgeuntersuchungen von einer Hebamme machen lassen und bin total sauer, dass meine Ärztin sich da so querstellt.

    Die Übelkeit kommt und geht, vor allem aber habe ich sehr viele Abneigungen gegen bestimmte Lebensmittel, die sich aber teilweise von Tag zu Tag ändern. Schwierig so das Essen zu planen... 3sons, wie machst du das mit schon drei Kindern? Ich bin gerade echt an der Grenze und will mich manchmal einfach nur ins Bett legen und meine Ruhe haben (wahlweise heulen). Kriege hier nichts gebacken. :-(

    Viele Grüße von einer am Rad drehenden
    Ainhoa
    9+0
    Das Leben ist kein Problem, was es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt. (Buddha)

  10. User Info Menu

    AW: Aprilbabys 2017

    Ainhoa ich hüpfe mal rein. Finde es echt frech von deiner Ärztin. Du bist die Patientin und du ganz alleine musst das entscheiden. Klar will sie das nicht teilen, schließlich bekommt ja dann jemand anders das Geld. Da würde ich einfach hart bleiben und sagen, dass du das aber so möchtest.

    Ich bin ja als risiko ss eingestuft und habe daher alle 2 Wochen ne Untersuchung. Da mir das aber too much ist, alle 2 Wochen ewig beim arzt zu sitzen, hab ich das auxh geteilt. Mein Arzt hat nicht einmal gemeckert. Außerdem finde ich hat man bei der Hebamme einfach mehr zeit. Meine tut mir echt gut, sie nimmt mir oft die Angst, wenn ich mal wieder ausraste.

Antworten
Seite 2 von 77 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •